Logitech Maus G / MX510

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Logitech Maus G / MX510

    hi leude!

    hab mal ne frage: ich habe zur zeit zocke ich mit der logi maus MX 510, is schon ne ältere Maus, aber dennoch immer noch okay. ich wollte fragen, was ihr für erfahrungen mit der "neuen" (so neu is die ja nich mehr) logi G5 habt? lohnt es sich, lieber mit der zu zocken???? oder is die fast genauso wie meine mx510??

    eure meinungen/erfahrungen bitte! Vieln dank für alle antworten!
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • hallo!
    ich hab ne g5 und bin mit der vollends zufrieden. die mx510 kann zwar auch schon die dpi-zahl per tastendruck ändern, die g5 hat aber lasertechnologie. in wie weit sich da ein unterschied spürenlässt kann ich nicht sagen. genauso wie im punkt ergonomie. da wird sich bei den 2 mäusen auch nicht viel verändert haben.

    jedenfalls komm ich mit der g5 gut zurecht, sieht gut aus und ist einfach gut^^

    Nibbbler
  • ... ich find es gibt keinen wesentlichen unterschied mehr bei den neuen mäusen ..
    ob jetzt 800 dpi oder 2000 dpi ... 0 unterschied ..

    was soll das bringen die dpi per tastendruck ändern zu können ?

    ich hab auch die mx510 von logi und schaffs nicht das sich der mauszeiger verreisst .. egal wie schnell ich am bildschirm meine maus beweg ...
  • also, die DPI manuell per tasten ändern zu können, hat schon seine vorteile (bei zockn von shootern). entsprechend der situation und der map spiele ich mit verschiedenen empfindlichkeiten, aber muss halt immer erst in gamemenü.

    bin gespanne auf weitere meinungen! vielen dank im voraus
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • Also ich sehe die G5 als Schnickschnack an ~ vorallem bei dem Preis.
    Bis jetzt bin ich noch mit meiner guten alten MX500 super zurecht gekommen ... und ich spiele auch schnelle Games wie CS:Source ;)
    Meint ihr wirklich das man so einen großen (spielerischen) Vorteil von nem DPI umschalter oder einem Laser hat?? :confused:
    //edit: Meiner Meinung nach reicht deine gute alt Logitech ;)

    greetz,

    Frido
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Was kommt nach dem Tod?!
    "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt." (Forest Gump)[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"]** Mein FS-B Blog **[/SIZE]
  • ja, ganz genau is ja meine frage!!!

    ich meine, direkt habe ich keine probleme mit der maus, aber ich vielleich ist die G5 ja doch um einiges besser. deshalb wollte ich ja EURE meinungen/erfahrungen hören
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • also meine meinung:

    Ich hab selber die mx510 und bin auch sehr zufriedne. hab gelesen das die lasertechnologie noch keinen spürbaren unterschied bringt in der genauigkeit. Also auf keinen fall so wie logitech es behauptet. ich würde bei der mx510 bleiben und noch ein paar generationen lasermaus abwarten.
  • ich persönlich kann nur von der g5 sprechen, ich hab weder die mx510 noch die mx518 probiert
    zu der g5: bin mit der g5 extrem zufrieden, bis jetzt noch kein problem damit gehabt, die manuelle umschaltung der abtastrate ist auch ganz nützlich, noch dazu ist das design einmalig und des weiteren kann man das gewicht der maus optimal einstellen - das konnte man glaub ich bei 510 bzw. 518 nich

    ich hoffe ich konnte mit meiner stellungnahme weiterhelfen

    mfg [email protected]
  • nochmal ich:

    ich hab mich geirrt. hab gedacht dass die 510 schon dpi ändern kann. wie du schon richtig erkannt hast hat das seine vorteile^^
    nun zu den unterschieden:

    die g5 hat zwar 1 taste weniger (bzw sogar 3, da 2 zum ändern der dpi-zahl da sind), aber 4 tasten(+2 zum dpi ändern, kann man übrigens auch anders belegen) sind aber immer noch genug.

    die treibersoftware ist viiiieeel umfangreicher:
    kannst für unterschiedliche spiele die dpi-regelung unabhängig einstellen (z.b. in ut 2000/1500/1000, und in cs 500/700/1700)

    die oberfläche ist ganz anders. viel rauher, daher auch bei schwitzigeren händen noch absolut unter kontrolle.. anfangs n bissle gewöhnungsbedürftig, aber später merkst dann doch nen riesenunterschied.

    mein bruder hat ne 510, mit der komm ich gar nicht zurecht..

    so ich hoff jetzt is alles so weit geklärt
    nibbbler
  • Hi!

