Fitnesscenter seit 1 Monat!!

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fitnesscenter seit 1 Monat!!

    Hallo!!
    Ja also mal zu mir ich bin 18 Jahre alt bin 168cm gross und wiege 63 kilo!!
    Ja also ich aerger mich nicht so ueber das Gewicht, ich kann von mir aus 80 kilo wien nur will ich in de Spiegel shauen und sagen ja das ist okay, und das ist momentan nicht der Fall!
    Ich geh jetzt seit einem Monat ins Fitnesscenter und mache dort:
    Montag: Baucjmuskeltraining und Armtraining
    Dienstag: 30 min. Radfahren, und Beinmuskeltraining
    Mittwoch: Bauchmuskeltraining, Armtraining
    Donnerstag: 30 min. Radfahren und Beinmuskeltraining
    Freitag: Bauchmuskeltraining und armtraining
    Ja und seit einer woche auch noch jeden Dienstag und Donnerstag 1 Stunde jump(Trampolin), da ich gemerkkt hab das da eigentlich nix ausdauermaessiges dabei war!!
    Ja und jetzt meine Frage komme ich so zu einem strafferen Koerper??(eventuell das sich meine OPberschenkel nicht mehr beruereb, meine Obererme nicht mehr so schwabbeln und mein Bauch flacher wird ;)) und ich will wirklich mur ernste Antworten weil wenn das nichts helfen sollte dann quael ich mich nicht mehr ab!! Und wann sollte man die ersten erfolge sehen!!Es ist mir wirklich wichtig!! Und noch eine andere Frage: Man sagt ja immer man kann nur an bestimmten Koerperstellen nicht abnehmen sondern nur im Gesamten aber Beispielsweise beim Bauchtraining werden ja Muskeln aufgebaut und Muskeln verdraengen bekanntlich Fett und dann wird das hganze doch straffer und auch flacher, oder??? Na gut ich seh der eintrag ist ziemlich lang gewocrden aber ich hoffe ihr anwortet mir trotzdem!! Lg Julia:confused:
  • Hallo Obstsalat... Der Fehler liegt schon im Name ;) Wenn du deinen Körper straffer haben willst, hilft nur Training über nen längeren Zeitraum. Ein Monat ist da nichts!

    Um Muskeln aufzubauen brauchst du ordentliches Krafttraining und vor allem Eiweiss! Als Drinks, oder in der natürlichen Ernährung. Aber wenn du Muskeln aufbauen willst, kannst du keine Diät machen!!!

    Und vor allem: TRAINIER NICHT SO OFT! Deine Muskeln müssen auch wachsen, und das tuen sie nicht wenn sie schon wieder "zerrissen" werden.

    Lass dir Zeit dabei, und sehe Monat für Monat deine kleinen Erfolge.
    "...640kb reichen für jeden..."
    [SIZE=1]Bill Gates, 1982 ;-)[/SIZE]
  • Das beste ist du gehst einfach alle 2 Tage und trainierst dafür dann auch alles und ich meine ALLES .. net nur bauch und arme... wie sieht denn des am ende aus ^^
    du musst auch brust, rücken und schultern trainieren.. beine sind net ganz so wichtig die kannste nebenbei machen oda du gehst joggen oda sowas das is ja auch für beine und kondition
    dann bei der ernährung dran denken viel kohlenhydrate und eiweiß. macht zwar eig dick aber du brauchst das zeugs zum trainieren sonst hat der körper nix zum aufbauen
    also fleisch, kartoffeln, nudeln, braunes brot ( kein weißes! ), eier usw. essen
  • hmm, irgendwie bin ich mir noch nicht im klaren, ob Du Muskel aufbauen willst, oder eher Deinen Körper straffen und in Form bringen willst.
    Für ersteres lass Dir von einem Kundigen einen Trainingsplan aufstellen, Tipps können Dir wahrscheinlich auch die etwas Kompetenteren hier im Board geben.

    Zum zweiten Part:
    Wie schon von jemanden erwähnt, nicht 5 x hintereinander zum Sport gehen. Schon garnicht am Anfang.
    Das hört sich ja eher nach Kampf und Krampf an und macht nicht den Eindruck, als ob Du es länger durchhalten wirst.
    Es bringt auch nichts, gleich alles übers Knie zu brechen, im Gegenteil. Gerade wenn Du vorher nicht allzu viel Sport getrieben hast, wäre es hilfreich auch den Muskeln und vor allem Sehnen mal Zeit zu geben sich an die neue Belastung zu gewöhnen.
    2-3 x die Woche reicht und mach alles. Die restlichen Tage ist Regeneration angesagt. Schau, dass Dir einer die Übungen vorher zeigt und auch mal hin und wieder ein Auge auf Dich wirft.

