Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    da mein Win xp momentan nach einer "Neuinstallation schreit", bin ich am ueberlgen auf Vista umzusteigen.

    Vielleicht kann mir jemand veraten ob es da Probleme gibt. vor allem wuerde mich interessieren, ob alle Programme die unter XP gelaufen sind auch unter Vista laufen. (Natuerlich meine ich hier keine XP Optimierungsprogramme)
    Des weiteren wuerde mich interessieren, ob Vista auch solche "bloeden" Funktionen hat, die das Internet und Filesharingsaugen erschweren (ganz wichtig!!!). Ich meine damit QoS (Bandbreitenreservierung), eingebaute Firewall, TCP/IP auf 10 halboffene verbindungen gesetzt etc.
    Des weiteren wuerde mich noch interessieren, dies ist allerdings nicht ganz so wichtig ob alle spiele der letzten Zeit wie z.B. F.E.A.R oder Far Cry lauffaehig sind.

    Reicht eigentlich meine Harware hierfuer:?

    CPU Intel Pentium Dual Core P930 (3GHz) aufgeschraubt auf 4.8 GHz)
    ASUS Board P5LD2
    ASUS Graka EN7600ES
    RAM 2 x 1024 iegel DDR2
    etc.
  • VISTA Premium Ready PCs
    1 GHz 32bit oder 64 bit Prozessor
    1 GB Arbeitsspeicher
    einen Windows Aero fähigen Grafikprozessor
    128 MB Grafikspeicher
    40 GB Festplattenspeicher mit 15 GB freiem Speicher
    DVD ROM
    Audio Ausgang
    Internetzungang
  • hi,
    wenn du genug platz auf deiner festplatte hast dann probiere lieber erst mal ein doppelte installation-auf unterschiedlichen partitionen mein ich, also xp und vista.
    Ist zwar zeitraubend die installation aber zu testzwecken besser.
    Die installation von vista dauert ja nur noch ca. ne halbe stunde.
    Und das was du als hardware angegeben hast reicht alles dicke aus, aber man kann von vornherein nicht sagen ob es probleme gibt-einfach ausprobieren.
    mfg
    ****************************************
    [FONT="Arial"][SIZE="1"]Das maximale Volumen subterraner Agrarproduktivität steht im reziptroken Verhältnis zu der spirituellen Kapazität ihrer Erzeuger.
    - Oder einfach: Die dümmsten Bauern kriegen die dicksten Kartoffeln.
    [/SIZE][/FONT]
    ****************************************