SATA von Windows nicht erkannt

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SATA von Windows nicht erkannt

    Hallo,

    Ich hab mir heute einen SATA-Fesplatte von Samsung gekauft - die alte IDE war zu klein. Bei der Installation von Windows XP prof. (SP2) musste ich vorher eine Diskette mit den SATA-Treibern erstellen - ging auch alles perfekt und Windows wurde ganz normal installiert. Eine zeitlang ist Windows auch ganz normal hochgefahren aber irgendwann gehts einfach nicht mehr. Es hängt sich auf - es kommt nicht mal der Bildsichrm am Anfang, der mit der Microsoft Werbung (laden...). Stattdessen hab ich nur einen schwarzen Bildschirm und keine Fesplattenaktivität - ich habe Windows nun zum 3ten mal an einem Nachmittag installiert und immer das gleiche. Mein System: Asrock Dual VSTA(775) mit VIA Chipsatz, Intel Pentium D930, 1GB DDR2 (Corsair), GF6200(Palit). Kann es sein das die Treiber von der Windows Installation überschreiben werden? Muss ich irgendwas im Bios ändern SATA Mode ist auf Raid übrigens (ich nuttze nur deise eine HD). Ich hoffe ihr könnt mir helfen...

    mfg
    Cloud
  • Hi also erstens.Sata Raid kannst Du deaktivieren.Das brauchst Du nur wenn Du zwei Festplatten mit der gleichen kapazität zu einem Raid SYstem zusammenstellen willst.
    Dann Du mußt bei der Windows Installation,Deine IDE Festplatte abstecken.Dann mit der Windows CD Booten und die Sata Festplatte Partitionieren und Formatieren.Gut Partitionieren nicht unbedingt,ist aber bei einer Neuinstallation wesentlich einfacher nachher.
    Also im Bios from CD Rom Boot device einstellen.Windows CD einlegen und booten.Dann die Lizensbestimmungen akzeptieren.Eine C: Partition erstellen mit 10 oder 15 Gigabite.Dann diese Formatieren mit NTFS.Dann Windows auf diese Partition Installieren.Wenn Installation fertig gestellt ist.Wieder ins Bios und first boot device auf HDD stellen.Second boot device CDRom und third boot device auf None oder Floppy.Jetzt mit Save Changes aus dem Bios raus und Windows hochfahren lassen.Dann ab in Systemsteuerung-Verwaltung-Computerverwaltung-Datenträgerverwaltung.
    Dort den Rest der Festplatte aufteilen oder die verbliebene Restgrösse der Festplatte einfach so lassen und Formatieren.Mit NTFS versteht sich.
    Erst dann den Computer ausschalten und die IDE Festplatte wieder drannstöpseln.
    Fertig und Windows sollte laufen ohne Probleme.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Erstmal danke für die antworten!
    Bei der Installation erkennt windows die Fesplatte nicht da sie am sata-Contorller hängt. Partitionen hab ich schon beim ersten mal gemacht.
    Ich teste das mit den bios Einstellungen...

    mfg
    Cloud
  • @Cloud Strife

    Wenn Du die IDE Festplatte absteckst und im Bios SATA enabelst,dann hat Windows keine andere wahl als die zu erkennen.Dann funktionierts auch.Wenn die IDE drann ist wird Windows nie auf die SATA das BS Installieren.
    Greetz Firecat
    -
    Mod. Hinweis
    Registrierungsdatum: Dec 2004
    Noch nicht verstanden das Komplettzitate gerade wenn sie davor stehen nicht erwünscht sind.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hab jetzt im BIOS unter Sata Mode auf non-raid gestellt und windows hat alles ganz normal erkannt. Jetzt hab ich das Problem das Windows nach ein paar Minuten einfach stehen beleibt...wenn ich dann einen zeitlang warte bekomme ich sogar einen bluescreen - irgendwann bekomme ich den blueskreen sogar kurz vor dem hochfahren (bevor das windowslogo mit dem ladebildschirm kommt). Unter speedfan wird mir angezeigt das die fesplatte keinen fitness hat (S.M.A.R.T). Kann es sein das Speefan einen Fehler macht?
    Oder sollte ich vll versuchen die HD umzutauschen. Wie kann ich testen ob es software oder Hardware bedingt ist. Wenn ich SMART im Bios auf enable stelle fährt er gar nicht mehr hoch - das steht irgendwas mit bad...(wies leider nicht mehr was genau - ich schreibe gerade aus der Schule).

    Danke im Voraus
    Cloud