Rechner aufrüsten-->Was geht noch ?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechner aufrüsten-->Was geht noch ?

    Hey Leutz...
    also bambuddha hat hier einen Rechner stehen den er gerne mag.
    Folgendes macht ihn so liebenswert:
    AsusA7V333
    AMD K7 Athlon 2000+ (1,67 Ghz)
    SPE DDR-Ram 512 MB PC333
    FES UDMA 100 Western Digital 80 GB 2x (reicht)
    VGA ASUS 8460 GEFORCE4 TI-4600 CHipset (128MB DDR-Ram)
    Ich schaue hauptsächlich Filme, höre Musik, ab und zu spiel ich auch mal Sachen wie Counterstrike, Flatout 2 oder sowas, also nichts anspruchsvolles...
    Ich will die Kister nur etwas flotter haben und würde mal gerne wissen was ich da noch rausholen kann...hab mittlerweile bei den ganzen neuen technischen Errungenschaften den Überblick verloren, also würde ich mich über eure Hilfe freuen...

    Danke ! !
    [SIZE="4"][B]Deutschland.[/SIZE][/B]
  • Wenn du mehr rausholen willst, kannste ne bessere CPU(die höchste, die dein Board verträgt) , ne bessere Graka (6600GT oda so) und mehr Speicher nehmen (insges. 1024MB). Für den Preis kannste dir aber auch schon fast ein neues System bauen. Wenns bei Flatout 2 bleiben sollte (solange wie der Rechner lebt) kannst aber auch ruhig eins des ersteren machen.
  • bambuddha schrieb:

    Ich will die Kister nur etwas flotter haben und würde mal gerne wissen was ich da noch rausholen kann...


    Naja, du könntest den Proessor und die GraKa übertakten :D
    Aber ehrlich gesagt bin ich der Meinung dass du dir gleich ne neue GraKa (einigermaßen gute Mittelkarten gibts schon ab 100€ - z.B. Radeon X1600Pro), ne neue CPU (vielleicht nen 3000+, kostet so 50-60€ //edit: bei Ebay, woanderst kostet der so 100-120€) und noch 512 MB Ram (kostet so 50-60€ - wärste dann insgesamt bei ungefähr 200-340€) holen solltest. Wie viel willste denn eigentlich ausgeben?
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • Ich will den Rechner noch so gut wie es geht aufmotzen, da mein neuer ein Apple wird. ja,so an nen 512er riegel hab ich auch schon geedacht (hab 3 slots, und auf zwei sind je 256 MB. Grafikkarte müsst ihr mir mal eine empfehlen, und was für ein Prozessor noch geht schau ich mal
    [SIZE="4"][B]Deutschland.[/SIZE][/B]
  • bambuddha schrieb:

    Ja, Geld spielt erstmal keine Rolle, ich geb gern mehr für gute Produkte aus.
    Schlagt mir was vor und ich schau es mir an....


    Wenn du AGP hast, dann nimm doch eine "Leadtek WinFast A7800 GS TDH, GeForce 7800 GS, 256MB GDDR3, DVI, TV-out, AGP" für 230€. Nur das könnte nur für die Graka etwas teuer für dich sein. Also sag mal lieber, wieviel du ausgeben willst.

    Zum Ram: Du solltest nicht verschiedene Module miteinander kombinieren. Am besten einheitliche Module nehmen-> müsstest wohl warscheinlich alle neu kaufen
  • wenn geld erstmal nichtt mach denn
    hole 7800GS (die ist zwar beste von agp aber leistungmäßig etwas überteuert)
    ein 7600GS wäre da in ordnung für preis von 100-120€
    7600gt kommt bald auch F[R agp limitiert glaube ich ca.180
    min 1 GB RAM sollst du haben 90
    welche sockel hat denn dein board
    sieht nach 754 aus dann Sempron64 3400+ für 72 €
  • wie viel ram steckplatz hast du ? 3?
    welche DDR speicher sind das
    PC2100 , PC2700, PC3200 ?
    falls du sie erweitern wills muß du gleiche Modul u. möglichst von gleiche hersteller habe
    für sockel a gibt kein besonders schnellen CPU
    da nützt ein schnelle grafikkarte nicht die CPU bremst die sonst
  • lady_hero schrieb:

    wie viel ram steckplatz hast du ? 3?
    welche DDR speicher sind das
    PC2100 , PC2700, PC3200 ?

