Bundesligaspiele auf ATV

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bundesligaspiele auf ATV

    06.10.2006]
    Deutsche Bundesliga auf ATV!
    ATV wird ab Samstag, dem 21. Oktober 2006, jeden Samstag Nachmittag das Topspiel der Deutschen Bundesliga in "Volltreffer LIVE – deutsche Bundesliga" live übertragen...
    ab Samstag, 21. Oktober 2006, 15.25 Uhr jeden Samstag live auf ATV

    ATV wird ab Samstag, dem 21. Oktober 2006, jeden Samstag Nachmittag das Topspiel der Deutschen Bundesliga in "Volltreffer LIVE – deutsche Bundesliga" live übertragen. Welches Spiel gesendet wird, bestimmt ATV selbst, im Klartext, der einzige österreichweite Privatfernsehsender kann jede Woche mit dem interessantesten Match der Runde aufwarten. Künftig werden Stars wie Lukas Podolski, Roy Makaay oder Oliver Kahn vom FC Bayern München, Torsten Frings bzw. Diego von Werder Bremen, aber natürlich auch österreichische Spieler wie Markus Weissenberger von Eintracht Frankfurt bei ATV groß aufspielen.

    Die deutsche Bundesliga zählt zu den besten Fußballligen der Welt. Im letzten Jahr besuchten 12,5 Millionen Fans die Stadien, was berauschenden 40.000 Zusehern pro Spiel entspricht. Insgesamt fielen 861 Tore, also 2,61 Treffer pro Spiel. Alle Zahlen sprechen dafür, diese Liga ins Programm von ATV zu rücken. Spannende Spiele mit klingenden Namen vor ausverkauften Stadien – das gibt’s künftig jeden Samstag live bei ATV. Zusätzlich zur Live-Übertragung am Samstag wird es noch Sonntag Nachts eine Zusammenfassung aller Spiele in "Volltreffer – die aktuelle Runde der deutschen Bundesliga" geben.

    Die Live-Übertragungen der österreichischen Bundesligaspiele sorgten bei ATV auch bisher für beste Quoten. Die höchste konnte beim Finale des Stiegl-Cups 2005 zwischen SK Rapid Wien und FK Austria Magna erreicht werden. Durchschnittlich verfolgten 226.000 Zuseher das Match, das bedeutete einen Marktanteil von 12,4 % bei den 12-49jährigen. Aufgrund dieser Zahlen und dem steten Wunsch der Zuseher nach mehr Live-Übertragungen hat sich ATV fortwährend um diese Matches im Free-TV bemüht. Nun ist es gelungen die Rechte für die Exklusivübertragung der deutschen Bundesliga für die nächsten 3 Jahre zu erwerben. In dieser Saison wird in Deutschland noch bis 16. Dezember 2006 gespielt werden, das sind insgesamt 10 Runden vor der Winterpause, also 10 Spiele, die ATV live und exklusiv übertragen wird.

    Das Interesse an der deutschen Bundesliga ist, wie die folgenden Teletest-Zahlen beweisen, auch in Österreich groß. Das Auftaktmatch zur Bundesligasaison 06/07 an einem Freitag Abend zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund sahen durchschnittlich 84.000 österreichische Zuseher in der ARD. Das entspricht einem Marktanteil von 5,0 % in der Hauptzielgruppe von ATV, den 12-29jährigen. Die Arena-Konferenzschaltung an einem Samstag Nachmittag zur ersten regulären Runde auf Sat. 1 wurde von durchschnittlich 70.000 Sehern verfolgt, was einem Marktanteil von 8,9 % bei den 12-49jährigen entspricht. Bei den Männern dieser Gruppe lag der Marktanteil sogar bei 12,2 %. Mangels Alternativen, die deutsche Bundesliga ist derzeit im österreichischen Fernsehen nicht empfangbar, sahen in dieser Saison durchschnittlich 72.000 Personen die Highlights der Runde in der Sportschau auf ARD. In der Zielgruppe der 12-49jährigen Männer erreichte diese Sendung heuer im Schnitt 6,4 %. ATV kann den Zusehern nun jeden Samstag ein Livespiel bieten und erhofft sich dadurch natürlich vergleichbare Quoten.

