Webspace im Ausland sowie Bezahlung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Webspace im Ausland sowie Bezahlung

    Hi!

    Ich habe vor, ein Forum mit Portal aufzumachen, auf dem es auch einige Downloads gibt. (Programme, eBooks und Bilder, z. B. Opera, Thunderbird, eBooks über das Programmieren oder andere Themen des Forums) Im Forum soll es hauptsächlich um Programmieren gehen, aber wenn die Benutzer es so wollen mache ich natürlich auch einen Bereich über Kampfsport oder sonstiges.

    Da brauche ich natürlich einen Webspace im Ausland, ich hätte auch schon einen, und zwar in Malaysia (k. A. wie man das auf Deutsch schreibt): Malaysia LINUX Web Hosting

    Zahlen kann man auf vielfältigem Weg, nur was ist der sicherste?

    International Payment : Wired Transfer, Credit Card, Western Union, PayPal, E-Gold
    Local Payment : Counter Payment, Cheque, Cash, Bank Transfer,
    MayBank2u, Credit Card

    Was würdet ihr mir als Zahlungsart empfehlen? Oder soll ich einen ganz anderen Webspace nehmen?

    mfg, bloodycross
  • moin,

    -> PayPal, da ssl geschützt und Kreditkarten/Kontonummer werden nicht angezeigt
    bei paypal hast du die möglichkeit dir ein Konto aufzuladen und von den Betrag zu zahlen, das geld direkt zu überweisen, das ganze über ein Lastschriftverfahren abzuwickeln oder das ganze auf Kreditkartenebene aufzuziehen.

    aber noch was:
    Nachdem du im Ausland hosten willst, wir dein Forum wahrscheinlich nicht legal sein ... denk daran dich erstma mit der malaysischen (wie auch immer) Gesetztgebung auseinanderzusetzten, sonst kann das ganze eventuell übler enden als in DE
  • Moinsen,
    ich würde Pay-Pal empfehlen, da du da dein Geld im Notfall wieder einziehen lassen kannst. Zudem würde ich auch nen .to server empfehlen, da das die Top-Warez domain ist.

    Bang schrieb:

    moin,
    aber noch was:
    Nachdem du im Ausland hosten willst, wir dein Forum wahrscheinlich nicht legal sein ... denk daran dich erstma mit der malaysischen (wie auch immer) Gesetztgebung auseinanderzusetzten, sonst kann das ganze eventuell übler enden als in DE

    rofl wie denkst du denn wollen die aus Malaysia jemanden in Deutschland festnehmen?
    Greez,
    Geheim
    Ich habe keine Signatur o__0
  • Ihr empfehlt mir ernsthaft PayPal? Jemand anderer meinte, PayPal wäre total unsicher und nicht anonym, ich sollte lieber eGold verwenden. Dieser jemand bietet auch anonyme Proxys an, er wird also auch ein wenig Erfahrung haben.

    Mein Forum soll eigentlich nicht wirklich illegal sein, ich will aber nicht dass ich eine Abmahnung bekomme, nur weil ein User (möglicherweise zurecht) über eine Firma geschimpft hat.

    Achja: Bei dem Hoster in Malaysia sollte mich niemand finden, da ich ja nicht meine echte Adresse angebe und nur mit eGold zahle. :D (Bei eGold natürlich auch nicht die richtige Adresse, und auf eGold zahle ich über andere Firmen ein)

    mfg, bloodycross
  • Mein Forum soll eigentlich nicht wirklich illegal sein, ich will aber nicht dass ich eine Abmahnung bekomme, nur weil ein User (möglicherweise zurecht) über eine Firma geschimpft hat.


    Die Abmahnung hat nichts damit zu tun wo du dein Board hostest... Wenn dir jemand nachweisen kann (Impressum, etc.) das DU als deutscher Bürger für die Seite verantwortlich bist, dann geht die Abmahnung auch an dich. Der Speicherplatz ist nur interessant dafür das die deutschen Behörden da nicht rankommen.