    Ich habe die G5 und die gute alte MX500 im Haus.
    Mir gefällt die MX500 einfach besser, weil ich an die schon seit Jahren gewöhnt bin.
    Mit der G5 kann man NICHT besser zocken, von der höheren Auflösung merkt man nichts, auch nicht in schnellen Spielen.
    Aber die G5 ist halt komfortabler aufgrund des tollen Treibers, wie Nibbbler sagte, und auch weil sie individuell anpassbar ist.

    Wem der Aufpreis (von etwa 10-15€) gegenüber der MX518 den bisschen Komfort wert ist, sollte zuschlagen, sie hat ja keine wirklichen Nachteile, außer das Linkshänder außen vor bleiben.
    In meinen Augen sind die 2000dpi aber nur Preistreiberei.

    MfG
  • Ich bin auch der Meinung das die MX 510 völlig ausreicht,weil ich hab auch die G5 aber ich sehe kein großen unterschied hab leider ein fehlkauf gemacht also zwar kein fehlkauf aber geld umsonst sozusagen ausgegeben naja im endeffekt sind die gleich gut.

    Greetz
  • Ich denke, dass es hier insbesondere auf den Einsatz der Maus ankommt. Allerdings vorab: ich habe keine Erfahrungswerte mit der G5. Ich selber nutze auch die MX510 mit vollster Zufriedenheit.

    Interessant wäre mal ein Vergleich von Profis im Bildbearbetungsumfeld. Denn da macht sich die DPI schon bemerkbar (kann ich mir gut vorstellen)!

    Bei Games denke ich nicht, dass es hier große Unterschiede gibt. Zumal es dann ja auch wieder auf die Oberfläche ankommt, auf der man das Teil nutzt. Laser hat eben eine ganz andere Abtasttechnik als Optische!
  • danke für alle antworten schon mal!

    aber ne frage: und dieser treiber, den ihr hier erwähnt habt: warum is der so besonders, oder so viel besser/komofrtabler?
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • @jaxtreme
    Mein Bildschirm läuft auf 1280*960, ich kann bei Photoshop überhaupt keinen Unterschied feststellen. Aber bei noch höheren Auflösungen merkt man vielleicht mal was.

    @gc_log
    Man kann mit dem Treiber zB für jedes Spiel einzeln die Genauigkeit einstellen, d.h. wie schnell sich der Mauszeiger bewegt und wie genau er ist. Ohne Treiber hat man 3 fixe Stufen zum Regeln dieser DPI-Zahl, mit Software 5. Alles natürlich on the fly wechselbar.
    Aber wie gesagt, ich halte das für eine unnötige Spielerei. Wer's aber braucht...

    MfG
  • mhm... okay, ich glaube, ich werde mir dann mal die maus erstmal nich holen. anscheinend is die doch nich soviel besser, als dass es sich lohnen würde, 50€ (oder wieviel auch immer) dafür zu invesstieren. vielen dank an alle, die mir bei der entscheidung geholfen haben!!!:drum:

    ansonsten kann von mir aus der thread geschlossen werde

    mfg
    gc_log
    [COLOR="darkRed"]...Qualität braucht keinen Namen...[/color]

    [COLOR="RoyalBlue"]NN 4 Life[/color]
  • Woher wusste ich was ich für eine Benutzergruppe sehe, wenn ich in einen Thread klicke der vom 16.10.2006, 15:20 ist .....
    Wie weit @Jansen musstest Du nach hinten gehen um den Thread der ~5Monate alt ist wieder rauszukramen. :rolleyes:

    *geschlossen*