zu Overnet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich wollte das jetzt mal versuchen, wie das so ist
    aber ich habe feststellen müssen, dass ich mir da von Microsoft so ein .NET-Paket saugen muss
    nun will ich aber vorher wissen, für was das Tool von Microsoft gut ist

    kann mir wer von euch helfen??
    danke
    st
  • ich hab eOvernet ausprobiert und kann dir sagen lass es!!!

    nun ja zu dem .NET kann ich nicht viel sagen

    aber:
    eMule v.022 ist draussen!!!!
    ich habe locker bis zu 60kbits von daher empfehle ich dir aufjedenfall noch bei eMule zu bleiben, denn Overnet lohnt isch noch aufkeinenfall es beanschprucht viel Arbeitsspeicher beim Hashing und dauert ewig bis es connected.... ruckeln tut s oft und es hat noch ein paar bugs!!!

    ICH RATE DAVON NOCH AB DA DIE LEUTE NOCH NICHT DARAN VERTRAUEN!

    ---> kaum downstream!!! höchstens 20 kbit/s hatte ich ....

    eMule v0.22 RULED voll ab ... speed ist besser geworden, da wenn man die upload geschwdgk. runter stellt geht auch gleichzeitig die download geschwidgk. runter!!!!
    ;)

    greetz ali
  • ein Freund von mir hat mir auch erzählt das Overnet scheiße sein soll, ich wollt es einfach mal versuchen aber dass ich da gleich was von Microsoft saugen muss dass finde ich :P :mad:

    hat sonst noch irgendwer Erfahrungen mit .NET und Overnet???


    st
  • overnet is besser als alles andere...
    man muss übrigens NIX von ms ziehn um das onet zu benutzen... dotNET brauch man nur, wenn man die visual-version von onet will; der commandlineclient läuft auch ohne...

    @emule: das is der größte murx den es gibt... mag zwar sein, dass man damit so tolle dl-rates bekommt, aber es macht das netzwerk kaputt, ähnlich dem ersten eselbot... also finger weg davon...
    mit onet bekommt man wesentlich konstantere dl-rates.. meist zwar wirklich nur um die 30-40 kbps (man muss halt ne paar sachen in die queue stecken, damit es richtig läuft), aber das is auch wurst... ob man nun in 3 oder 4 tagen fertig is, is bei flatrate irgendwo recht egal...

    wichtig beim onet is nur, dass man die connect# hoch genug setzt; bei tdsl nehm ich z.zt. 300-500 (je nachdem; meist so 450+).

    dass das hashen dauert bzw. viel resc. frist is auch nich so schlimm oder? man kann ruhig ma ne minute warten und dafür das eselnetz schonen...

    best wishes
    TD
  • nabend!

    ich bin auch vom esel weg zu overnet und ich muss sagen, mir gefällt overnet richtig gut! :)

    ich kann mich meinen vorredner nur anschließen.
    ein weiterer vorteil ist, dass es keine serverlist gibt, die man täglich updaten muss; ich weiss, es gibt einen autoupdater für den esel, trotzdem muss es gemacht werden.

    und overnet ist zu 100% prozent kompatibel mit den esellinks. tja, und zum speed kann ich nur sagen: summe upload = summe download. teilweise hat man 0kb down und machmal auch 90kb. aber im allgemeinen ist der downstream recht konstant!

    gruß
    jumper
  • Ich benutze auch Overnet bin beigeistert...
    Besonders die neuste (inoffizielle version) is super kein .Net mehr nötig man ist direkt connected der memory leak bug ist behoben es stürzt nicht mehr ab
    einfach genial!
  • Ich hatte auch Overnet. Hatte leider immer den firewalled status.
    Ich war überhaupt nicht begeistert. Downloadrate? gleich weniger
    null. Vielleicht mache ich auch was falsch. Aber ich bin auf emule
    umgestiegen und trotz geringer Downloadraten recht zufrieden.

    Tic Tac Toe
  • also z.zt. is ON recht lahm... k.a. woran das liegt; bei mir hats was geholfen, wieder zurück zur CLC-Version 0.31 zu wechseln... seit dem gehts wieder "recht" flott...

    mcon hab ich z.zt. auf 1500 gesetzt und das sys läuft weiterhin stabil... d.h. 1000 als mcon müsste bei dsl schon untere grenze sein (<-- damit revidiere ich die mcon grenzen aus meinem ersten post)

    bye
    TD
  • mein on läuft mit ca 80 kb dl und 14 ul, die 4-er versionen kommen ohne .net aus, kann ich nur empfehlen, aber der sinn der on communities ist ja der share und nicht der leech. deshalb kann man nur saugen wenn mann seine sachen im share lässt für 2 wochen. damit auch die anderen eine gute downloadrate kriegen.