Speedfight 2 Lc Tuning

  • bis 125 ccm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Speedfight 2 Lc Tuning

    Kann einer von euch mir ein paar tricks verraten wie ich meinen Peugeot Speedfight2 Lc noch tunen kann hab bis jetzt Sportaupuff Höherlegungssatz drin und er läuft konstante 95 Km/h
  • nunja ... kommt drauf an wie viel du blechen möchtest und wie "legal" dein roller noch sein soll

    nen paar sachen wäre z.B.
    70ccm³(racing) kubiksatz
    größerer Vergaser (Hauptdüse)
    Sport Variomatik

    musste dich entscheiden ... problem is nur das des etws teurer wird und mit viel aufwand eingebaut werden musst ... also wenn du nicht so viel ahnung davon hast kommen auch noch werkstattkosten hinzu

    mfg Cornholio
    .

    ______________

  • und mit sportpott bekommst du vll auf echte 75 mit nem speedy und höherlegungssatz hat nichts mit geschwindigkeitstuning zu tun das is wenn dann optiktuning aber der höherlegunssatz macht dein federbein kaputt und kann recht schnell sehr gefährlich werden weil das federbein brechen kann

    um ansatzweise auf 95 zu kommen wirst du auf jeden fall nen anderen zylinder verbauen müssen 70er sport würde reichen mit den richtigen komponenten (Welle, vario, kupplung, gaser...)
  • des kommt ganz darauf an wieweit du gehen willst und wieweit dein geldbeutel mitgeht^^ also für den alltagsgebrauch würd ich dir nen polini 70er grauguß empfehlen und nen yasuni r pott(falls es den für peugeot gibbet. hab minarelli) aber mit nem speedfight kannste im allgemeinen net viel anfangen ausser alltagsgebrauch weils , jetzt net negativ, n schlechter motor is. da kannste dir midrace un high-end tuning abschminken.es sei den du holst dir nen subframe(motorhalterung) dann kannste nen piaggio bzw minarellimotor einhängen und da geht deutlich mehr. hab aus menem roller laut prüfstand 15,5 ps rausgeholt. ich weiss es geht deutlich mehr aber für des verbaute isses scho ganz jut^^