maxdome täuscht absichtlich potenzielle Kunden?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • maxdome täuscht absichtlich potenzielle Kunden?

    Der neue Video on Demand Service der United Internet Gruppe setzt seit kurzem ja auch massiv auf TV-Werbung.
    Lockangebote, bei denen der Kunde lieber das kleingedruckte lesen sollte, kennnen wir ja bereits zu genüge, aber ich finde diese Masche geht dann doch zu weit.
    Aufgefallen ist es mir letzten Sonntag Abend 20.15 Uhr auf SAT.1. Direkt bevor NavyCIS anfing kam folgende Ansage (sinngemäß):

    "NavyCIS wird Ihnen präsentiert von maxdome! Die packensten Serien auf Abruf!"

    Da wird doch bewusst der Eindruck erweckt, genannte Serie gäbe es auch im Angebot des Services. Dem ist aber nicht so. Im Gegenteil werden hauptteils 0815-Serien angeboten.
    Ich finde schon, dass das eine große Sauerei ist. Was meint ihr?

    Grüße,
    Cyberonic
    Frisches Gemüse schmeckt am besten, wenn man es vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!
  • hmm naja das selbe gibs ja mit krombacher da wird auch gesagt wird präsentiert von krombacher usw also naja in dem fall seh ich das eher nich so das diese serie angeboten wird und die serien die angeboten werden da wird es auch gesagt zb Lost is das so....gibt bei fast jedem nen kleinen hacken naja wenn dsl bei mir gehen würde würd ich das vll machen
    no sig....
  • wenn du so ne werbung siehst und dich sofort bei maxdome anmeldest ohne mal nach zu gucken was die anbieten usw biste doch selber schuld

    Richtig. Aber genau das wollen sie ja provozieren. Und den Gedanken dahinter finde ich eben etwas verwerflich.
    Frisches Gemüse schmeckt am besten, wenn man es vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!
  • Warum ist der Gedanke verwerflich?

    ALso warum grade nur bei Maxdome?
    So funtkioniert Werbung doch.
    Wenn man eine Werbung sieht, soll man denke, ahja toll das kauf ich.
    Wer die sieht und sich danach erstmal nach anderen Sachen umschaut, Preisvergleiche etc. macht, der wird wahrscheinlich nicht mehr genau das beworbene Produkt kaufen, sondern etwas anderes.

    Also wenn du was aus der Werbung kennst, solltest du dich erstmal immer umschauen wo denn jetzt der Haken und so ist...
    außer vielleicht bei Schokoriegeln oder so...^^
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Jep...die Werbung manipuliert - oder lügt und betrügt :D -
    wo sie eben kann ;)
    Das das noch jemand merkt bzw. sich noch jemand darüber aufregt....
    finde ich ja gar nicht schlecht^^

    Ich bin bei "beworbenen" Sachen eh inzwischen sehr, sehr skeptisch :D
    da man den Werbeetat beim Kauf der Sachen ja eh immer mitfinanziert :rolleyes:
    Das Ganze ist also...meist...zu teuer...bzw. eh bullshit :D
  • Da wird doch bewusst der Eindruck erweckt, genannte Serie gäbe es auch im Angebot des Services


    Stimmt das ist mir auh aufgefallen und habe dan da ich movie flat habe, glich mal bei maxdome rumgesurft, doch in keinem aboist diese enthalten
  • Nur weil eine Sendung von etwas "präsentiert" wird, dann heißt das doch noch lange nicht, dass diese Sendung auch dort kommt. Es wird auch nicht behauptet... Also ich verstehe dein Problem auch nicht, sorry...

    Mein Vorredner hat Recht mit dem Krombacher-Ding... Das heißt ja auch nicht gleich, dass man bei Krombacher Fußball-Karten geschenkt bekommt... :rolleyes:

    PS: Und so viel ich weiß, ist es auch nicht wirklich schlimm, wenn du bei Maxdome registriert bist... Auch hier bist du nicht gezwungen, dann auch was zu abonnieren !?!