Allgemeine schlechte Laune

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Allgemeine schlechte Laune

    Will ich doch auch nochmal hier posten...
    Da mich hier keiner persönlich kennt, kann ich auch leicht die komplette Geschichte ausbreiten, ohne dass ich Angst haben muss, dass es jemand, der mich im RL kennt mitkriegt.

    Die Story:

    Also wie im Titel bereits erwähnt, ist mein Leben im Moment eher doof. Was im Prinzip dadurch ausgelöst wurde, dass meine Freundin mit mir Schluss gemacht hat. Sie hat mir von einem auf den anderen Tag gesagt, es sei vorbei und war 3 Wochen später mit ihrem Ex wieder zusammen. Tolle Sache^^
    Besonders toll behandelt hat sie mich danach nicht, hab mir ihr versucht zu reden, weil ich Verdrängung für den falschen Weg hielt und mittlerweile bin ich auch mehr oder weniger drüber weg.
    4 Wochen nach dem sie Schluss gemacht hat, lernte ich ein nettes Mädel aus meiner Stufe näher kennen und kam mit ihr zusammen. Hätte ich vorher gewusst, dass ich so komisch bin, hätte ich das nie zu gelassen, aber ich hab schnell gemerkt, dass ich sie nie lieben werde und dann schon nach einer Woche mit ihr schlussgemacht um ihr noch mehr Ärger zu ersparen.

    Jetzt ist sie zu Recht sauer auf mich und würdigt mich keines Blickes (hab mit ihr 6 Kurse zusammen, seh sie also sehr häufig).

    Gleichzeitig zu meinem Beziehungsschlamassel trennen sich meine Eltern auch noch, meine Mutter zieht aus, hat nen neuen und mein Vater ist grad in Kur.
    Also auch familiär nicht sone tolle Situation.

    Das daraus resultierende Problem:

    Mein Problem ist jetzt, dass ich in manchen Momenten einfach zu nix zu gebrauchen bin und mir über alles Gedanken mach.
    Ich muss noch andauernd an die denken, die mit mir Schluss gemacht hat, auch wenn ich sagen würde, das ich mehr oder weniger über sie hinweg bin, gibt es doch zu viel, was mich einfach an sie erinnert, weil ich immerhin 11 Monate mit ihr zusammen war. (Alltagssituationen, Orte etc.)

    Dann krieg ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich das Mädel treffe, bei der ich wohl Mist gebaut hab (es war keine Absicht, aber immer wenn ich damals (ist vier Wochen her) mit ihr zusammen war, hab ich mich einfach gut gefühlt)

    Und wenn ich hier zu Hause bin, ists wohl auch nicht besser.

    Das Ergebnis der ganzen Kacke ist, dass ich nur noch was mache, wenn Freunde auf mich zu kommen und fragen ob irgendwas passiert. Sonst sitz ich nur noch hier rum, am PC oder vorm Fernseher...
    Für die Schule lernen müsste auch mal sein, da ich diese Woche 2 Klausuren schreib, aber das ist nicht so einfach, wenn man den Kopf voll hat mit soner Kacke.


    So: Meine Frage an euch ist jetzt...

    Gibts einen effektiven Weg möglichst schnell wieder gescheit im Kopf zu werden?

    @ Mr, Anderson, ich weiß schon so ungefähr was du raten würdest, aber das klappt bei mir nicht... ;)


    Mein Ziel:

    HIn und wieder denk ich, dass doch alles garnicht so schlimm ist und objektiv betrachtet ist es das auch nicht, aber das nützt mir manchmal einfach nen Scheißdreck (tschuldigung^^)...
    Wie gesagt, ich will irgendwie wieder klare Gedanken haben, vielleicht werd ich auch dann wieder mal ne nette Freundin finden, die sich nicht irgendwann plötzlich sehr sehr seltsam verhält und der ich nicht weh tun werde.

