El Kaida beschimpft Papst als "Hochstapler"

  • Internationale Politik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • El Kaida beschimpft Papst als "Hochstapler"

    Hallo Leute,

    bin gerade eben frisch auf diese Nachricht gestossen und würde gerne von euch seperat hier eure Meinung dazu wissen, wie ihr drüber denkt, ob die El Kaida eine Gefahr für uns sind, und ob wir uns Gedanken darüber machen müssen, dass der Papst Deutscher ist und wir somit mehreren Gefahren terroristischer Anschläge ausgesetzt sind, wie z.B. ein anderes Land in Europa.

    «Dieser Hochstapler hat die rote Linie überschritten, als er sagte, dass sich der Islam nicht mit der Vernunft vereinbaren ließe», sagte Al-Sawahiri.


    Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen: freenet.de Nachrichten: El Kaida beschimpft Papst als "Hochstapler"

    MfG sYnleY

    bitte wiederholt keine Kommentare von vorhergegangen Usern und schreibt auch nur wissenswertes, Meinungen und nichts, was nicht zum genauen Thema passt.

    In sofern,
    MfG sYnleY

    /edit: misli ;) klar, ich kenne die threads, weiss was dort steht, deswegen habe ich geschrieben "genaues Thema"!
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Hey sinley.

    das Thema haben wir doch mehr oder weniger konkret als auch in Abwandlungen schon hier:
    freesoft-board.to/f274/islam-diskussion-180787.html
    und auch tw. jeweils hier:
    freesoft-board.to/f274/die-ter…achungstaates-175222.html
    freesoft-board.to/f275/ist-der…chenoberhaupt-179778.html
    freesoft-board.to/f275/3-jahre…teslaesterung-168295.html

    in Arbeit.....

    Jeden neuen Gedankenpups, ob von der einen oder anderen Seite in einem Extrathread zu kommentieren, halte ich 1. für anstrengend und 2. für unübersichtlich.

    Grundsätzlich dazu....
    wer sich derart penetrant dauernd provozieren lässt,
    zeigt deutliche eigene Schwächen...
    auch im Umgang zu/mit seinem Weltbild bzw. Religion ;)
    Sowohl Islam als auch das Christentum
    beinhalten dazu klare Anweisungen :D....
    die von allen mehr beherzigt werden sollten.

    Der Hund bellt und die Karawane zieht weiter...
    und....das gilt für beide Seiten :D

    Solange niemand für wirkliche Annäherung und Lösung von Problemen "kämpft",
    bleiben Halbwahrheiten und Provokationen destruktiv und kaum erwähnenswert !

    EDIT:
    @ synley ;) nunmal noch Ausführlicher :)

    Solange wir solchen Äußerungen derartiges Gewicht beimessen
    geben wir ihnen eine Aufmerksamkeit, die sie nicht verdienen !

    Wer sich dabei - ob nun Al Kaida-Vertreter, Bush oder tw. auch der Papst -
    weder an die Gesetze der Vernunft,
    noch an die von Ihnen als so hoch & heilig gelobten Doktrinen ihrer jeweiligen Religion halten,
    dabei die Religion aber permanent als Rechtfertigung missbrauchen
    kann und darf eigentlich - was inhaltliche Aussagen angeht -
    nicht dementsprechend ernst genommen werden !
    Man muss diesen Unsinn als solchen entlarven,
    sonst macht man sich an den "lebensbedrohenden" Folgen & Eskalationen mitschuldig.

    Hier wird - auf scheinbar 'hohem' Niveau - nur rumgepöbelt,
    aber konstruktive, tiefergehende Absichten zur Annäherung sind
    - wenn überhaupt - nur sehr wenig darin zu entdecken.
    Das dazu noch von Einzelnen (Schein)Argumente mit Gewaltandrohungen verknüpft werden,
    mach das Ganze nicht wahrer und entlarvt diese Aussagen
    als reine Stimmungsmache und Anstachelungen
    welche eher zu Gewalt allerorten
    nicht aber zu gleichberechtigten Gesprächen führen.
    Wohlgemerkt....
    dies Verhalten findet sich vermehrt auf allen beteiligten Seiten.....leider

    Denn z.B. die hier genannten Verunglimpfungen anderer Religionen
    werden weder vom Christentum und schon garnicht vom Islam erlaubt !


    Genauso wenig, wie es sinnvoll ist.
    falsches Verhalten nur wohlwollend bzw. kritisch zu kommentieren
    ist es sinnlos,
    permanente Fehler Einzelner oder Mehrerer,
    die sich nicht dauerhaft an allgemeine, vernünftige Regeln halten wollen
    vor Konsequenzen zu bewahren, in Schutz zu nehmen bzw. zu entschuldigen.
    Dies gilt überall - sowohl hier im board^^, wie auch im richtigen Leben -
    irgendwann einmal muss Derartiges von der großen, vernünftigen Mehrheit benannt und abgestellt werden,
    sonst leiden und zerbrechen auf Dauer alle Gemeinschaften !
    ....gelle :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Öhm jo und was ist jetzt genau deine Frage ?

    Ob die Möglichkeit eines Anschlages hier in D durch die Äußerung des Papstes steigt ?

    Naja steigen wird sie vielleicht (dann gäbs immerhin überhaupt mal nen Anschlag, dann hätten die Politiker endlich auch mal einen "Grund" für die Überwachungen), aber ich glaube kaum, das es viel ausmacht.

    Da machen Merkels idiotische Ansprachen wie "wir sind neutral im Israel-Konflikt" und "wir beschützen die Israelis vor den Libanesen" schon weitaus mehr aus. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Es erinnert mich an Bush`s Aussagen bzw. amerikanische Nachrichten;
    wo es immer wieder versuchtr wird die Leute unter den psychischen Druck zu setzen, damit sie alle ausserpolitische Aktionen der USA unterstützen (oder mindestens nichts dagegen haben). Und es klappt, muss ich sagen, perfekt bei denen.

    Könnte es sein, dass unsere Regierung daselbes Ziel verfolgt?
    Vielleicht möchten sie damit ihre Aktionen in Israel bzw. Irak zu rechtfertigen???????????

    In USA begann es doch auch mit Osamma BinLaden...Al Kaida.... dann paar Explosionen...

    Wie ich schon mal schrieb, uns fehlt das Selbstbewußtsein. Wir müssen Selbstdenken können und nicht der allgemeinen Herde folgen, nur weil die viele sind...

    mfg Allonewalk

  • seh ich genauso...

    duplex

    ---closed---
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!