Komfort und Gesundheit beim "PC-SPIELEN"

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Komfort und Gesundheit beim "PC-SPIELEN"

    Moin Moin, ich wollte mal das Thema Komfort und Gesundheit für normal und intensiv PC Spieler anschneiden. Konsolenspieler sind unwichtig, die haben eh die Couch und die ist meist Rückenschonend, zur not kann man ja liegen :).



    Also was haltet ihr von diesen ergonomischen Stühlen oder die lustigen Sitzbällen. Ich selber habe einen 80€ Pc Stuhl, der sieht nach guter haltung und so aus, aber dennoch muss ich sagen das ich nach etwa 2-3 stunden auf diesem Stuhl doch schon meine Problemchen habe, somit ist ein Aufstehen und einmal strecken nicht zu vermeiden.


    Was macht ihr gegen Rücken,-augen,-haltungsprobleme? Nennt mir eure Tipps und Wissen!
  • Nunja, kann mir nicht vorstellen, auf nem (selbst großen) Sitzball PC zu zocken, irgendwie unheimlich, ja sehr sogar :rolleyes:

    80€ LOL, mein Chefsessel auf dem ich immer am PC hocke hat 200€ gekostet (sponsored by Mutti :D, danke nochmal an meine Mom an dieser Stelle)

    hatte nicht wirklich so Sitzprobleme damit, auch nicht nach 4-5 Stunden dauerzocken :flag: , aber irgendwann muss man(n) ja mal aufstehen und sich aufs Stille örtchen verkriechen :löl:

    So ziemlich alle meine Kumpels die PC zocken haben auch Chefsessel (nicht diese billigen noname Schreibtisch-Rollstühle), ich glaube diese Sitzgelegenheit hat sich nunmal bei Gamern etabliert.
    gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter...
  • Moin Moin Big Smoke ( auch ein Hamburger :) ), ja meine Mom kauft mir aber keinen für 200€^^. Aber du hast recht jeder der bissle mehr PC spielt hat so nen Chefsessel, nur ich wollte mal was anderes. Darum hab ich mir so nen stylischen "Chefsessel" gekauft, im Prinzip ist es ja keiner sonder eher so nen designer dings :).

    Aber ich denke das, dass sitzen nicht alles ist. Sondern Monitorgröße, entfernung und so weiter :) also ich z.B. würde mir nie wieder nen 17zoll TFT oder 19zoll CRT holen. Es muss schon ein 19Zoll TFT oder 20-21Zoll CRT sein.


    Irgendwelche Tipps für Lanpartys :) ?
  • Das Problem an den Designer Teilen ist, daß die Dinger zwar gut aussehen aber ihren Zweck im Großen und Ganzen verfehlen. Ich weiß ja nicht wie Deiner aussieht und welchen Komfort er bietet. Bei schicken Schuhen ist das fast genau so. Schön anzusehen, aber unbequem zu tragen :D

    Das Aussehen spielt zwar auch eine Große Rolle, wäre für mich aber nicht ausschlaggebend.
  • Da hast du natürlich vollkommen recht, aber es gibt irgendwie derzeit überhauptkeine Chefsessel. Entweder sind es so minidinger für Kinder (Ich will einen der über die Schulter geht) oder sie sind so schweineteuer das keiner sowas haben möchte. Ich würde maximal 120€ für so einen Stuhl bezahlen. Aber komischerweise sind die anscheind grade voll "OUT".
  • Also ich zocke auch in einem Chefsessel, und ich kann stundenlang ohne Probleme vor dem Notebook sitzen und zocken, da merke ich nichts.
    Ich bin aber schon härteres gewohnt, z. B. stundenlang am Boden liegend zu 3 Civilizations zocken oder ähnliches.
    Fazit: Solange das Spiel gut genug ist, hält man alles aus. :D

    mfg, bloodycross

    PS: Mein Notebook hat einen 17" Widescreen und ich habe keine Probleme
  • aufstehen und sich bewegen wird die jeder sagen ist nach max einer stunde gesund. genauso das strecken.

