Problem beim Booten

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem beim Booten

    Hallo,

    hab mir heute ein neues Bundle zugelegt, Windows draufgespielt und jetzt kommt beim booten immer folgende meldung:

    DISK BOOT FAILURE, INSERT SYSTM DISK AND PRESS ENTER


    Sobald ich die Windows CD einlege gehts weiter. Im BIOS steht, er soll von der Festplatte booten. Was ist da verkehrt? Was kann ich tun?

    Also wenn ich die WINXPCD Dann einlege dann kommt ja die Meldung, Drücken sie eine Taste um von CD zu sarten, wenn ich nichts drücke startet er von der Festplatte, also schließe ich darraus, dass die Festplatte in Ordnung ist.
  • Sag uns erstmal welches Mainboard Du hast.Dann können Wir sehen was im Bios eingestellt sein muß.
    Normal ist es so das First Boot device HDD sein soll.Dann second boot device CDrom und Third boot device Floppy.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • hdd als first boot device?? warum? ist doch nicht nötig, ich hab bei mir cd und diskette vor der HDD eingetragen.
    Ich würd mal sagen installier XP nochmal neu. Da ist vllt. ein Fehler bei der Installation passiert.

    greetz
  • HH-ert]BKA[ schrieb:

    hdd als first boot device?? warum? ist doch nicht nötig, ich hab bei mir cd und diskette vor der HDD eingetragen.


    greetz


    Klar ist es nicht nötig das man es so einstellt.Aber wenn zuerst Floppy und dann CDRom eingestellt ist,wird zuerst auf den zwei Laufwerken nach einem Bootfähigem Betriebs System gesucht.
    Dann erst wird auf die HDD Platte zugegriffen.
    Wenn jetzt im Bios Halt on All Errors aktiviert ist und das Floppy oder das CDRom Laufwerk einen Fehler hat,dann wird nicht weitergebootet und der Bootvorgang bleibt stehen.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Du gibst hier zu wenig Information.
    Aber ich denke mal ganz klar das die Festplatte nicht als aktiviert gekennzeichnet ist.

    Am besten Bootdiskette 98 dann FDisk starten und Platte auf aktiv setzen.

    Das ist der häufigste Grund.... ich kann mich natürlich irren.
  • Ersmal Danke fü eure Hilfe, es hat sich herausgestellt, dass das Floppy kaputt gewesen ist. Das System dachte wohl dass eine Diskette im Laufwerk wäre, obwohl kine drin war. Hab jetzt im Bios das Floppy disabled und jetzt bottet er.

    DAnke nochmals.

    M.f.G.
    Juliansz