Höre seit 2 Tagen auf linkem Ohr deutlich geringer :(

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Höre seit 2 Tagen auf linkem Ohr deutlich geringer :(

    Ging von einem Augenblick zum anderen und seit dem hör Ich dort sehr wenig drauf.
    Dachte erst währe Entzündet und die Entzündung würd sich bemerkbar machen aber nach 1 Tag mit Tropfen die Ich noch hatte ändert sich nix am Zustand.
    Könnte das ein Hörsturz sein ??
    Ist echt Übel so wenig zu hören, da das Rechte auch nicht alles kompensiert was links fehlt.
    [COLOR="Lime"]Hüte deine Tüte, den High sein heist Frei sein [/color]
  • Meistens ist das Ohr einfach nur dicht. Wenn du also keine anderen Beschwerden hast, wie Schmerzen oder Fieber wird es einfach nur verstopft sein. Geh zum Hals-Nasen-Ohren-Arzt und lass es dir spülen. Selber kriegt man es normalerweise nicht hin.

    Und ich würde nicht zu lange warten.
  • Jo mitm Ohr is net zu spaßen. Ich hatte das auch letztens - von einer Sekunde auf die nächste nichts mehr gehört. Am Ende wars nen Hörsturz!!!Hätten meine Eltern mich nicht gedrängelt dahin zu gehen wär ich nie zum Arzt gegangen und wie das ausgegangen wär möcht ich mir lieber gar nicht erst ausmalen ...
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="4"][COLOR="SandyBrown"]Ich übernehme gerne Eure IPV's!!![/color][/SIZE][/FONT]
  • McKilroy schrieb:

    Meistens ist das Ohr einfach nur dicht. Wenn du also keine anderen Beschwerden hast, wie Schmerzen oder Fieber wird es einfach nur verstopft sein. Geh zum Hals-Nasen-Ohren-Arzt und lass es dir spülen. Selber kriegt man es normalerweise nicht hin.

    Und ich würde nicht zu lange warten.

    ja, habe das schon öfters mitbekommen!!
    die holen dir wirklich soviel daraus, wie du in deinem ganzen leben nicht rausholen kannst!!

    ich würde es auf JEDEN fall probieren, selbst wenn es nicht daran liegt auf jeden fall mal zum arzt... :(


    ich hab ab und zu mal abends sowas, dann hab ich für ne halbe stunde nen verdammt lautes piepsen auf einem ohr und hör dann mit dem nurnoch sehr schlecht.... und von einem moment auf den andern hört es wieder auf.. :/
    aber angst krieg ich jedes mal, dass es bleibt :confused:
  • Naja nun ist mein linkes Ohr angeschwollen.
    Vieleicht Alergische Reaktion auf die Lösung vor dem Spühlen die eingewirkt hat oder vom Fahrtwind danach als es mit dem Rad 5 km nach Hause ging.
    Rechts wahr weniger drin aber der Brocken Schmodder steckte fester, hatt an die 15 Min gedauert bis der rauskamm und das auch nicht per Spüllung sondern per Prockeln mit somm Metal Teil.
    Juckt aber nur wie Sau das Ohr, hören tuhe Ich wieder Super.
    [COLOR="Lime"]Hüte deine Tüte, den High sein heist Frei sein [/color]
  • ne sone ohrspülung ist völlig schmerzfrei der tropft dir erst ein paar tropfen ins ohr und kommt dann mit ner spritze voll mit warmen wasser an das spritzt er dir dann ins ohr und es fließt wieder raus mit dem ganzen schmodder drinn hatte mal vom meerwasser ein stück alge das sich in meinem ohr festgesetzt hat das waren schmerzen ohne ende ich hab fast garnichts mehr gehört, mein gleichgewichtssinn war irgendwie auch gestört und überhaupt hab ich mich gefühlt als ob ich total neben mir gestanden hätte...
    das hatte sich richtig schön entzündet ...
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    ->gelöscht by lukas2004