kann nicht formatieren...

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,

    ich hab mit XFdisk auf meiner Festplatte (160GB) 5 Partitionen erstellt, 2primäre und 3 logische, und den Bootmanager auf C: installiert und Windows_98 genannt und das ganze dann gespeichert.

    So, nun hab ich eine Boot-CD eingelegt und wollte C: formatieren, da kommt die Meldung: "Fehler beim lesen von Laufwerk A:\" ; ich hab aber kein Diskettenlaufwerk, folglich auch kein A:\
    Wie kann ich C:\ trotzdem formatieren?

    Kennt sich hier jemand mit XFdisk aus ?
    Wieso wird eine der beiden primären Festplatten versteckt?
    Heist das das ich diese im Explorer auch nicht sehen kann?
    Es gibt in dem Tool auch keine weiteren Optionen, um das abzustellen.
    Ich will es einfach so wie im normalen Fdisk (dieses geht jedoch nicht wegen der Festplattengröße, erkennt nur 21GB davon), kann mir jemand ein gutes Programm empfehlen, das wie FDisk ist, aber auch große Festplatten erkennt und im DOS-Modus läuft? Ich kann mich mit XFDisk einfach nicht anfreunden...

    Ich möchte auf C:\Windows_98, D:\Windows_XP, E:\Programme , F:\Spiele , G:\Daten (nur zur Info...).

    Ich habe zur Verfügung:
    -Windows_98-CD
    -Boot-CD
    -XFDisk
    -Internet & Rohlinge

    -Win_XP-CD hab ich zurzeit noch nicht

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine, und könnt mir sagen wie ich das hinbekomme. Und brauch ich überhaupt einen Bootmanager oder kann das Windows beim Start auch automatisch auswälen lassen??

    greatz ParadoGx

    Kann mir niemand sagen, wie ich zumindest ohne Diskettenlaufwerk die Festplatten formatieren kann?

    //edit: Ich kann dir zumindest schon mal sagen das wir hier eine Editierfunktion haben!!! Also nutze sie bitte auch! Keine Doppelposts mehr!
    mfg...
    Imperator
  • also wenn du, wie ich gesehen habe, zwei betriebsysteme installieren möchtest brauchst du kein extra bootmanager... das macht windows selber...

    ich weiß allerdings e#jetzt nicht sogenau, ob win98 schon so große platten erkennt... daher würde ich empfehlen erst winxp zu installen... dann kannst du auch diverse Proggs wie Partition Magic nutzen.

    mfg michi
  • michi311984 schrieb:

    ch weiß allerdings e#jetzt nicht sogenau, ob win98 schon so große platten erkennt...


    Win98 unterstützt von sich aus keine größeren Partitionen als 128 GB. Braucht es aber auch nicht, da ParadoGx ja sowieso schon 5 Partitionen erstellt hat...

    michi311984 schrieb:

    daher würde ich empfehlen erst winxp zu installen...


    Ganz schlechte Idee. Win98 muß auf jeden Fall vor XP installiert werden, sonst wird es nämlich nichts mit der Cohabitation zwischen win98 und XP.

    ParadoGx schrieb:

    kommt die Meldung: "Fehler beim lesen von Laufwerk A:\" ; ich hab aber kein Diskettenlaufwerk, folglich auch kein A:\


    Bist Du auch ganz sicher, daß nicht eventüll dein CD-ROM schlicht defekt ist? Hast Du andererseits im BIOS auch Boot-Reihenfolge schon entsprechend umgestellt?

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.