ext. HD an Router anschließen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ext. HD an Router anschließen

    Hallo Leute,

    ich habe eine ext. HD mit USB2 und Firewire (die vom PLUS) und einen Netgear-Router DG834GTB.

    Was bräuchte ich, um die ext. HD als LAN-Festpaltte nützen zu können.

    Bisher habe ich sie an einem PC hängen und den muss ich im Dauerbetrieb laufen lassen.

    Danke für eure Vorschläge.

    Grüße vom alten Sack
  • Bin mal gespannt, ob es da einen kurzen weg gibt.

    Nach meinem Kenntnisstand (suche selber grad nach ner Lösung) wirst du ohne weitere Hardware nicht auskommen (wenn der Router keine USB2-Festplatten unterstützt) .

    Eine Lösung könnte sein: Linksys NSLU2 (~90€)
    Da kannst du auch zwei Platten anschliessen und dem Netzwerk verfügbar machen. Zudem verbraucht das Teil nicht viel Strom.

    Ansonsten musst du schauen, ob du ein Gehäuse mit LAN-Anschluss findest.

    Gruß
    yuhu

    PS: Aufpassen. Die Fritzbox 7170 mit allem drum und dran bietet zwar einen USB-Host Anschluss. Dieser unterstützt aber nur USB1.1 und somit sehr geringe Datenraten !

    EDIT: Habe grade noch ein "Gehäuse" gefunden, dass exakt für diesen Zweck vorgesehen ist: Netgear SC101 Storage Center (Link). Hört sich gut an. Werde ich selber evtl. mal ausprobieren.

    Vergleich:
    Der Unterschied zu dem vorher erwähntem Linksys NSLU2 liegt darin, dass das NSLU ein eigener kleiner PC ist. Da kann man ein komlettes Linux draufspielen und hat einen leisen und stromsparenden kleinen Server im Netz. Der Vorteil von der Netgear-Variante ist, dass es exakt für deine Frage konzipiert ist und man einfach bis zu zwei Festplatten (ohne USB-Gehäuse) in den SC101 einschieben kann, während man beim NSLU2 noch USB-Gehäuse mitkaufen muss, um Speicher dran zu hängen.

    EDIT2: Hier wurde das SC101 getestet: Kleiner Speicherriese groß im Netz .
    Schon der Link enthält den Gerätenamen. Komisch ist, das immer von iSCSI geredet wird, während auf der Netgear HP nur von IDE die rede ist :confused: . Im Handbuch steht auf alle Fälle IDE.