Facharbeiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo liebe leutz!
    ich benötige gaaaaaaaaaaaanz dringend hilfe. ich schreibe in rechtskunde eine facharbeit und habe keine ahnung, welches thema ich wählen könnte... wollt ihr mir dabei net helfen? oder kennt ihr gar jemanden, der eine in rechtskunde geschrieben, die aber net im internet veröffentlich hat??!! ich würde mich sehr über eine antwort freuen...
    dankeeeeeeeeeeeeeee
    lg tina
  • hallo sprudel!
    rechtskunde heißt öfter au rechtswissenschaft. da gehts um die ganzen gesetzte. das thema muss an dem unterricht gebunden sein. ich könnte zb. über täterschaft schreiben... keine ahnung. es geht halt um gesetzestexte und straftaten. kennst du denn jemanden, der da eine facharbeit geschrieben hat oder hast du gar selbst eine geschrieben? danke...
    lg tina
  • was bringt es dir denn wenn ich dir ne facharbeit schicke, wenn du was ganz anderes im unterricht behandelt hast.

    kannst ja über rechtslage eines verbots der npd schreiben. heheh.

    kenn nur leute die facharbeiten schreiben, die sich nicht mit recht auseinander setzen.

    hast du kontakte zu jmd der jura studiert, oder jurist ist?oder frag einfach dein lehrer, der hat ja schließlich die aufgabe dir zur seite zu stehen!
  • abend!
    jaaaaaaaaaaaa, ich bin mir ganz sicher, dass das thema im unterricht behandelt werden musste oder noch während des 12. schuljahres behandelt werden muss. der grund is folgender: viele schüler haben themen für ihre facharbeit gewählt, die absolut nicht zum unterrichtinhaltsstoff gehören. das waren die verschiedensten themen. somit hatten sie die möglichkeit, ihre facharbeit ausm internet zu besorgen (wobei das auch net mehr geht, es gibt für die lehrer ein cdprogramm, dass textpasagen aus dem internet rausfiltern kann, d.h., es erkennt jezz sofort, wo was abgeschrieben is) oder wo auch immer. das is leider jezz der fall... was kann ich tun? ich habe absolut keine ahnung, wie ich das schaffen soll. bin im "viel"- schreiben wirklich net gerade die beste... klar werde ich mit dem lehrer reden, aber er wird wohl kaum verstehen, wenn ich sage, dass ich net weiß, ob ich es kann, ca. 10 seiten über ein thema zu schreiben... vll könnt ihr mir jezz weiterhelfen... und ach ja, ich kenne leider keinen jurastudenten o.ä., leider... ach und sprudel, hast du vll eine facharbeit geschrieben? mir würde das scho ziemlich weiterhelfen, denn wer weiß, vll wird das thema ja no im unterricht behandelt...
    lg tina
  • also ums mal zu verdeutlichen. du willst von uns eine facharbeit die in zukunft im kurs behandelt wird. woher sollen wir dass denn wissen?guck im rahmenplan nach, oder red mit deinem lehrer. themen wird dir der schon sagen, keine sorge!

    und 25 seiten zu schreiben geht auch. keine sorge. da kann man dir helfen, nur wir können dir kein thema aussuchen. weil wir kennen nicht deine kompetenzen und deine interessen.
  • hallo sprudel!
    naja, man kann ja net sagen, dass ich von euch ne facharbeit haben möchte. nein, sorry, so sollte das net rüber kommen. also ich hab aber scho mal mit meinem fachlehrer darüber gesprochen und ich habe wohl das thema: sterbehilfe. is wirklich sehr interessant. falls du oder irgendjemand infos hat, sagt einfach bescheid. danke...
    lg tina
  • Hi Tina,
    dazu ...
    bist Du doch bestimmt schon selbst auf den Gedanken gekommen
    nach "Sterbehilfe" & "Hospiz" etc. zu googeln, oder ?
    Unter den Stichwörtern findet sich doch einiges;
    sowohl was ethische als auch rechtliche Einstellungen bzw. Konsequenzen
    - in verschiedensten Ländern Europas (z.B. Schweiz, D, Niederlande) -
    derartiger Einrichtungen angeht.

    Viel Glück...Du schaffst das schon :)
    Kopier Dir z.B. die Dir wichtigen Passagen heraus,
    formulier sie gfs. um und verbinde sie inhaltlich & durch entsprechende Überschriften ...
    thematisch & nach Schwerpunkten gelistet
    ....zu einem Referat...das wird dann schon ^^
  • betrachte vorallem die philosophische/ethische sichtweise. kleines stichwort dazu, es gibt verschiedene arten von sterbehilfe (passiv,aktiv, indirekte) und kant bzw. utilitaristisch, und die einzelnen sichten von ärzten, rechtlich, todesschuss usw....

    ist auf jedenfall sehr interessant...