Opel Astra H - Zentralverriegelung

  • Technik Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Opel Astra H - Zentralverriegelung

    Hi Leute,

    weis auch nicht warum ich jetzt erst frage. Vielleicht brauch ichs für später mal.

    Dieses Jahr war ich mit vielen Kumpels auf'm Festival. Wir hatten die Kühlbox über die Autobatterie betrieben, das ging 2 Tage gut.
    A-Batterie war leer.
    Na gut, egal, wir fragen jemanden zwecks Starterkabel.
    Leider is niemand dagewesen der eins hat.

    Sooo, ihr könnt euch schon denken was kommt.

    Auto, über Fernbedienung (Autoschlüssel) zuschliessen. Wird nix. Zentralverriegelung für alle Türen läuft elektrisch.
    Auch an den Türen sind keine Knöpfe (edit: die Stöpsel sind gemeint) zum runterdrücken.
    Wie bekommt man das Auto zu?
    Auch an der Fahrertür den Schlüssel im Schloß umdrehen führt nur dazu das die Fahrertür zugeschlossen wird.

    P.S.: Über Nacht mussten wir das Auto offen stehen lassen und konnten erst nächsten Tag das Starterkabel besorgen.
    Who got the Life?
  • und wo ist nun deine Frage?

    Willst du wissen wie du das nächste Mal das Auto zu bekommst!
    Ganz einfach, in dem du noch nen bisschen Saft in der Batterie lässt, so dass diese wenigstens die Stellmotoren der ZV bedienen kann. ;)

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Was willst du hören? Ist dumm gelaufen und sollte mit gesundem Menschenverstand nicht noch einmal passieren.

    Sry, anders geht es nicht. Dafür steckt zu viel Technik in so einem Auto und du kannst von Glück reden, dass du nicht noch den PLIP der Wegfahrsperre neu programmieren musstest, denn sonst wäre die Karre garnicht erst angesprungen. Ne komplett leere Batterie kann teuer werden. Ist heutzutage nicht mehr so dass du ne neue Batterie einbaust und alles funktioniert. Teilweise müssen Codes neu eingegeben werden und auch Stellmotoren neu justiert werden.

    Also Glück gehabt und lerne draus...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Naja, mein Golf V hat nur noch auf der Fahrerseite ein wirkliches Schloss... Alles andere geht per ZV... Und ohne Saft wird die auch nichts mehr machen. Außerdem geht eine Autobatterie selten leer wenn das Auto offen ist, daher ist es nicht notwendig. Im Notfall komme ich aber noch ins Auto rein.
    "...640kb reichen für jeden..."
    [SIZE=1]Bill Gates, 1982 ;-)[/SIZE]
  • Ich hatte schon mal geguckt ob auf der Innenseite der Tür ein Schloss ist, dort wo die Kindersicherung ist.
    So in der Art von einem Schieber. Hatte nix gefunden.

    Es müsste ja theoretisch so gehen: :read:
    Schieber auf der Innenseite bei allen Türen betätigen und zu. (Es gibt keine Knöpfe an den Fenstern)
    Und wenn man wieder rein will auf der Fahrerseite aufschliessen und einsteigen. Nur wie wird dann der Kofferraum zugeschlossen? :confused:
    Who got the Life?
  • Sdw19 schrieb:

    Dann hast du aber niemals nicht nen Fünf-Türer ;)

    So long :D


    Nen Kiddiebomber kann ich mir auch in ein paar jahren noch zulegen ;)
    Zum hinten poppen ist ein Dreitürer eh besser weil man die Sitze viel weiter nach vorne schieben und auch noch abklappen kann *gg*
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Also so ganz nebenbei:
    Zum "hinten Poppen" kann ich nur sagen das du sicherlich nicht gegen mein Astra Caravan gegenhalten kannst *g*
    Ich sag nur Sitze nach vorne schieben Rückbank umklappen und Decke ausbreiten (wollen ja keine Flecken machen) *gg*

    Ich such immernoch ne Antwort.
    Who got the Life?