Zalman 9500 LED - PROBLEM!!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zalman 9500 LED - PROBLEM!!!!

    Hallo Leute!
    Ich habe ein Problem. Baue mir grad ein neuen PC zusammen und da habe ich das Gehäuse "Aerocool T40" und den CPU Kühler "Zalman 9500 LED".
    Beim Gehäuse ist alles um 180° gedreht, also alles was bei normalen Gehäuse oben ist, ist bei mir unten.
    Ich habe 2 Gehäuselüfter, ein Hinten und einen Vorne. Jetzt habe ich 2 Bilder gemacht, weil der CPU Kühler eigentlich deutlich im Windkanal von hinteren Gehäusekühler steht, gemacht.
    (Bitte an Mods nicht löschen, ich kenne die Regeln, ist nur eine Ausnahme damit ich es besser erklären kann.)



    Das ist die Ansicht von der Seite. Der Zalman ist riesig und der Gehäusekühler ist virtuel eingezeichnet. Es ist ein 120x120x25 Lüfter.



    Die Ansicht von Hinten. Da kann man sehen wie die Kühler ineinander wirken würden.

    Ist das schlimm, dass sich die Kühler sozusagen die Luft teilen oder geht das alles ohne Probleme gut?
    Würde mich über paar Tipps von Euch freuen.

    MFG
  • Naja, der Zalman hat halt keine abgeschottete Fläche. Der Abstand zwischen Gehäusekühler und CPU Kühler sind nur paar Zentimeter... Was der Gehäuselüfter reinwirft, bekommt auch der CPU kühler ab...
    In welche Richtung soll ich den CPU Kühler ausrichten? Nach Vorne oder Hinten?
  • also entweder so ausrichten das der zalman ins netzteil(NT) bläst, dardurch könnte aber dein NT lauter werden.

    oder so aurichten das der zalman nach hinten auf den gehäuse lüfter bläst, dann den Lüfter auch nach draußen blasen lassen.
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]