Vista und WinXP auf einem Rechner

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista und WinXP auf einem Rechner

    Hallo FSB-Gemeinde,

    ich habe auf meinem Rechner WinXP und Vista installiert. Jedes Betriebssystem befindet sich in einer eigenen Partition.

    Zuvor hatte ich Win2000 & WinXP drauf und konnte über das Auswahlmenü der Betriebssysteme (Werte aus boot.ini) nach dem Rechnerstart immer das zu bootene System auswählen. Leider funktioniert das mit Vista nicht mehr. Ich habe im Netz gelesen, dass das mit der boot.ini nicht mehr funktioniert soll. Nur wie es nun geht, hat sich mir nicht erschlossen.

    Wie bekomme ich nach Rechnerstart ein Auswahlmenü mit den Betriebssystemen? Brauche ich dafür einen Bootmanager? Wenn ja, welchen empfehlt ihr mir.

    Danke für Eure Antworten.

    Center100
    [SIZE="1"][B]Ein Freund ist jemand der Dich mag, obwohl er Dich kennt! [/SIZE][/B]
  • Hallo,

    wo liegen XP und Vista ...

    a) auf zwei unterschiedlichen Partitionen einer Platte ?
    b) jeweils auf einer Partition zwei unterschiedlicher Platten ?

    Wenn b) kannst Du im Bios einstellen, von welcher HD gebootet werden soll ?

    Wenn es diese Option gibt, installiere

    a) das Standard-BS (Win XP) auf HD 1 Partition C:\
    b) das zweite BS (Vista) in die Startpartition Deiner zweiten Platte (z.B. F:\)

    Wichtig ist, dass Du die jeweils andere Platte bei der Installation eines BS abklemmst, sonst überschreibt Vista Dir den Bootvorgang von Win XP ...

    Weitere Fragen hier posten ...
  • Zu deinen Fragen:

    jedes Betriebssystem ist in einer eigenen Partion auf einer eigenen Platte. C:\Vista D:\WinXP

    Das im letzten Satz hätte ich vorher wissen sollen, dann hätte ich mir die Neuinstallation von meinem XP ersparen können. :(

    Heißt das im Umkehrschluß das die Vista Installation Schrott ist, da ich anschliessend XP neu installiert habe / installieren mußte?

    Center100
    [SIZE="1"][B]Ein Freund ist jemand der Dich mag, obwohl er Dich kennt! [/SIZE][/B]
  • Ich glaube ja. Ich habe zwar Vista nicht, aber meiner Erfahrung mit Win2000 und XP nach kann man das vergessen.

    Wenn Du noch die entsprechenden Einträge aus der Boot.ini hättest, dann könntest Du sie wahrscheinlich wieder einfügen. Aber ob das funzt kann ich leider nicht versichern.
  • center100 schrieb:

    Zu deinen Fragen:

    jedes Betriebssystem ist in einer eigenen Partion auf einer eigenen Platte. C:\Vista D:\WinXP

    Das im letzten Satz hätte ich vorher wissen sollen, dann hätte ich mir die Neuinstallation von meinem XP ersparen können. :(

    Heißt das im Umkehrschluß das die Vista Installation Schrott ist, da ich anschliessend XP neu installiert habe / installieren mußte?

    Center100

    Hallo,

    um weitere Probleme zu vermeiden, würde ich immer zwei getrennte saubere BS-Installationen vorziehen !!!!!

    Das hat sogar den Vorteil. dass für den Fall der Zerstörung / Absturzes eines BS immer noch ein zweites unabhängiges auf der zweiten Platte zur Verfügung steht.

    Der einmalige (zeitliche) Mehraufwand zahlt sich am nde aus, zumal das jetzige Vista eh in seiner Laufzeit beschränkt ist ...

    Was machst Du dann ab Juli 2007 ?????

    Ist aber natürlich etwas Arbeit ...