Rechtslage: Simlock entfernen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rechtslage: Simlock entfernen

    Hallo,

    mich würde es mal interessieren, wie es mit der Rechtslage vom Entfernen von Simlocks aussieht, also wenn man sie selber entfernt und quasi nichts dafür zahlt. Kann es mir schon denken, würde es aber mal gerne schwarz auf weiß sehen^^

    Und wenn es tatsächlich illegal sein sollte, kann man das im Nachhinein noch nachweisen, dass ich ihn entfernt habe und nicht irgendwer anders?

    mfg
    Yoda2003
  • Das ist ein zweischneidiges Thema. Eine gute Erklärung findest Du auf dieser Seite "Ist die eigene selbst vorgenommene Entsperrung legal?".

    Verstoß gegen § 263, 263a StGB

    Desweiterem sollte man sich im klaren sein, dass man bei der Entsperrung auf eigener Verantwortung, die Garantieansprüche vergessen kann.
  • Es ist meiner Meinung nach völlig Illegal! Du erwirbst ein Handy mit Simlock meist zu günstigeren Konditionen. Und wenn du nun den Simlock wegmachst hast du das Unternehmen quasi Betrogen.
    Die bieten ja nicht umsonst für 100€ ein Entsperrungsservice an.


    Ich glaube jedoch zu Wissen, dass nach einer Gewissen Zeit (2Jahre) das Entsperren des Handys kostenlos ist!
  • Wenn Du einfach die Firmware patchst dann ist es nicht legal (Urheberrechte). Bei einer komplett neu geflashten Firmware ist das so ne Sache, Du veränderst ja nicht die Software. Allerdings sind die AGBs der meisten Provider diesebezüglich klar geregelt (es ist verboten es selbst zu machen).

    In der c't 19/06 gibts diesbezüglich einen interessanten Artikel.
  • Crackspider schrieb:



    Ich glaube jedoch zu Wissen, dass nach einer Gewissen Zeit (2Jahre) das Entsperren des Handys kostenlos ist!



    kostenlos nicht, aber der simlock entfällt automatisch nach 24 monaten.
    und wie gesagt, der garantieanspruch geht verloren beim unlocken.

    und ich geh mal davon aus, dass es illegal ist. weil viele dieser tools ja legal vertrieben werden.
  • Okay, vielen Dank schon mal für die Hinweise. Aber 100%ig eindeutig ist es in meinen Augen noch nicht :(

    Aber selbst wenn es illegal wäre, kann man dieses "Vergehen" jemandem im Nachhinein nachweisen?

    Achja, und wenn es illegal wäre/ist und die zwei Jahre dann vorbei sind, ist es dann immernoch evtl. illegal?

    mfg
    Yoda2003
  • ja, das "selbstentsperren" wäre noch immer illegal, da dein anbieter dort einen entsperrcode ins handy eingebaut hat, wenn du den umgehst, machst du dich strafbar... aber nach 2Jahren kannst du diesen erfragen bzw dein handy entsperren lassen...
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]