Links unter Div Layer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Links unter Div Layer

    Hallo,
    ich bastel gerade an einer Webseite und haben folgendes Problem:
    Ich habe einen Div Layer den ich mit css absolut positioniert habe.
    Der Div layer liegt jetzt aber über einigen Hyperlinks welche sich jetzt nicht mehr anklicken lassen.

    Gibt es eine Möglichkeit dass die Links unter dem Div Layer trotzdem noch anklickbar bleiben?

    Gruß
    symbi0se
    [SIZE=1][FONT="Courier New"]$posts++;[/FONT]
    [COLOR="black"]"Ich bin eine Mischung aus jung und erfahren, so etwas findet man sonst ja nur auf dem Straßenstrich." [/color]
    [LEFT] /!\ Nützliches: Meine Uploads [Info] Werbefrei mit Adblock [Tutorial] + Kostenlose SMS [Liste] + IPV vereinfachen [Info][/LEFT]
    [/SIZE]
  • hi

    das der div layer zwar über den links steht, aber die links trotzdem noch anklickbar sind, ist nicht möglich, weil ein ganzes objekt (div layer) über ein anderes Objekt steht (a-elemnt).

    Du kannst mit Hilfe von Css (z-index), die Überlappung steuern.

    ´gruß
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • Ich wollte mir ein ähnliches Popup bauen wie man es auf packetnews.com sieht.
    Also beim Klick irgendwo auf der Seite öffnet sich ein Popup Fenster.
    Die Links sind bei denen aber trotzdem noch anklickbar.

    Hat jemand eine Idee wie ich sowas wie auf packetnews.com hinbekomme?
    Das ist mein Code im Augenblick:

    HTML-Quellcode

    1. <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
    2. <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    3. <head>
    4. <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />
    5. <title>Popup Test</title>
    6. <script language="JavaScript">
    7. function popup()
    8. {
    9. var breite=410;
    10. var hoehe=460;
    11. var positionX=((screen.availWidth / 2) - breite / 2);
    12. var positionY=((screen.availHeight / 2) - hoehe / 2);
    13. var url='content.html';
    14. pop=window.open('','xkt111','toolbar=0,location=0,directories=0,status=0,menubar=0,scrollbars=0,resizable=0,fullscreen=0,width='+breite+',height='+hoehe+',top=0,left=0');
    15. pop.blur();
    16. pop.resizeTo(breite,hoehe);
    17. pop.moveTo(positionX,positionY);
    18. pop.location=url;
    19. document.getElementById("popup").style.visibility="hidden";
    20. }
    21. onerror = stopError;
    22. function stopError()
    23. {return true;}
    24. </script>
    25. </head>
    26. <body>
    27. <div id="popup" style="position:absolute; top:0px; left:0px; width:100%; height:100%; visibility:visible; z-index:1000" onclick="popup()"></div>
    28. Hier steht Text und ein <a href="http://www.google.de">Link</a>
    29. </body>
    30. </html>
    Alles anzeigen


    gruß
    symbi0se

    Edit:
    Ich konnte jetzt den für das wunderpopup verantwortlichen code auf der packetnews seite finden:

    Quellcode

    1. <!-- BEGIN STANDARD TAG - popup or popunder - ROS: Run-of-site - DO NOT MODIFY -->
    2. <SCRIPT TYPE="text/javascript" SRC="http://content.cpxinteractive.com/rmtag3.js"></SCRIPT>
    3. <SCRIPT language="JavaScript">
    4. var rm_host = "http://adserving.cpxinteractive.com";
    5. var rm_section_id = 24368;
    6. var rm_banned_pop_types = 28;
    7. var rm_pop_times = 1;
    8. var rm_pop_frequency = 3600;
    9. rmShowPop();
    10. </SCRIPT>
    11. <!-- END TAG -->
    Alles anzeigen


    Das ganze versteckt sich wahrscheinlich im ersten Js...
    Nur da versteh ich wirklich nur noch Bahnhof 0.o
    [SIZE=1][FONT="Courier New"]$posts++;[/FONT]
    [COLOR="black"]"Ich bin eine Mischung aus jung und erfahren, so etwas findet man sonst ja nur auf dem Straßenstrich." [/color]
    [LEFT] /!\ Nützliches: Meine Uploads [Info] Werbefrei mit Adblock [Tutorial] + Kostenlose SMS [Liste] + IPV vereinfachen [Info][/LEFT]
    [/SIZE]
  • hmm,
    wie wärs, wenn du ne transparente gif grafik anstatt des div layers verwendest und dann die gif-datei als imagemap machst und genau an diese stelle, wo der hyperlink drunter ist halt in der gif grafik eine anklickbare fläche machst.
    Was anderes fällt mir im moment auch nicht ein

    mfg
    Hack
  • Danke schonmal das jmd postet, leider ist deine Lösung viel zu undynamisch, dann müsste ich ja immer wenn ich neue Inhalte reinmache eine neue Imagemap machen.

    Wenn noch jmd eine Idee hat, oder den js code versteht bitte posten :)

    gruß
    symbi0se
    [SIZE=1][FONT="Courier New"]$posts++;[/FONT]
    [COLOR="black"]"Ich bin eine Mischung aus jung und erfahren, so etwas findet man sonst ja nur auf dem Straßenstrich." [/color]
    [LEFT] /!\ Nützliches: Meine Uploads [Info] Werbefrei mit Adblock [Tutorial] + Kostenlose SMS [Liste] + IPV vereinfachen [Info][/LEFT]
    [/SIZE]