Probleme mit WLAN (Fritz! Box SL WLAN)

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit WLAN (Fritz! Box SL WLAN)

    Hallöchen!!!

    Bin absoluter WLAN Neuling und habe von der Sache nicht wirklich viel Ahnung.

    Da ich aber ein Problem habe, welches auf Dauer ziemlich nervt, frage ich mal in die Runde, was das sein kann.

    Ich habe den "NETGEAR WG111" WLAN USB 2.0 Stick und eine "AVM Fritz! Box SL WLAN"!!!

    Folgendes Problem:

    Habe gestern erstmal zum Testen den WLAN Stick angeschlossen, die Fritz! Box per Software (über USB-Kabel) konfiguriert und angeschlossen.

    Fritz! Box und WLAN Stick waren im Abstand von 10-20 cm. Alles hat wunderbar funktioniert, 96% Empfangsqualität!!!

    Jetzt habe ich den PC mit WLAN Stick umgestellt. Er steht jetzt in einem anderen Zimmer als die Fritz! Box (ca. 5-6 m Abstand zueinander). Jetzt habe ich das Problem, das sich die Verbindung immerzu verabschiedet und mein Monitor in der Taskleiste von grün auf rot umschaltet und die Verbindung unterbrochen ist. Kurze Zeit später schaltet der Monitor dann wieder von rot auf grün und die Verbindung steht wieder.

    Woran kann das liegen, das die Verbindung ständig zusammenbricht? Das nervt auf die Dauer doch schon ziemlich, besonders bei Downloads.

    Arbeite mit WPA Verschlüsselung, welche zu Anfang einwandfrei funktioniert hat (bei 10-20 cm Abstand). Bei der jetzigen Verbindung ist nichts dazwischen. Fritz! Box steht auf dem Flur und der PC mit WLAN Stick steht in einem anderen Zimmer, Tür ist offen, Wände sind normale Steinwände bzw. Ytong!!!

    Kann es vielleicht auch an der Firmware der Fritz! Box liegen???

    Mein Kumpel unter mir im Haus hat ebenfalls nen WLAN Netz. Er hat Kanal 6 und ich 1. - Kanalwechsel bei meinem Netz???

    Sein Netzwerk hat bei mir genau so viel Empfangsqualität wie meines, obwohl es zu seinem WLAN Modem um einige Meter weiter ist und durch mehr Decken, Wände und Türen geht. *komisch*

    Kann mir jemand von Euch weiterhelfen? Bin schon voll am Verzweifeln, da ich mich wie gesagt mit WLAN nicht auskenne, habe mich damit bis jetzt fast noch gar nicht beschäftigt!!!

    Vielen Dank im voraus für paar Tip's!!!


    MfG OrkoDerMagier
  • Liegt offensichtlich daran, dass da irgendwas in der Wand ist, das abschirmt. Wenn du in kurzem Abstand zum PC bist und alles funzt, dann kann es nur eine Abschirmung sein. Versuch doch mal im gleichen Raum, in dem auch die Box steht, nen größeren Abstand. Funzt es dann auch noch?
    Oft sind es Wasserleitungen und Elektrokabel in den Wänden, die für eine stärkere Abschirmung sorgen. Abhilfe verschafft dann eine Veränderung des Standortes des PC mit Stick oder auch schon ein Verlängerungskabel für den Stick, so das man dessen Lage verändern kann.
  • Hi
    hatte das gleiche problen und so gelöst
    alles, was Du brauchst, findest Du hier: AVM FritzBox Fon WLAN Wegen Tipps zum Eigenbau einer Antenne mußte mal ne Suchmaschine nehmen, ansonsten halt ne stärkere Antenne kaufen. Der Adapter liegt sowas um 10 - 12 Euro (ebay). Umwerfend ist die Reichweitenerhöhung nicht, das kommt sicher aber auch auf die Antenne und das Gebäude an. Gute Erfahrungen hab ich mit WLAN-Karten mit externer Antenne gemacht, weil da das Gehäuse des Rechners nicht mehr stört. Ob die neue Box von AVM die versprochene Reichweitenerhöhung bringt, weiß ich noch nicht. Wichtig ist auf alle Fälle ne gute WLAN-Karte mit 54 oder 108 Mbit. Ansonsten DLAN und das womöglich mit WLAN kombinieren, damit müßten größere Reichweiten möglich sein.:D
  • powermoped schrieb:

    Liegt offensichtlich daran, dass da irgendwas in der Wand ist, das abschirmt.


    Nicht zwangsläufig. Die Möglichkeiten hierfür sind in der Regel Legionen...

    @ OrkoDerMagier: Guckst Du hier.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • is das schon der g standart oder?

    hab nen ältere D-Link router und der hat noch den b+ standart. Dh der kommt kaum um ecken rum.
    Als Regel gilt, 45° Eintreffwinkel anne wand sind 50% mehr weg für das Signal!
    Dh möglichst gerade zum Router stehen, selbes Stockwerk ist auch sehr empfehlenswert (was bei dir nicht zutrifft oder?)

    Neustes Firmware mal ausprobieren, mit den WLAN Channel rumspielen.. würd ich mal probieren