    und hab noch keine teuren schuhe gesehen/getragen die unbequem waren. eher genau umgekehrt, umso teurer umso angenehmer. drauf zu achten sind jedoch die außen hui innen pfui sachen.

    es gibt auch extra pc stühle,die besonders gut für büros etc sind. kosten aber...
  • Ich sitze auch auf so einem Chefsessel.
    Der ist aber auch schon 10 Jahre alt und zur Unterstützung habe ich eine Rolle (Kissen) im Rückenbereich und die Rückenlehne und die Sitzfläche habe ich mit Stoff überzogen (Einen alten Pullover über die Rückenlehne und eine Decke auf die Sitzfläche), weil so ein Ledersessel doch ganz schön kalt werden kann, und das ist GIFT für den Rücken.

    Da weiß ich wovon ich rede, da ich starke Rückenprobleme habe, darf laut Amtsarzt auch nur noch 5 KG heben, und das bei einer Körpergröße von 1.95 m und 100 KG Körpergewicht, also ein Kerl wie ein Baum, wie man so schön sagt. (Und ein Baum wie ein Streichholz :) ).

    Wichtig ist aber auch WO der Monitor bei Euch steht, bei manchen Leuten ist das ja so, das sie ständig nach oben oder zur Seite gucken müssen um auf Ihren Monitor zu sehen, also DIREKT VOR Euch sollte er stehen (50 cm entfernt), bei entspanntem sitzen sind die Augen etwas über Monitormitte.

    Dann noch sehr wichtig die Auflösung und Bildwiederholfrequenz.
    Bei mir ist es ein 17 Zoll Black Triniton mit einer Auflösung von 1024*768 und 75 Hz.
    Die Wiederholfrequenz sollte immer zwischen 75 - 85 Hz liegen.

    Ich arbeite schon seit gut 20 Jahren am PC und fühle mich so wie ich es im Moment habe ganz wohl, das war nicht immer so.

    Wichtig ist aber auch der Tisch und Eure Haltung wenn Ihr eine Hand auf der Tastatur und eine auf der Maus habt.

    Das alles gehört für mich zu einem Entspannten Arbeiten am PC.

    Ab & An muß man sich natürlich auch mal strecken,,, und eine Tasse Kaff darf auch nicht fehlen.

    Bye
    ]!66!

    Nachtrag: Auch die Einstellung der Maus ist mir wichtig, man sollte "aus dem Handgelenk" den Cursor über den gesamten Bildschirm scheuchen können.
    [font="Fixedsys"][/font]

    Mensch bleiben !.
  • Der Arbeitsplatz sollte halt ergonomisch sein, d.H der Bildschirm sollte zum einem strahlungsarm sein, man sollte 70 CM Abstand zum Bildschirm haben, die Unterarmauflge sollte 5-10 cm sein. Der Stuhl sollte 5 wegroll und kippsichere Füße haben und die Sitzfläche gepolstert und nach vone abgerundet sein.

    So dann is alles perfekt.
  • also ich hab natürlich auch nen chefsessel ;)

    dazu hab noch ein gemütliches sitzkissen... aber momentmal!...
    ...
    achso das ist ja in der reinigung... riecht nähmlich über die zeit nicht angenehm :D :D :D

    und irgendwie hab ich über die zeit meistens eine fast schon liegende haltung angenommen (füsse auf den tisch und in den stuhl legen ;) ) wenn ich mal so im fsb oder so surfe... (zum schreiben oder so wieder aufrichten^^)

    das wars soweit...

    viel spaß noch

    mfg mrjonnyjonnie
    Ich brauche keine Signatur.
  • Ich hab so ne Art Schaukelstuhl.
    Also einen Bürostuhl, der unten so Kufen dran hat.
    Schönen LCD-Bildschirm für die Augen und einen Schreibtisch, der genau so groß ist, dass man noch die Füße drauf legen kann, zum Beispiel beim im FSB rumwuseln.
    Wenn man keine Ahnung hat...