    Wenn du dir den Thread genau durchgelesen hättest wüstet du das - er hat 3 Slots, 2 davon sind mit 256 MB 333Mhz belegt. Einen Slot hat er noch frei und da kann er sich nen 512 MB mit 333Mhz einbauen.

    lady_hero schrieb:

    für sockel a gibt kein besonders schnellen CPU

    Naja, ich glaub der schnellste Prozessor für dieses Mainboard ist ein Athlon XP 3000+. Is zwar ned grad der schnellste, aber etwas Leistung bringt er doch.

    lady_hero schrieb:

    da nützt ein schnelle grafikkarte nicht die CPU bremst die sonst

    Bei der Grafikkarte genügt ja ne Radeon X1600 oder ne GeForce 7600, die sind gute MittelGraKas, sind nicht zu teuer und werden auch ned (oder fast ned) von der CPU ausgebremst.

    Greetz FLutz
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • FLutz schrieb:

    ...Einen Slot hat er noch frei und da kann er sich nen 512 MB mit 333Mhz einbauen...


    Hast du überhaupt schon mal einen PC selber zusammengebaut? In vielen Handbüchern steht: " Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Rammodule nicht mischen!"

    Und wenn man das Risiko trotzdem eingehen will, sollte man auch die gleichen Latenzen nehmen und den gleichen Hersteller.

    Hatte selber mal Probleme mit einem MSI Board, dass funktionsähige Speicher nicht annehmen wollte, obwohl es der gleicher Hersteller und die selbe MHZ Anzahl war.
  • KSTC schrieb:

    Hast du überhaupt schon mal einen PC selber zusammengebaut?

    Ja, ich hab schon mehrere PCs zusammengebaut.

    KSTC schrieb:

    In vielen Handbüchern steht: " Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Rammodule nicht mischen!"

    Also so einen Sch**ß hab ich auch noch nicht gehört! Bei 3 von PCs die ich schon zusammengebaut habe sind Rammodule von total unterschiedlichen Hersteller und Größe drin und funzen einwandfrei! Wieso sollte es da zu Problemen kommen? Man sollte lediglich auf den Typ und die Geschwindigkeit achten - also sprich wenn in ein Mainboard bloß ein DDR Ram mit bis zu 333 Mhz reinpasst, sollte man nicht einen DDR2 Ram mit 800Mhz reinbauen, dass verträgt nicht ganz (besser gesagt: das verträgt sich gar nicht!)
    Von einem Ram mit der gleichen Geschwindigkeit und Größe wie der andere Arbeitsspeicher der in einem PC drin ist provitiert man eigentlich am Meisten. Na gut, bei bambuddhas Ssytem sollte man einen größeren Speicher nehmen, also sprich nen 512 MB Speicher weil sich ein 256 MB Speicher ned lohnt.

    Greetz FLutz
    [FONT="Comic Sans MS"]
    [B]H[COLOR="DarkRed"]e[/color]u[COLOR="DarkRed"]t[/color]e T[COLOR="DarkGreen"]ri[/color][COLOR="YellowGreen"]n[/color][COLOR="DarkGreen"]ke[/color]n W[COLOR="DarkOrchid"]i[/color]r R[COLOR="RoyalBlue"]ic[/color][COLOR="DeepSkyBlue"]h[/color][COLOR="RoyalBlue"]ti[/color]g !!!

    User [COLOR="DarkRed"]helfen[/color] Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren[/font]
    [/B]
  • ram mit vershiedene modulen von versch. herrsteller laufen nicht 100% einwandfrei
    problem gibt es aber nur in wenigen spielen (Abstürze)
    in window und anderen prog. laufen ohne fehler
    ledig dass die auf der geschwindigkeit der lahmsten modul laufen auch wenn sie schneller sind
    und mit höheren Latenzen
  • Hi,

    ich würde eine X850XT nehmen, bekommst für ca. 170€.
    Wenn Du noch was warten willst dann Diese:
    GECUBE ATI Radeon X1950PRO 256MB DDR3 AGPx8 256bit 2xDVI TVout HDTV-out Retail ca 220€.


    also sprich wenn in ein Mainboard bloß ein DDR Ram mit bis zu 333 Mhz reinpasst, sollte man nicht einen DDR2 Ram mit 800Mhz reinbauen, dass verträgt nicht ganz (besser gesagt: das verträgt sich gar nicht!)


    Ihr solltet mal drüber nachdenken was Ihr schreibt.
    Das man DDR1 mit DDR2 nicht kompinieren kann sollte wohl jeden klar sein.
    Und falls man nicht übertakten will sollten auch Riegel mit selben Spec. von verschiedenen Herstellern laufen.

    MfG
    voyager2006
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
    Meine UPs: UP1 UP2 UP3 UP4 UP5