    Danke für eure Aufmerksamkeit

    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Hi, Kopf hoch denke positiv. Alles wird gut. Glaube daran und beherzige es. Es wird so kommen, wenn du zu 100% daran glaubst

    Vertraue dich einem gutem Freund an oder auch einer anderen Person mit der du reden kannst, denn das ist in deiner Situation wichtig. Oder versuche mit dem Mädel (mit dem du nach 4 Wochen schlussgemacht hast) zu reden. Erkläre ihr die Situation, das du sie nicht ausnutzen wolltest und dir deiner Gefühle nicht sicher warst. Rede viel und öffne dich Personen deines Vertrauens denn so ist das wichtigste an allem. Wenn du dich einigelst wird dir die Sache irgendwann hochkommen und dich zermürben.

    Behalte das denken so schlimm ist es nicht bei und suche das Positive in der Sache. Deine ExEx (die mit dir Schluss gemacht hatte) hat sicher Angst gehabt dir die Wahrheit zu sagen, sehe es so. Sie wollte dich nicht verletzen, obwohl sie es nun umso mehr gemacht hat. Du warst ehrlich und bist nun der Dumme, kannst aber dem Mädel gegenüber ein reines Gewissen haben, dass du sie nicht verarscht hast. Hoffe dir eine Hilfestellung gegeben zu haben.
  • joooaar... das nenn ich echt mal n problem... so ähnlich gings mir als mein bester freund vor etwa 3 monaten gestorben ist... ich hab das zuerst alles garnicht realisiert... und dann kam der schmerz... und der ist bis heute noch da... hab schlafstörungen und alles...

    naja das sind andere probleme...

    Was ich dagegen unternehme:
    Ich gehe viel Spazieren. Wenn ich bei mir aus der Tür gehe und dann noch etwa 800m weiter bin ich aus der Stadt raus und es gibt hier viele Wege und Wälder... und wie jeder weiß ist Schleswig Holstein einfach das schönste Bundesland von allen. Ich bekomme einfach einen Klaren kopf... genieße den moment und versuche alle probleme hinter mir zu lassen...

    Das Problem ist nur, das wenn du nach hause kommst werden die probleme ja nicht gelöst sein... aber bei mir ist es jedefalls so das ich den moment wo es mir gut ging... also beim spazieren gehen oder so... einfach genossen habe und dann mit mehr elan dabei gehe um meine probleme zu lösen.

    Kommt zeit kommt rat ;)

    mfg rave
  • Danke euch beiden schonmal für die Antwort.

    Meine Sorge im Moment ist, dass das nicht mehr aufhört...
    es nervt nur noch
    In den Ferien, vor allem in der ersten Woche, war es einfach positiv zu denken, da hatte ich ne Menge zu tun und ich war einfach gut drauf.
    Nur jetzt ist garnix mehr zu tun, außer Schulkram und das kotzt mich an.


    @raveshow
    Das mit deinem Freund tut mir Leid für dich, ich denke, da hat es dich noch schlimmer erwischt.

    @hessenpower:

    Mit der zu reden mit der ich Schlussgemacht hab, hab ich schon versucht, anfangs... aber sie will nicht mit mir reden und meint ich könne wen anders verarschen.
    Solange sie nicht mit mir reden will muss ich das aber glaube ich akzeptieren, oder?

    Ich hab schon drüber nachgedacht ihr nochmal alles in nem Brief oder ner E-Mail zu erklären.
    Dann kann sie zwar einfach aufhören zu lesen, aber das macht ja wohl keiner. Wenn ich versuche mit ihr zu reden wird sie sicher einfach weg gehen.

    Die Frage ist nur, ob das sone gute Idee wäre.
    Sie hat nie direkt gesagt, dass sie nicht mehr mit mir reden will. Am Telefon war sie mal super sauer und hat mich 4 Minuten lang beschimpft. Im ICQ das selbe und nach kürzester Zeit hat sie dann jedesmal aufgehört zu antworten.