    Aber solltest du irgendwie zu identifizieren sein, dann bist du auch dran.

    siehe aktuell: Punkt1 (einfach mal die Suche benutzen)
    "...640kb reichen für jeden..."
    [SIZE=1]Bill Gates, 1982 ;-)[/SIZE]
  • @hopeman: Denkst du ernsthaft ich würde ein Impressium machen? :löl: Das würde ich nicht mal auf einer legalen Seite machen, und eine .de Domain benütze ich sowieso nicht. Außerdem bin ich nicht aus Deutschland.

    Den Webspace aus Malaysia kann mit eGold bezahlt werden, das heißt man kann falsche Daten angeben und eine anonyme Mail-Adresse mit ebenfalls falschen Daten benützen. ;)

    Und auf ein eGold Konto kannst du dir von verschiedenen Firmen Geld überweisen lassen, so dass man die Spur noch schwerer zurückverfolgen kann.

    mfg, bloodycross

    PS: Ich lese Gulli, also weiß ich was mit Punkt1 passiert ist. Das ist aber eine andere Geschichte, ich will ja nur ein Forum betreiben. Und bei eBooks oder Programmen wird man ja nicht so stark verfolgt.
  • @Holger: Wie wärs mit trash-mail.de? Einfach mithilfe von TOR die Seite aufrufen und es ist fast unmöglich dich zurückzuverfolgen. :D
    Dazu müsste jemand nämlich trash-mail.de und alle TOR-Server unter Kontrolle haben! (Die Adresse muss man nicht registieren, jeder kann jede beliebige Adresse abrufen, deshalb sollte man eine kompliziert mit 20+ Stellen nehmen)

    mfg, bloodycross
  • @MeX: Ich denke nicht, dass er mir den Hoster empfohlen hat, weil dort auch Nazi-Seiten hosten, sondern weil sie noch online sind.
    Außerdem: Nazis sind nur in Deutschland und Österreich verboten, so weit ich weiß zumindest. In den USA sind sie z. B. erlaubt.

    Bis jetzt habe ich also zwei Hoster:
    den malaysischen und den anderen von ***XxX***.

    Kennt noch jemand einen guten Hoster im Ausland?

    mfg, bloodycross
  • w³.awardspace.com hab dort nen Free-Webspace.
    w³.siteground.com hab ich leider noch nicht getestet.
    w³.midphase.com hab ich auch noch gefunden.

    Grüsse
    bald_patr
    [SIZE="1"]XViD: Snuff Massacre - Percy Jackson - Sherlock Holmes - Avatar - Lieber Verliebt - Twilight - Lesbian Vampire Killers - 72 Stk. Amateur Webcam Movies (2gb)
    BluRay: Cash - Woodstock - Oben - Berlin Calling - Jurassic Park 1-3 - Zurück in die Zukunft 1-3 - Herr der Ringe 1-2 - Dead Snow[/SIZE]
    [size=1]Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin, das Schlachtfeld bleibt leer und alle gewinnen. - Nikitaman[/size]
  • bloodycross schrieb:

    Außerdem bin ich nicht aus Deutschland.


    Warum hostest du dann nich da wo du wohnst?
    Solange du nich in DE Hostest is es doch eh egal oder nich?
    AT oder CH geht doch klar.


    MfG L00BSTER
  • @L00BSTER: Alles innerhalb von EU und USA ist schlecht, je weniger Einfluss die dort haben desto besser. Am liebsten wäre mir ja Somalia oder ähnliches, da die dort absolut nicht zu sagen haben.

    @bald_patr:
    Leider konnte ich mir bei der ersten Seite keinen Free-Webspace erstellen, beim zweiten Schritt konnte man nichts auswählen und der Weiter Button funktionierte auch nicht. Ich probiers aber gleich nochmal.

    mfg, bloodycross