Tele2 oder was anderes besser als Telekom?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tele2 oder was anderes besser als Telekom?

    Hallo
    schon seit einigen Monaten ist meine Telefonrechnung deutlich höher obwohl ich nicht mehr telefoniere. Ich bin bei der Telekom und die berechnet mir ca. 32 € Grundgebühren ( 15 für Telefon und der Rest für den DSL Anschluss), Gespräche sind etwa 3 euro und am Ende steht noch Sonstige Leistungen, die etwa bei 4 Euro liegen. Dann noch 16% drauf und es ist insgesammt bei 45 Euro. Es ist bescheuert für mich 45 Euro zu bezahlen wenn die eigentlichen Gesprächskosten bei 3 Euro liegen. Habe mal ein Plakat von Tele2 gesehen die bieten DSL 6000 24,99 €/Monat und Teleflat für 4,95 an LOOK
    überlege mir also zu wechseln. Was könnt ihr mir raten? Ist Tele2 vielleicht auch abzocke oder komme ich mir Arcor oder sowas noch besser?
    ¤[SIZE="1"]Über 200 Gameboy Roms[/SIZE]¤
  • ich würde mal klären, was die sonstigen Leistungen sind...

    Deine hohen Telefonkosten kommen aber auch durch die Grundgebühr zustande! Das ist das Hauptproblem. Die wirst Du aber kaum runterschrauben können... auch nicht bei Tele2. Denn die Telefongrundgebühr hast du immer

    greetz
    taurus
  • Wenn dus wirklich günstig haben willst besorg dir ein Komplettpacket bei freenet.de.

    Tele2 würd ich abraten. Die haben zwar ein gutes Angebot, aber nur für ne Zeit von 12 Monaten, danach steigen die Kosten erheblich!
    z.B. bei der Doppelflat zahlst du 2,29 €/Monat nach 12 Monaten, wenn du nicht 1 Monat vor Ende der Periode das Zusatzangebot bei 1blu-Homepage-Power kündigst. Das ist ja noch nicht so tragisch, aber der dicke Hund kommt noch :D .

    Ab dem 2. Jahr Kosten für die Doppel Flat 14,90 €/Monat.

    wofür du im ersten Jahr noch die 4,95 € zahlst.

    und zusätzlich noch:
    DSL 6000 24,99 €/Monat

    Im ersten Jahr zahlst du also ca. 30 €/Monat + Anschluß (16 € sind das, mein ich).
    Im zweiten Jahr dann ca. 40 €/Monat und da sind die 15 oder 16 € für den Anschluß bei der T-Com nicht mit drin :eek:

    Ich weiss ja nicht, ob du ein Vieltelefonierer bist oder nicht. Wenn du mehr als 10 €/Monat für Festnetzgespräche ausgiebst, dann würd ich dir raten, ne Telefonflat mitzubestellen. Bei freenet.de - normal ist das nicht! zahlst du für nen Komplettpacket (Router, Anschluß bei der T-Com, [email protected] und normal Tele) 39,90 €. Wenn du das mit Teleflat haben willst, zahlste halt 9,95 € dazu.

    Im Endeffekt ist Tele2 wirklich billiger (5€ billiger), aber wirklich nur fürs erste Jahr und wer wechselt so gerne jede 12 Monate seinen Anbieter um Kosten zu sparen? Denn bei nem Wechsel hat man ja eh meist 2-4 Wochen kein Internet :(

    Ich hoffe, ich konnt dir helfen ;)

    Greetz, Matze
  • also unter 30€ für alles wirst du sicher schwer finden. allerdings gibts sicher pakete wo du für 45-50€ mehr leitungs als jetzt bekommst. z.b. analog anschluss bei tcom und 3dsl bei 1&1 macht 45€ und wenn du glück hats bekommst dafür dsl 16k.

    mfg
  • Verstehe ich es falsch oder bietet 1&1 DSL seinen 3DSL-Tarif für 29,99€/Monat (die ersten 6 Monate nur 19,99€) an? Ich bin mir nicht ganz sicher, könnte mich da einer Aufklären, ob ich das vielleicht falsch verstanden habe? Danke!

    Palad
  • Würde auch 1und1 empfehlen, ausser du wohnst in Hessen und kannst Telefon und Internet vom Kabelanbieter iesy nehmen. Zahle für DSL 6Mbit inkl. Flatrate + Telefonflatrate 35€. Brauche auch keinen T-Com Anschluss, da alles aus dem Fernsehkabel kommt.