    Das war in den Ferien.
    Seit einer Woche ist wieder Schule und ich seh sie und red kein Wort mit ihr.
    Es ist nicht so, dass ich sie zurück haben will, aber eben das schlechte Gewissen...
    Vielleicht einfach damit fertig werden?
    Ihr bringts warhscheinlich garnichts, wenn ichs ihr erkläre...
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Das wichtigste ist das du einen guten Freund oder Freundin darüber redest, der du dich anvertrauen kannst und auch keine Probleme hättest dieser Person die Ohren voll zu heulen, lLass deinen Gefühlen freien lauf.

    Zu den Mädl das dich nach 11 Monaten abserviert hat, wenn sie dich nun wie ******** behandelt würde ich auch wenn es schwer wird sie einfach nur in jeder art versuchen zu ignoeren. Versuch nicht an sie zu denken, wenn es hilft schreib dinge auf einen Zettel wo dich an ihr eh immer gestört haben, damit du nicht nur immer an die guten sachen von ihr denken musst.

    Zu den Mädl was du leider zum falschen Zeitpunkt kennen gelernt hast. versuh einfach mit ihr zu reden. Erklär ihr alles sag ihr das es dir leid tut, fals du nun doch Gefühle für sie hast. Sag ihr das du gerne eine 2 Chance hättest, da ihr euch einfach zum falschen Zeitpunkt kennen gelernt hab.
    Mit ihr kannst du echt nur versuchen mit ihr zu reden was anders kannst in dieser Situtaion nicht machen.

    auch wenn sie glaubt das du sie nur verarscht hat musst du das auf keinen fall akzeptieren, warum auch wenn es andersrum wäre das sie schluss gemacht hätte weil sie doch noch gefühle für ihren ex gehabt hätte und nun das mit dir klären möchte. Würde sie sich auch freuen wenn du ihr wenigsten zu hören würdest. Von daher ist das von ihr nur egoistisch das sie dich nicht anhören will

    @raveshow
    es tut mir auch leid für dich das du einen guten Freund verloren hast, aber das kannst nicht nicht mit dieser Situtation vergleichen. Denn dieser Schmerz den du hast kann ich nachvollziehen ein guter freund von mir ist vor 9 jahren gestorben. Ich hab diesen schmerz immer noch in mir zwar nicht immer aber in gewissen situationen schon und so geht es jeden aus meinen Freundeskreis wo Ihn kannten.

    zb bei den Lied "Live is Live von Opus" das war sein lieblings lied sobald wir das höhren egal bei welcher feier es gespielt wird. Egal wie gut die stimmung ist auf der feier unsere stimmung zieht es sofort runter da unsere gedanken dann nur noch bei unseren verstorben freund sind.


    so extrem nehm ich mal an wird es nicht sein nur weil man von der person wo man sehr liebte abserviert wurde
  • Also immer behandelt sie mich natürlich nicht schlecht...
    Es ist einfach seltsam.
    Sie ist mir vor allem sehr fremd geworden, sagt sie will noch mit mir befreundet sein, aber es ist halt nicht das tollste Gefühl, dass sie jetzt mir ihrem Ex wieder zusammen ist, der das ganze auch ausgelöst hat.

    Das mit dem schlechtreden werd ich nicht tun, das hat sie mit ihm auch gemacht, anderthalb jahre lang und jetzt das.
    Außerdem weiß ich um ehrlich gesagt nicht viel was schlecht ist an ihr, bis auf eine Sache, weswegen wir ja jetzt nicht mehr zusammen sind...


    Eine zweite Chance will ich bei der anderen nicht in dem Sinne.
    Ich find sie sehr nett und würd gerne mit ihr wenigstens normal reden, wie ich es auch mit anderen in meiner Stufe tue.
    Wenigstens ist es nicht so, dass sie überall irgendwas rumerzählt oder so, also ich bin durch die Sache nicht jetzt bei allen unten durch oder so (zumal ich neu in der Stufe bin, könnte sowas ja leicht passieren)
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • auch wenn das nun blöd klingt,
    aber wenn sie ihren ex der nun wieder ihr freund ist, genau so behandelt hat wie dich. weis sie einfach ganz genau welche leute immer noch gefühle für sie haben bzw welche personen in sie verliebt sind und so nütz sie das scharmlos aus und so lange sie nicht mal einen kontra kriegt demenstsprechend nicht die leute wieder bekommt wo sie will wird sie sich nie ändern.


