Kann entpacktes ISO nicht nutzen (Inhalte da, aber leer)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann entpacktes ISO nicht nutzen (Inhalte da, aber leer)

    Hallo,

    hab Paraworld "rzr-pawd.iso" gedwonloadet. Wenn ich´s nun in Daemon-Tools einlege zeigt der mir alles an, aber wenn ich die setup.exe ausführe tut sich nicht wirklich was(kurz kleines schwartes Ausführungsfenster), auch alle Textdateien sind leer). Und im Ordner Razor1911 ist ne Crack.rar welche ich auch nicht öffnen kann ->unbekanntes Archiv oder bechädigt sagt WinRAR.

    Die ISO-Datei habe ich auchmal entpackt, dann treten aber genau die gleiche Probleme auf. Die ISO-Datei ist 4,48GB groß. Die Urspurgs-Rar-Dateien wo sich die ISO drin befand heißen: paraworld-by_Xeleon.part01.rar - paraworld-by_Xeleon.part17.rar.

    Kennt jemand ein solches Problem?
  • Wahrscheinlich ist mindestens eine der heruntergeladenen part-Dateien fehlerhaft.
    Um herauszufinden, welche das ist, kannst Du entweder nacheinander jede einzeln mit WinRAR öffnen und dabei auf Fehlermeldungen ("Kopf zerstört" o.ä.) achten. Oder Du entpackst die RAR-Dateien erneut und achtest darauf, ob und bei wieviel Prozent Du dabei eine Fehlermeldung erhältst. (17 Dateien = ca. 6% pro Datei -> Fehlermeldung z.B. nach 42% -> part 7 oder 8 beschädigt)
  • Versuch mal Virtual CD 8.0.0.4.Das ist bestimmt ein Virtual CD Image.War bei mir mit Gothic3 das gleiche.Mit Ultra Iso entpackt und dann die EXE ausgefürt,dann kam nur kurz schwarzes Dos Fenster.Sonst passierte nichts.Mit Alc 120% gemountet ebenfalls..
    Ging nur mit VirtualCD Programm.Kannste 30 Tage benutzen in der Trial Version.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Bei Oxyshare ist das alles etwas versteckt links unten in der Ecke zu finden: Aktiviere Javascript und klicke unten links auf "Fast and Extreme". Daraufhin folgen 30 Sekunden Wartezeit, nach welchen wieder links unten der blaue Link erscheint. ;)
  • Firecat schrieb:

    Versuch mal Virtual CD 8.0.0.4.Das ist bestimmt ein Virtual CD Image.[...] Ging nur mit VirtualCD Programm.Kannste 30 Tage benutzen in der Trial Version.


    hmmm.. habs damit probiert. Hab Standard-Installation gemacht von Virtual-CD 8.0.0.2 dann geupdatet auf 8.0.0.4 und dann die Paraworld-Iso-Datei eingelegt, in ein Laufwerk M (DVD-RAM von Virtual CD ohne mich zu fragen erstellt). Der Fehler bleibt der gleiche. Woran kann ich erkennen, ob es ein Virtual-CD-Image ist?

    Danach zeigt Virtual-CD mir immer einen Fehlercode an "Es ist ein schwerwiegender interner Fehler aufgetreten! Modul VCDPlay.exe Fehlercode 741". Naja, aber daran liegts wohl nicht, weil der Fehler erst immer ne kurze Weile nach dem Versuch, Paraworld zu starten von der virtuellen CD kommt. Erstaml kommt wie gesagt, genau der gleiche Fehler "kurz schwarzes DOS-Fenster".

    Wirkt sehr unübersichtlich "Virtual CD". Soll ich als virtuelles Laufwekr mein reales DVD-Laufwerk auswählen oder ein neues, wie dieses Laufwerk M, oder am besten ein ganz neues machen? Danach dann das Image einfach nur dort einlegen oder nochwas erstellen? Das virtual-CD-Laufwerk, muß ich das als DVD-RAM machen, oder als was? Gibts da sonstnoch Einstellungen die ich zu berücksichtigen habe?

    Pascal
  • Pascal schrieb:

    "Es ist ein schwerwiegender interner Fehler aufgetreten! Modul VCDPlay.exe Fehlercode 741".


    Fehlercode 741 bedeutet: Dein Lizenzschlüssel ist flasch bzw. ungültig.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Ich hatte das Probleme letztens auch schon, und hab das wie hier dann mit Virtual CD gemacht und es ging....

    ....aber wenns wirklich nicht gehen sollte, wie schon bei mir in manchen fällen, würd ich eher das "Neue Downloaden" vorschlagen, aber dann von anderen quelle, es gibt nämlich solche leute die gerne mal "fehlerhafte" Datein zum Download anbieten !
  • Was muß ich denn genau(ungefähr reicht auch, ich bin ja nicht ganz blöd) bei Virtual-CD anglicken? Muß ich eine CD erste erstellen, oder kann ich direkt das ISO-Image in ein Virtuelles Laufwerk einlegen(also das klappt, aber der Fehler ist der gleiche wie bei Damon-Tools).
  • Probiere es doch einmal mit "VirtualCloneDrive" von ElaborateBytes. Alternativ dazu kannst du IsoBuster verwenden. Er kann fast alles!
    Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht.

    Support the Software Developers! IF YOU LIKE THIS PROGRAM, YOU SHOULD BUY IT AFTER TESTING.
  • Pascal schrieb:

    Also ISO-Buster funktioniert ->kann Daten entpacken, aber beim starten der setup.exe wieder der gleiche Fehler.

    Aber was muß ich denn genau bei Virtual-CD anglicken jetzt?



    @Pascal!

    Ich hatte unlängst ein ähnliches Problem! Geklappt hat es erst dann, als ich es auf DVD gebrannt habe. DVD deswegen, weil es eine grössere Datenmenge war.
    Ich würde gern die Welt verändern, aber Gott gibt mir den Quelltext nicht.

    Support the Software Developers! IF YOU LIKE THIS PROGRAM, YOU SHOULD BUY IT AFTER TESTING.