Word 2003 Normal.dot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Word 2003 Normal.dot

    hi @ all,
    habe folgendes prob mit word 2003:
    jedesmal beim starten lädt word die normal.dot - an für sich nix aussergewöhnliches...:D
    ABER: beim beenden von word, also beim schließen einer beliebigen .doc-datei schließt word sichtbar danach auch normal.dot. zudem erscheint immer in der liste der zuletzt geöffneten datein an der ersten stelle normal.dot.
    woran liegt das? wie kann ich das abstellen?
    thx
    datboromir



    edit: habe plugins geladen (pdf und klicktel). wie kann ich die ursprüngliche normal.dot wieder herstellen? bzw. wie kann ich verhindern, dass sich normal.dot sichtbar schliesst und nicht mehr an nr. 1 der dateiliste angezeigt wird???

    keiner hat leider eine passende problemlösung anzubieten...
  • auszug aus der Word-Hilfe:

    Anpassen der Startoptionen von Word
    Um die Startoptionen von Microsoft Word einmalig zu ändern, können Sie dem Microsoft Windows-Befehl Ausführen (Menü Start) Schalter hinzufügen. Wenn Sie häufig eine modifizierte Startmethode verwenden möchten, können Sie auf dem Windows-Desktop eine Verknüpfung erstellen.

    Hinzufügen von Schaltern zum Befehl Ausführen

    Klicken Sie dazu auf die Windows-Schaltfläche Start und dann auf Ausführen.
    Geben Sie den Pfad für Word ein (z. B. C:\Programme\Microsoft Office\Office\Winword.exe), oder klicken Sie auf Durchsuchen, um den Speicherort aufzurufen.
    Geben Sie am Ende des Pfades ein Leerzeichen und dann einen Startschalter ein.
    Erstellen einer Verknüpfung auf dem Desktop

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf Verknüpfung.
    Geben Sie im Feld Geben Sie den Ort des Objekts ein den Pfad zu Word ein (z. B. C:\Programme\Microsoft Office\Office\Winword.exe), oder klicken Sie auf Durchsuchen, um den Ordner zu finden.
    Geben Sie am Ende des Pfades ein Leerzeichen und dann einen Startschalter ein.


    Startschalter

    /safe
    Starten von Word im abgesicherten Modus von Office.
    /tVorlagenname
    Starten von Word mit einem Dokument, das auf einer anderen Vorlage als der Vorlage Normal basiert. Beispiel: /tEigenesFax.dot
    Anmerkung Wenn der Dateiname Leerzeichen enthält, umschließen Sie den vollständigen Namen durch Anführungszeichen. Beispiel: /t"Elegant Report.dot"

    /pxslt
    Starten von Word mit einem neuen XML-Dokument basierend auf der angegebenen Extensible Stylesheet Language Transformation (XSLT)-Datei. Beispiel: /p:c:\MyTransform.xsl
    /a
    Starten von Word ohne automatisches Laden von Add-Ins und globalen Dokumentvorlagen (einschließlich der Dokumentvorlage Normal.dot). Mit dem Schalter /a werden auch die Einstellungsdateien gesperrt.
    /ladd-in-pfad
    Starten von Word und anschließendes Laden eines bestimmten Word-Add-Ins. Beispiel: /lUmsatz.dll
    /m
    Starten von Word ohne Ausführen von AutoExec-Makros.
    /mmakroname
    Starten von Word und Ausführen eines bestimmten Makros. Der Schalter /m verhindert auch, dass Word AutoExec-Makros ausführt. Beispiel: /mVerkaufshinweis
    /n
    Starten einer neuen Instanz von Word, ohne dass dabei ein Dokument geöffnet wird. Dokumente, die in einer Instanz von Word geöffnet wurden, werden nicht im Menü Fenster der anderen Instanzen aufgeführt.
    /w
    Starten einer neuen Instanz von Word mit einem leeren Dokument. Dokumente, die in einer Instanz von Word geöffnet wurden, werden nicht als Menüpunkt im Menü Fenster der anderen Instanzen angezeigt.
    Anmerkung Sie können die automatische Ausführung von Makros auch ohne das Verwenden von Schaltern verhindern, indem Sie beim Starten von Word die UMSCHALTTASTE gedrückt halten.

    greetz
    taurus