    Desweiteren achte etwas auf die Ernährung, aber nicht übertreiben.

    Was Deine Beine angeht, Radfahren strafft zwar die Oberschenkel, schlanker werden Sie durch die aufgebauten Muskeln nicht unbedingt.
    Wechsel hier evtl. auf joggen. Wenn es Dir im Winter zu kalt oder zu dunkel ist, Laufband. Ist zwar nicht jedermanns Sache, aber mit etwas Gewöhnung geht es schon.
    Auch hier bitte nicht übertreiben, Deine Knie kennen die Belastung nicht.
    Für den Anfang reichen 2-3 x die Woche. Nicht zu schnell und auch nicht zu lange. Nach einer Eingewöhnungsphase sollten 30-40 min. reichen, also so ca. 5 km.
    Insgesamt sollte spätestens nach 6 Monaten, also zur nächsten Bikini-Saison, was sehen sein.

    Gruß

    raceduck
  • Alter schwede, was das denn für ein Trainingsplan udn dann noch gleich im ersten Monat.

    Wie schon geschrieben, trainier weniger und vorallem alle Muskelpartien.
    Oder mach weiter und zeig uns nach 3-4 Monaten ein Bild von dir... lol

    ich rate dir:
    6-8 Wochen Aufbautrainng, dann erst spezielleres Training....
  • ein tipp meinerseits..

    geh erstmal jeden Tag 30 Minuten Joggen. Das einen Monat lang.
    Danach fängst du mit Muskelaufbautraining an.

    Beim joggen wird erstmal dein Rücken gestärkt sowie werden sämtliche Muskeln aufgebaut.

    Kleiner Nebeneffekt: Du nimmst ab! :)

    Grüße chvb
  • Aehm es i s ja nicht so das ich vorher keinen sport gemacht hab!!! Und ich finde nicht das das zu viel is weil es immer 48 stunden zwischen den muskeltraining sind!! Und Ausdauertraining gibts in Form von Trampolin
  • obstsalat18 schrieb:

    Aehm es i s ja nicht so das ich vorher keinen sport gemacht hab!!! Und ich finde nicht das das zu viel is weil es immer 48 stunden zwischen den muskeltraining sind!! Und Ausdauertraining gibts in Form von Trampolin


    Es ist schon so in Ordnung, so wie Du es machst, lass Dich nicht von dem eingeschlagenen Weg abbringen...und was Dein Trainingsplan betrifft, ist der vollkommen in Ordnung...Nur Dir muss eines klar sein, Erfolge siehst Du nicht nach einem Monat sondern das wird noch einiges dauern (bestimmt noch vier bis sechs Monate)...ich trainiere jetzt seit über 14 Jahren und ich weiß, dass das was Du erreichen willst nur mit großer Willensstaerke und Diziplin erreicht werden kann.

    In diesem Sinne viel Erfolg
    I²M---I.D.
    [COLOR="PaleTurquoise"].[/color]
    Pumpin´ IRON - GirlZ PoweR makeZ DreamZ come TruE
    Ich stell mich vor - Es gibt keine bayernfans!!! - The Wind that Shakes the Barley - Ubuntu multimediafähig! - Das Problem mit CSS?
  • Ja du musst halt den Muskeln auchmal erholung geben, Also wenn du monatgs und dienstag gehst dann kannst du mittwoch nicht nochmal gehen, weil deine mukeln sich erst nach 48 Stunden richtig erholt haben und so Wachsen. Sonst wie der Kollege oben geschrieben hat immer wieder zerreisen. Hoffe das hilft dir :)
  • DU springst ne Stunde aufm Trampolin rum und dir wird nicht langweilig? hammer:D

    Als Ausdauer hast du doch Radsport dabei oder nicht?

    Ich Rate dir nur eins:
    Mach ein bißchen Bankdrücken, bzw irgendeine Schulter und eine BRust Übung, da dein Körper sonst ziemlich komisch aussehen könnte.
    Liegestützen gehen auch ;)