    Quelle: ATV

    Das hört sich ja mal gut an, zwar nur ein Spiel, aber wenigstens etwas. Oben in der Liste steht ja, dass ATV offen ist ;)

    mfg
    Funk
  • Feine Alternative für Leute, die den Sender ATV empfangen können.
    Den anderen bleibt wohl nur CCTV5 oder Shanghai Sports übrig... und die Qualität lässt dort sehr zu wünschen übrig.
    Bildqualität: 3
    Ab und zu bleibt das Bild stehen.. man braucht ne sehr gute Leitung :(
    Aber dankeschön trotzdem für die nette Information!

    MfG sYnleY
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Hallo Leute!!

    Da ich aus Österreich bin, möchte ich euch kurz was über ATV sagen!
    Momentan ist ATV über die Analoge Antenne/Sat frei. Da aber bei uns ab ca. März-April das Analog Tv abgestellt wird, bleibt nur mehr Digital. Beim Digi Sat kann man ATV nur mit der ORF Karte empfangen. Kostet einmalig ca.€35,- (keine monatliche Gebühr) und man hat ORF1 und ORF2 auch dabei.

    Vielleicht habe ich den einen oder anderen mit dieser Info geholfen!!
    Grüße, crisu!!
  • @Funk,

    Sorry, hab mich geirrt, ich hätte den folgenden Artikel doch bis zum ende lesen sollen:

    Quelle: Sat+Kabel
    Donnerstag, 05. Oktober 2006, 17:33 Uhr

    Österreichisches ATV zeigt deutsche Bundesliga im Free-TV

    Die Sensation ist perfekt: Der österreichische Privatsender ATV überträgt künftig das "Topspiel der Woche" aus der deutschen Fußball-Bundesliga live und unverschlüsselt.

    Im Anschluss an die Übertragung ist darüber hinaus eine Zusammenfassung aller weiteren Begegnungen des Spieltages geplant. Darauf einigte sich der Sender laut einem Bericht der Tageszeitung "Österreich" (Freitagsausgabe) mit Vertretern der DFL (Deutsche Fußball-Liga).

    Am morgigen Freitag wollen beide Vertragspartner auf einer Pressekonferenz im Wiener Radisson SAS Style Hotel Details bekanntgeben. Neben ATV-Hauptgesellschafter Dr. Herbert Kloiber haben sich DFL-Geschäftsführer Christian Seifert und Thomas Krohne von der Rechte-Agentur Sportsman Media Group angekündigt.

    Der Deal kam zustande, nachdem die deutschen Liga-Vertreter die Fernsehrechte für das europäische Ausland an den Wettanbieter bwin.de verkauft hatten, der in Österreich die Vermarktung an Sportsman delegierte. ATV-Sportchef Mark Michael Nanseck sagte dem Blatt: "Es waren harte, aber trotzdem angenehme Verhandlungen. Ich freue mich, dass ATV die Fußball-Kompetenz weiter ausgebaut hat." Für den ORF sei die deutsche Fußball-Bundesliga laut Sportchef Elmar Oberhauser kein Thema gewesen.

    In Deutschland ist der Sender nur vereinzelt in süddeutschen Regionen aufgrund von aus Österreich überstrahlenden Signalen (sog. "Overspill") terrestrisch empfangbar. Das Programm wird zwar auch digital über Astra verbreitet, ist aber ebenso wie ORF1 und ORF2 in Cryptoworks verschlüsselt. Über österreichische Freunde und Verwandte sowie Zwischenhändler lassen sich die notwendigen Smartcards allerdings auch hierzulande beschaffen.

    Kritisch für den deutschen Rechteinhaber Arena ist, dass ATV ist mit sogenannten Softcams für Dreambox und d-box sowie einschlägigen Piratenkarten seit Monaten frei empfangbar ist. Ob Arena zum Schutz seiner Exklusiv-Lizenzen Ansprüche auf eine stabilere Codierung von ATV geltend machen wird, war bis Donnerstagabend zunächst nicht in Erfahrung zu bringen.

    _________________________________________________________________

    Hab den Sender ehrlich gesagt noch nie getestet, da ich seit beginn der BL ein Arena Abo hab.
  • ATV und ATV+ ist in Crypto verschlüsselt ebenso ORF.
    Zu Empfangen über Astra 19,2.
    Ne Funkarte besorgen (ca.4 Euro) nen kleinen Kartenschreiber (ca.15 Euro) nach Programmer und Crypto Keys googeln und gut ist.