    desweitern hab ich in deinen letzten post ein bisschen rauslesen können das du sie garnicht vergessen willst, in sachen liebe da du an ihr keine schlechten seiten gesehen hast obwohl ihr 11 Monate zusammen wart. Jeder hat schlechte seiten an sich wo einen nicht gefallen, selbst ich weis genau was mich an meiner ex freundin so gestört hat und das hat mir um einiges geholfen das ich sie schnell vergessen konnte.


    das einzige was du einigermaßen ins lot biegen kannst ist das mit der freundin wo meint das du sie verarsht hast. da hilft aber nur reden auch wenn sie dich momentan einfach keinen bock hat zu reden.

    bei den anderen problemen das mit deinen eltern zum beispiel, wirst du leider nicht ändern können.
  • nene
    da verstehst du was falsch

    sie ist nicht die, die genau weiß wer gefühle für sie hat, sondern ihr jetziger Freund.
    Der hat sich nicht um sie gekümmert für anderthalb jahre und kommt dann wieder an und sie geht drauf ein...

    Natürlich will ich sie nicht vergessen, aber auch nicht mehr lieben, denn wer vergisst hat nie geliebt.
    Aber mir fallen tatsächlich keine besondern Sachen an ihr ein, die mir damals schon nicht gefallen hätten, das wars ja grade, es war einfach zu perfekt, als das ich es hätte verstehen können.


    Naja, warum und wieso hab ich mittlerweile durch zahlreiche Gespräche verstanden. Nur muss ich das restliche eben aus mir raus kriegen.
    Ihr habt wohl alle Recht, das braucht eifnach noch etwas Zeit...

    Und irgendwann, vielleicht noch diese Woche, werd ich auch mal auf besagte Person zugehen bei der ich wohl ziemlich Mist gebaut hab.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • sie ist nicht die, die genau weiß wer gefühle für sie hat, sondern ihr jetziger Freund.
    Der hat sich nicht um sie gekümmert für anderthalb jahre und kommt dann wieder an und sie geht drauf ein...


    dann tut es mir leid für dich aber ich glaub sie hat dich nie geliebt, sondern hat immer nur drauf gehoft das ihr ex sie vielleicht wieder haben will.

    Natürlich will ich sie nicht vergessen, aber auch nicht mehr lieben, denn wer vergisst hat nie geliebt.


    vergessen ist eine ganz alltägliche sache finde ich.
    wenn ich meine anderen freundinen nicht soweit vergessen hätte um mich neu zu binden, wäre ich jetzt immer noch single.
  • Erstmal dankeschön auch dich m4d-maNu, dass du dich mit dem Thema so viel beschäftigt hast.

    Mein Problem ist aber nicht, das wie es war und ob und wie sehr sie mich geliebt hat, sondern, dass ich vielleicht mal langsam bessere Laune hab.
    Vergessen kann und werde ich sie nicht, das würde bedeuten, dass ich sie nie wieder sehe und das funktioniert nicht.

    Naja, wahrscheinlich brauchts wirklich einfach Zeit und ich bin nur viel zu ungeduldig...
    Und man kann ja auch noch was aufs Wetter schieben^^


