Versteckte Kosten bei Anschlusswechsel?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Versteckte Kosten bei Anschlusswechsel?

    Hallo liebe Community,

    ich habe zu Zeit DSL2000 von Freenet und wollte jetzt umsteigen auf DSL6000.

    Ich habe mir mal die AGB durchgelesen und bin an folgendem Punkt hängen geblieben:

    8.2 Der Vertrag über einen freenet DSL Anschluss wird für eine vereinbarte Mindestlaufzeit
    geschlossen. Er verlängert sich automatisch um die jeweils vereinbarte Folgelaufzeit, sofern
    er nicht mit einer Frist von zwei Monaten zum Ende der Mindestlaufzeit gekündigt wird. Die
    Mindestlaufzeiten ergeben sich aus den Laufzeiten für den jeweiligen freenetDSL-Tarif, die
    in der Leistungsbeschreibung für freenetDSL aufgeführt sind. Hat der Nutzer ein DSL-Paket
    erworben, so verliert bei einem Anschlusswechsel das DSL-Paket seine Gültigkeit. Ab dem
    Wechseltermin entfällt die mit dem DSL-Paket einhergehende monatliche Gutschrift. Die
    Laufzeit richtet sich nach dem gewählten DSL-Tarif und beginnt bei einem Wechsel des
    Tarifs ab dem Wechseltermin neu zu laufen.


    Nun habe ich seit Februar 2006 ein DSL-Paket, wobei ich 19,99€ für den Anschluss, 9,99€ für die Telefonflat und bis zum 13 Monat 0€ für die normale Flat bezahle.
    Wie verhält sich das jetzt mit der kostenlosen Flat bis zum 13. Monat? Fängt das nun mit Vertragswechsel wieder von vorne an zu zählen oder bezahle ich dann ab dem Wechsel die 9,99€ zusätzlich für die Flatrate?

    Ich hab mir das Ding jetz mehrere male durchgelesen, konnte aber leider keine mir nützliche Aussage in den AGB finden. Daher wende ich mich an euch :) !

    Würde mich echt freuen, wenn dazu jemand eine Aussage treffen könnte, evtl. auch jemand, der schonmal gewechselt hat!

    Danke euch ganz dolle!

    Gruß, julle
  • Mit Anschlusswechsel werden die Jungs und Mädels von freenet den Wechsel deines Anschlusses (Festnetz) zu einem anderen Anbieter meinen. Jedenfalls ist es das, was ich aus diesem AGB-Kram für mich entziffern kann ;)
  • jup, email is immer gut... oder ruf besser mal an, auch wenns vll n bissl was kostet, aber eine person kann dir mündlich immer besser erklären als schriftlich.. vor llem kannst du so schneller und genauer nachfragen, wenn du etwas nicht verstehst was dir erklärt wird ;)

    squeezy
    It's hard to find Angels in Hell...