Win XP Meldung

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Win XP Meldung

    Hi,
    Ich bekomme folgende Meldung immer häufiger.



    und fast gleich danach drwtsu32.exe hat auch ein Problem festgestellt und mein PC ist tot !!

    Was habe ich da falsch gemacht?
    Kann man so was unterdrücken?

    Bitte um euere Hilfe

    Gruß
    masur
    [SIZE="1"]Deutsche Sprache - Schwere Sprache
    und daher:
    Wer Fehler findet, darf sie auch behalten.[/SIZE]
  • Hi,

    schon mal n Windows Update gemacht?

    Wenn nicht, dann schnellstens nachholen :D

    Sonst mal in der Ereignisanzeige unter Systemsteuerung -> Verwaltung nachsehen, ob da was zu finden ist.

    Oder klicke einfach mal für weitere Details auf den Button "Klicken Sie hier".

    Auf jedenfall brauchen wir Details, Details und Details ;)

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • BadBoy! schrieb:

    Hi,

    schon mal n Windows Update gemacht?

    Wenn nicht, dann schnellstens nachholen :D

    Sonst mal in der Ereignisanzeige unter Systemsteuerung -> Verwaltung nachsehen, ob da was zu finden ist.

    Oder klicke einfach mal für weitere Details auf den Button "Klicken Sie hier".

    Auf jedenfall brauchen wir Details, Details und Details ;)

    Gruß

    BadBoy!


    1. mein Xp ist automatisch auf Update eingestellt.
    2. was soll ich in Systemsteuerung - Verwaltung finden oder
    nach was suchen ??
    3. es gibt keine Details,nur diese o.g.Meldung wenn ich irgend einen Ordner
    aufmachen möchte.
    [SIZE="1"]Deutsche Sprache - Schwere Sprache
    und daher:
    Wer Fehler findet, darf sie auch behalten.[/SIZE]
  • Auf der Meldung die Du oben gepostet hast.Steht doch in blau geschrieben,HIER KLICKEN.Da klickst Du drauf und postest was der Problembericht sagt.
    In der Systemsteuerung,gehst Du in die Verwaltung und dort in die Ereignisanzeige.Dort klickst Du links auf Anwendungen.So jetzt steht im rechten Fenster die Hinweise und Warnungen.Wenn man Detalierte hinweise braucht,dann auf den Eintrag doppelkliken.Nun öffnet sich ein weiteres Fenster mit der genauen beschreibung des Fehlers.
    Überall wo ein rotes Kreuz davor ist,ist ein Fehler in einer Anwendung.
    Das ganze kannst Du auch mit SYSTEM machen.Welcher im linken Fenster etwas drunter steht.
    So und dann Poste mal den Fehlerbericht.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hi,

    hier die beide Fehlerberichte aus Verwaltung - Anwendungen





    und nach diese drwtsu32.exe Meldung ist mein PC tot !!

    laut Microsoft Support:
    We're sorry
    There is no additional information about this issue in the Error and Event Log Messages or Knowledge Base databases at this time. You can use the links in the Support area to determine whether any additional information might be available elsewhere.
    [SIZE="1"]Deutsche Sprache - Schwere Sprache
    und daher:
    Wer Fehler findet, darf sie auch behalten.[/SIZE]
  • Tut mir leid,das ich mich erst so späht melde.
    Also anscheinend hast Du einen Trojaner oder Virus auf Deinem Rechner,der diese Fehler hervorruft.
    Lass mal ein Antivir Programm laufen.G-Data Antivir oder E-scan.Kaspersky oder sowas geht warscheinlich auch.

    Wenn Du in googel mit drwtsn32.exe explorer suchst,dann wirst Du einige Treads finden,in denen ein Virus Problem besprochen wird.
    Es kann auch andere Ursachen haben.Versuche mal mit Chkdsk Deine Festplatten zu überprüfen,ob nicht ein Hardware fehler vorliegt.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Die Datei drwtsn32.exe ist ein Prgramm von Windows, dass Dr. Watson heisst. Das ist ein Tool zum Aufzeichnen von Crash-Informationen und Dumps, welches auf jedem Windows - System automatisch vorinstalliert wird. Microsoft nennt es einen "Debugger", was von der Definition her zwar stimmt, aber stark übertrieben ist. Das Tool wird im Fall eines Programm - Crashs automatisch aufgerufen, und erstellt dann eine Logdatei und optional ein Crashdump (Binärdatei).

    Kannst ihn vielleicht mal deaktivieren in der registry:


    Aktivierung und Deaktivierung

    Die entsprechende Stelle in der Registry lautet: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\AeDebug. Für Änderungen in diesem Registry-Ordner sind Administrator-Berechtigungen nötig. Dies ist ein Ordner, in dem es drei wichtige Einträge gibt:

    * Auto (Stringwert)
    * Debugger (Stringwert)
    * UserDebuggerHotkey (DWORD)
    [SIZE="2"][FONT="Comic Sans MS"]IP-Verteiler gesucht? Melden bei mir...[/FONT][/SIZE]
    [SIZE="1"]Meine IP-Verteilung(en): [COLOR="DarkRed"]Ad-Aware 2007[/color] [COLOR="DarkRed"]SlySoft August 2007[/SIZE][/color]
  • Hi,

    - laut Antivir Programm AVAST drei Trojana, jetzt OK.
    - chkdsk c: /f /r auch OK.
    - laut euere Anweisung, AeDebug deaktiviert.

    bis jetzt alles OK und hoffe so bleibt es.

    D A N K E eeeeeeeeeee an alle

    Gruß
    masur
    [SIZE="1"]Deutsche Sprache - Schwere Sprache
    und daher:
    Wer Fehler findet, darf sie auch behalten.[/SIZE]
  • masur schrieb:

    aber leider das mit Explorer.exe ist noch offen und nervt.


    Dazu fällt mir eigentlich nur folgendes ein: Kopiere die Explorer.exe als Explorer.new aus %SYSTEMDRIVE%\winnt\ServicePackFiles\i386 einfach mal ins WinNT-Verzeichnis und nach %SYSTEMDRIVE%\winnt\System32\dllcache.

    Reboote dann in die Wiederherstellungskonsole, melde dich korrekt als Admin an und gib dort folgendes ein:.

    ren %SYSTEMDRIVE%\winnt\explorer.exe explorer.wxp
    ren %SYSTEMDRIVE%\winnt\explorer.new explorer.exe
    ren %SYSTEMDRIVE%\winnt\system32\dllcache\explorer.exe explorer.wxp
    ren %SYSTEMDRIVE%\winnt\system32\dllcache\explorer.new explorer.exe
    exit


    Es dürfte IMHO ziemlich naheliegend sein, daß Du vorher dringest ein BackUp anlegen solltest...

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.