    Schönen Gruß
    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • aaaaalso^^
    du hast schlechte laune, weil eigentlich alles in deinem beziehungsleben schief gelaufen ist was schieflaufen konnte?!?!?
    dann kommt natürlich noch hinzu, das(was eig. zu deinem beziehungsleben gehört, denn du hast ja beziehungen zu deinen eltern) dass sich deine ellis getrennt haben! ich kann sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlen musst, zwar ein wenig anders, aber ich weiß wie es ist, wenn alles schiefläuft und nichts wirklich so ist wie man will...das problem ist, egal an wen du dich wendest, du erinnerst dich an die schlechten zeiten...und das ist ein sehr großes problem, weil das zieht dich immer weiter herunter...du läufst durch den park siehst ein paar ...schon bist du seelisch down...du kommst an eurer lieblingseisbude vorbei(meinentwegen die, wo du und deine 11 monatige beziehung immer wart) und schon bist du noch mehr down und runtergezogen...dann kommst du noch an einem platz vorbei, der dich an deine ellis erinnert und du bist in einem seelischen dauertiefpunkt angelangt...
    was will ich dir damit sagen?(lassen wir einfach alle tipps weg, die ich dir jetzt sagen könnte, um deine beziehungen zu bessern oder wiederzubekommen oder keine ahnung, also alles das was mit deinen exfreundinen zu tun hat)!!!
    bessere laune...wie bekommt man die in deinem fall am besten hin?
    da stell ich dir ein paar fragen^^:
    - welche hobbies hast du?
    - sind da welche dabei, welche an der frischen luft sind?
    - kennst du orte, die dich an keine schlimmen situationen oder dinge oder überhaupt die nichts mit deinen beziehungen zu tun haben?(ein nahegelegener wald, mit zu dem du keine assoziationen hast und der dich an nichts erinnert?)
    - was für positive dinge gibt es sonst zur zeit in deinem leben?
    - hast du viel zeit, in der du nichts zu tun hast und deshalb schule machst(vllt. weil du kein hobbie hast, wo du auch zeit investieren könntest?)

    soo das sind jetzt viele fragen, die du mir wenn du willst das ich dir helfen kann beantworten solltest^^
    dann schau ich mal weiter...
    "Gibts einen effektiven Weg möglichst schnell wieder gescheit im Kopf zu werden?" <--das sage ich dir nach deinen antworten(und von liebesbeziehungen lass vllt. erstmal ein bisschen deine finger, außer es gibt ne gute gelegenheit...aber nicht zu viel^^)
    so long saguljai
  • Das nennt man Lebenserfahrung ? Du armer...

    Das Leben jedoch besteht nicht nur aus einem Moment und aus einer Beziehung.
    Das Leben geht seinen Weg manchmal eben schmerzlich.

    Du sollst deine Trauer darüber als Geschenk in deinem Leben ansehen.
    Sie macht dich reifer udn stärker für Kommende missgeschicke.
    IRGENDWELCHE GIBTS JA IMMER.

    Woher glaubst du kommt unser Verständniss für alles was wir im Leben erfahren und tun.

    EBEN AUS DIESEN ERFAHRUNGEN.

    Du hast geliebt und du warst glücklich und jetzt kommt Traurigkeit und vermissen und auch einsamkeit.

    Sie hat dich verlassen und du bist traurig.

    Sie es doch mal von dieser Seite: Du hast Sie geliebt und Sie hat schluß gemacht und du darfst ihre schmerzen verarbeiten.

    Wenn Du sie geliebt hast nimmst du ihr diese gerne ab.

    Ich nehme an das es auch für Sie nicht leicht war. 11 Monate ist man nicht mit jemanden zusammen ohne das man denjenigen geliebt hat.

    Sie hat ihren Ex wieder gefunden den Sie wahrscheinlich nie vergessen konnte. Sie hat es versucht aber es hat nicht geklappt.

    Die Frauen haben eine Angewohnheit wenn Sie ihren Partner verlassen.

    "Sei zu deinem Partner schroff und er leided nicht so über die Trennung"

    Es gibt noc hviele Frauen die glücklich gemacht werden wollen. Du wirst die richtige schon noch finden.

    Die Liebe die man gespürt hat kann man immer wieder finden.
  • Hm
    naja, geht eignetlich schon wieder...

    Mir ist klar, dass das zum Leben dazu gehört und das diese Erfahrungen alle gemacht werden müssen, aber sie haben mich in dem Moment wo ich das geschrieben hab einfach sehr genervt.

    Danke allen, die geantwortet haben.

    Hier kann jetzt eigentlich geschlossen werden.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]