Wer hat sich schon mal ein Fibrom o.ä. selbst abgeschnitten

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer hat sich schon mal ein Fibrom o.ä. selbst abgeschnitten

    Hallo,

    Fibrome sind kleine Mutationen der Haut (ungefährlich) - kleine "Fleischzipfelchen" die von der Haut abstehen. So ein Teil hab ich auch.. ca. 5x2mm... hat jmd sich schon mal sowas selber abgeschnitten?

    Ich sehe nicht ein einem Arzt auch nur 10,- dafür zu zahlen, dass er mir etwas abschneidet, was ich auch selber hätte machen können (Skalpell hab ich). Zudem ist das Teil am Innenschenkel.. hab uch keine Lust vor meinem Arzt breitbeinig rumzuhocken!

    Hat jmd sowas schon mal gemacht.. speziell beim Fibrom meine ich? Oder bei einer Warze o.ä.? Im schlimmsten Fall blutet es - oder sehe ich das falsch? Ein Pflaster und Betaisadona hab ich gerade eben noch da... :)

    Was meint Ihr... soll ich das Teil mal wegschnippeln?
  • hmm...also bei nem fibrom oder wie du das nennst würde ichs agen, dass das eher professionell weggebrannt werden muss ..... selbst wengschneiden bringt deswegn warscheinlich nix, weils dann wieder nachwuchert.
    denk ich zumindest mal....

    mfg major
    Jegliche Rechtschreibfehler sind pure Absicht und dienen zur Belustigung anderer !!![SIZE="2"]
    Nur weil da [COLOR="Lime"]Online[/color] steht Heißt das noch laaange nicht, dass ich vorm PC sitz!!![/SIZE]
  • wer sagt dir, wenn du nicht beim arzt warst, dass es sich um ein fibrom handelt ? hast du das selbst diagnostiziert ?

    infektionsgefahr denke ich, lässt sich vermeiden mit vorheriger und nachheriger desinfizieren vermeiden.

    trotzdem würde ich es nicht selbst machen, wegen der gefahr der rezidiven (wie bereits erwähnt), wenn man es nicht sauber und genug abschneidet und ohne lokale anästhesie dürfte dies schwierig sein.

    ausserdem wird der arzt es nicht einfach abschneiden, sondern warscheindlich weg-countern.

    10E hast du bestimmt schon dümmer ausgegeben :)
  • Iss ja jut... ich geb mich geschlagen! *grummel*

    Ich werd Euch dann bei Gelegenheit berichten, ob er es doch nur abgeschnippelt hat oder ob doch weitergehende Maßnahmen notwendig waren. :)

    ...und woran schnippel ich jetzt mit meinem Skalpell rum... *wirrumherguck*
  • Ich hatte mal ne Warze am Daumen.Die hab ich mir immer mit einer Nadel rausgepuhlt.Nur iss das schei.. ding immer wieder nachgewachsen.Zudem wurde die Warze dann immer größer.Als ich die dann mal wieder rausgepuhlt hatte,nahm ich Streichhölzer und hab dann das Loch ausgebrannt.Mit genügend Alcohol im Schädel ging das schon.
    Aber was soll ich sagen,das Mistding kam doch tatsächlich nach einer weile wieder.Dann bin ich endlich zum Arzt [bevor ich mir den Daumen abschneide] und der hat die Warze dann Professionell rausgebrannt mit Örtlicher Betäubung.
    Seitdem iss Ruhe.

    Ich würde Dir auch dazu raten zum Doc zu gehen.
    Mit Deinem Skalpell kannste wunderschöne Figuren aus Äpfeln oder Wachs schnitzen.Bevor Du Dich damit verunstaltest.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • ich hatte diese dinger nicht nur selbst abgeschnitten:D! ich nahm sogar die nagelfeile und rieb alles weg! es war schmerzhaft aber wirkungsvoll:D

    pfff das mit dem artzt brauchts echt nicht, ausser du achtest nicht auf die hygiene
  • Also bei diesen Fibrims habe ich mal gehört, dass es nicht schlimm, wenn man sie abschneidet oder abreist. Doch dort wo das Blut dann langläuft wachsen neue. Ansich sollen die Teile nicht schlimm sein. Z.B. Kommen sie in der Schwangerschaft und gehen danach wieder. Insbesondere an feuchtwarmen stellen. D.h. Hautfalten am Bauch, unter der Brust, ...

    Dementsprechend müsste Duschen :D helfen

    Allerdings bei Warzen sieht das ganz anders aus. Habe mir mal eine nach langer extrem heißer Badewanneneinweichung am Zeh rausgerissen. Die Kapseln sich ja ab und durch die Hitze hat sich die Verbindung gelöst. Danach war nur ein großer Krater übrig :flag:
  • aber ganz ehrlich.. ich glaub s ist echt das beste zum arzt zu gehen ^^ also mach ma demnöächst deinen termin, bevor du doch noch anfängstdir das ding da selber wegzuschnippeln :D

    Ich habe auch mal irgenwoe gelsen.. weiss gar net mehr wo... das man auch mit kleinen sachen zum arzt gehen sollte, da man oft sachen unterschätzt und dann selber beigeht.. und ich mein 10 € sind jetzt auch nicht die welt ;)
    It's hard to find Angels in Hell...
  • okay.. squeezy.. Nenn mir doch mal bitte einen guten Hautarzt in Hamburg :)

    Hautärzte könne ganz schön nervig sein wie ich festgestellt habe.. die kommen direkt nach Zahnärzten und Kinderärzten.. fünf Stunden Wartezeit und wer weiß ob Du nicht gleich dran gekommen wärst, wenn Du Dich nicht abgenervt verpisst hättest.. *lach
  • Moin, Moin
    Nur noch als Hinweis... Selbst Bagatellverletzungen können wenns blöd läuft sog. pathogene Hautkeime in die Wunde einbringen. Schlimmstensfalls kann eine sog. Nekrotisierende Fasciitis entstehen. Diese Krankheit kann dann sogar zum Tode führen. Wers nicht glauben will, sollte sich voher mal schlau machen.

    RB
  • *rofl*

    Ich bin sehr erstaunt, was dieser verdammte Zipfel doch für ein Feedback erzeugen kann.. ich war immer noch nicht beim Arzt. Ich habe auch irgendwie gar nicht so die Zeit... komisch.

    Es ist interessant was für unterschiedliche Einstellungen es doch gibt... easy, Deine Einstellung sagt mir eigentlich zu.. viell. kommt mein Skalpell ja doch noch zum Einsatz :D Ich hab mir mal in der Jugend in Wut mit nem Messer in den Arm geschnitten.. da war auch nichts los später (War nicht beim Arzt).
  • Also ich hatte ma ne Warze am Fuß...Die habe ich einfach mit nem Messer abgeschnitten...Danach hats wie du gesagt hast nur geblutet und sie ist NICHT mehr nachgewachsen,....Kann ich nur empfehlen diese Methode....Tut nicht allzu weh...Geht schon
  • Metaphore schrieb:

    Ich hab mir mal in der Jugend in Wut mit nem Messer in den Arm geschnitten.. da war auch nichts los später (War nicht beim Arzt).

    So, bevor dieser Thread zu einem Anleitungstread für Selbstverstümmelung wird, mache ich hier mal dicht.

    Metaphore, entscheide selbst. Du hast die Macht :D
    Ich würde ja zum Onkel Doc gehen und es von qualifizierten Fingern entfernen lassen. Genug Antworten hast Du ja nun bekommen.

    Bei Bedarf: PN an mich und ich mache wieder auf

    Greetz
    Stoffel