Rapidshare Sonderfall

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rapidshare Sonderfall

    Ich wußte nicht, wo ich den Thread sonst hinstecken sollte, darum hab ich den hier rein gepackt weil das ja auch was mit Windows/Netzwerk zutun haben könnte.

    Nun zum Problem:
    Ich hab mir die ganzen Tuts durchgelesen wie man die Rapidsharezeitsperre umgehen kann. Jedoch in meinem speziellen Sonderfall wird das so nicht funktionieren. Ich möchte im Rechenzentrum meiner Uni leechen. Das geht natürlich mit so einer Leitung da im normalfall richtig schnell. Das meiste ist leider auf Rapidshare geuppt und bei vielen kleineren Sachen dauert das ja ewig wenn ich die Wartezeit nicht umgehen kann.
    Im Rechenzentrum hab ich immer eine feststehende IP und hänge glaub ich hinter nem Proxy. Weiterhin hab ich nur eingeschränkte Rechte. Das Betriebssystem ist Win XP.

    Wie kann ich die RS Zeitsperre ohne nen Premium Account umgehen?
    Kann man da was mit dem Proxy Server machen? Hab ich keine Ahnung von.
    Bitte helft mir!


    MfG Mollari
  • Mit einer statischen IP kann man die Wartezeit bei Rapidshare nicht direkt umgehen, ausser man surft Anonym im Internet. Besorge dir eine Software zum anonym surfen und dann wird es gehen.
    Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht.

    Support the Software Developers! IF YOU LIKE THIS PROGRAM, YOU SHOULD BUY IT AFTER TESTING.
  • Niki genau das will er doch machen. ;)

    Wenn du eingeschränkte Rechte hast, brauchst du am besten ein Proxy-Programm, das man nicht installieren mussen, da fällt mir momentan Torpark ein. Gibt auch sicher noch ein paar andere, du kannst z.b. bei jedem Browser einfach die IP eines Proxys eintragen, Proxylisten findest du haufenweiße im Internet.
    Allerdings hat das ganze zwei Nachteile, zum einen wird die Downloadgeschwindigkeit nicht allzu schnell sein, da Proxys fast nie schnell sind und zum anderen wäre es äußerst unsozial über Tor zu leechen, da dieses Netzwerk von freiwilligen aufgebaut wurde und Downloads das Netzwerk sehr belassen.
    Von dem her solltest du doch einfach von zu Hause aus leechen. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Ich bin Glasfaserkabel Opfer, d.h. im normalfall leeche ich mit 64k (höchstens mit 2 Leitungen mit 128K).

    Ich würde es also aufjedenfall mit Mr. Andersons Variante probieren wollen. Schlechter kanns ja kaum werden ^^.

    Gibts vielleicht noch andere Programme mit denen schneller leechen möglich ist? Installieren ist teilweise sogar möglich, auch ohne Adminrechte. Und falls nicht, funzen viele Programme auch wenn ich die mir zu Hause installiere und dann den fertig installierten Ordner mit ins Rechenzentrum nehme. Klappt mit Rapidleecher, MIRC, Free Download Manager usw.

    Wo finde ich eigentlich die Proxylisten?

    :danke: an Mr. Anderson, er hat mein problem gelöst.

    Thread kann geclosed werden.

    MfG Mollari