HTPC-Hardware - Alternativen und Verbesserungsvorschläge erwünscht...?!!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HTPC-Hardware - Alternativen und Verbesserungsvorschläge erwünscht...?!!!!

    Hallo !
    Ich bin dabei mir einen HTPC zu basteln .. Nun habe ich ein paar Fragen zur vorliegenden Stand der Hardware...
    -Ich denke dass ein Duron 900Mhz ausreicht...(hab ich schon gekauft=)
    -Dazu nen vernünftigen Kühler (leise)(z.B. Past)
    -Nun habe ich nach einem Board gesucht und folgendes gefunden: Asus A7N266-VM
    Infos: www2.alternate.de/html/nodes_info/gjia04.html
    Oder das MSI Micro ATX Mainboard MS-6367
    Ich möchte dabei auf jeden Fall ein Sockel A Board und graka, lan, Sound ONBOARD ...
    -Deswegen habe ich auch amn diese TV-Karte gedacht:
    MSI TV-Out Card für K7N420/415
    Infos :www6.alternate.de/html/nodes_info/gjzm01.html
    -Dazu noch ein DVD Laufwerk mit Slot-In von Pioneer
    -Micro-ATX Netzteil ca. 150-200 W
    -120 Gig Seagate Barracuda V 5600 U/mins
    -4x20 LCD Standart
    -kein Disketten Laufwerk
    -IR-Fernbedienung (hab ich schon=)

    Die Ideen für obriges Board und TV-Karte habe ich übrigens von Banshees HTPC.. deshalb auch schon nicht mehr so auf dem neusetn Stand der Technik, die Hardware.

    Ich möchte mein HTPC Gehäuse selber machen und es soll möglichst niedrig sein.. Deshalb passt auch nur eine solche niedrige TV-Card.. da man keinen ganzen PCI-Slot benötig (Kann man die Blende stutzen).. oder natürlcih eine die anders zu Empfehlen ist...und darum auch graka und sound onboard damit es nicht zu hoch wird... mal sehen wies mit DVB aussieht..Oder gibts es "flache"alternativen??

    Und das ist auch der Sinn dieses Thread ..
    Ich möchte dass ihr mir sagt was ihr von der zusammenstellung haltet und wo ihr mir raten wolt eine andere Hardware zu benutzen .. oder stellt einfach bessere Alternativen dar..
    Wie ihr wollt ..
    Ich möchte mir nämlich keien Schrott kaufen, wo ich mir die ganze Mühe nachher sparen hätte können weil alles nicht funktioniert...

    Also wäre Nett wenn ihr eure Meinungen und Verbesserungsvorschläge hier Preis gäbet

    Also vielen Dank im Vorraus ,

    Loffer
  • a hihi... hat der hell dir gesagt, dass das FSB rul0rt wat ^^

    wo wir grad dabei sind... au wenn ich so dumm frag aber was isn ein "HTPC"? so wie du's beschreibst scheints ne art barbone system zu sein wo blos das nötigste drin is oder was haste vor?

    **** Edit#1 ****
    bin grad auf die idee gekommen das du das teil vllt fürs tv gucken im wohnzimmer nehmen könntest! daher vllt HT -> HomeTV Personal Computer? hmmm... richtig?

    c'Ya lordi ^^
  • richtig wowas in der atrt halt nur in DVD-spieler Look
    HTPC=Home Theatre PC
    Was das werden soll? Siehe ersten Thread =)

    loffer
    P.S.: Der hell hat mir nix gesagt sondern ich habs selber gefunden =)
  • ....

    frage...

    soll das eine richtige tv karte sein? oder nur ein tv out...

    laut info ists nur ein tv -out.....

    falls du eine eine tv-karte willst, was ich ja nicht glaube...aber trotzdem..da gibts ne kleine USB (also externe) tv karte..ich glaub von haupauge....die wär da was...

    falls ned..auch ok *g*


    mfg

    AuR
  • hmmm... also is ja echt ne hammer idee sich sowas selber zu bauen! vorallem hast du da schon alles dabei... kannst S/VCD und auch DivX gucken... is n riesen vorteil gegenüber nem standalone gerät... allerdings schätze ich mal legst du au mehr kohle hin als für n standalone teil...

    naja wenns geklappt hat kannst mir ja ma ne msg schicken in der du mal zeigst wie teuer das teil war und wie's klappt ;]

    c'Ya dA_LoRd
  • ....

    ich hab grad in der neuen CT ein bisschen gelesen und da hab ich was entdeckt.

    VIA hat eine Board entwickelt das nur 17 x 17 cm groß ist und für diese Art von Anwendung konzipiert wurde.

    das Board heisst genau: VIA EPIA-M-Board mit CLE266-Chipsatz



    mfg

    AuR