Aerocool T40 - Sensoren anbringen?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aerocool T40 - Sensoren anbringen?

    Hallo Leute,
    ich habe mir vor kurzem ein neues Gehäuse gekauft. Das Aerocool T40 mit integrieter Lüftersteuerung und Temperaturanzeige.
    Nun habe ich 3 Fühler, die ich jeweils an Gehäuse, Festplatte und CPU mit TESA rankleben soll. Meine Frage ist nun, wo genau diese 3 Fühler/Sensoren hingeklebt werden.
    Beim Gehäuse denk ich mal, einfach an den Boden.
    Wohin mit dem HDD und CPU Sensor???

    Vielen Dank für eure Hilfe
  • also erstmal, du sack, auch haben will :D

    wenn du die HDD und CPU sensoren auch dafür verwenden willst solltest du den hdd sensor an der hdd anbringen ;), am besten unten mittig, ich glaub da dürften die mit am wärmsten sein.

    den cpu sensor am besten an der rückseite vom mainboard in der mitte des sockels. da auf der vorderseite ja der kühler sitzt bekommst du da nichtmal annähernd glaubwürdige werte.
    allerdings, und das ist jetzt wichtig, darf der sensor auf keinen fall an der rückseite angebracht werden wenn er elektrisch leitend ist, damit man keine kontakte überbrückt usw..

    und den gehäusesensor solltest du irgendwo oben im gehäuse anbringen, denn wir wissen ja alle, warme luft steigt nach oben :)

    du solltest dich aber nicht nach den werten der sensoren richten. im idealfall sind diese 5°C - 10°C zu NIEDRIG...

    mfg
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Vielen Dank erstmal für deine ausführliche und hilfreiche Antwort!
    Da man ja bei der CPU nicht wirklich die Temperatur damit messen kann, hab ich mir gedacht, dass man den CPU Sensor irgendwo anders dranklebt.
    Welche Temperatur ist noch wichtig, die man "einfach" über solche Fühler ablesen kann??
    Also Grafikkarte oder Chipssatz, Mainboard.... Vielleicht kann mir da jemand was empfehlen.
  • naja das "einfach auslesen" is bei den dingern, wie gesagt, nich ganz so einfach da die temps nie exakt sind. da heut zu tage ja cpu, northbridge/mainboard, gpu, vram/graka umgebung und hdds normalerweise schon temperatursensoren integriert haben würd ich das ding am ram anbringen. da ist die temp nicht so wichtig da die teile eh nicht all zu warm werden, aber es wäre, zumindest für mich, schon interessant zu wissen wie warm die module ungefähr sind.

    mfg
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.