MultimediaCD im .flac Format?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MultimediaCD im .flac Format?

    N'abend,

    habe da 2 CD's (Audio?) bekommen, wenn ich die Archivdatei entpacke bekomme ich statt der eigentlich erwarteten MP3 Dateien welche im Format .flac. Da kann ich nun gar nichts mit anfangen. Die Suche im Board war erfolglos, das Thema gibt es zwar nur leider nicht mit öffentlicher Lösung.:confused:
    freesoft-board.to/f58/flac-was…97702.html?highlight=flac
    Ich habe versucht die Dateien in ein Nero AudioCD-Projekt einzufügen, dass sprengt aber die Kapazität der CD.
    Was sind das für Dateien und wie kann ich die am Besten brennen?

    CU
    KaHe10
  • "Flac" bedeutet "Free Lossless Audio Codec" und bezeichnet ein verlustfreies Kompressionsverfahren für Audiodateien. Im Gegensatz zu Files im mp3-Format lassen sich aus diesen Dateien wieder qualitativ dem Original entsprechende Audio-CDs erstellen. Dafür ist der Platzbedarf für eine flac-datei allerdings deutlich größer als für dieselbe Datei im mp3-Format.

    Mit dem Xilisoft Audio Converter könntest Du diese Dateien zum Beispiel ins mp3-Format konvertieren. Die Testversion ist 30 Tage voll funktionsfähig. Des weiteren könnte ich Dich auch mit der notwendigen Medizin versorgen, sollte Dir das Proggi gefallen und Du es weiterhin nutzen wollen.
  • KaHe10 schrieb:

    statt der eigentlich erwarteten MP3 Dateien welche im Format .flac. Da kann ich nun gar nichts mit anfangen.


    FLAC (wer hätte das nur gedacht :D ) ist dein Freund.

    //edit:
    Darin enthalten sind BTW ein Plugin zur Wiedergabe mit Winamp, foobar2000, sowie ein Nero-Plugin, um FLACs direkt als Audio-CDs zu brennen.


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.