DVB-T neuling

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVB-T neuling

    Was benötige ich um DVB-T mit meinem Fernseher emfangen zu können? (ist ein alter fernseher)

    Also ein Receiver brauch ich auf jeden fall oder? und dann reicht es wenn ich eine normale analoge Zimmerantenne an den Receiver anschließe oder muss ich da eine dvb unterstützende zimmerantenne anschließen oder reicht auch die kleine stabantenne die bei manchen receivern dabei ist??

    sind jetzt viele Fragen hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    greetz
  • Hi,

    was du brauchst ist ein DVB-T Receiver - wie du schon sagtest. Zusätzlich auch ne normale analoge Antenne, die schließt du am DVB-T Receiver an - dann den DVB-T Receiver mittels Scart-Kabel mit dem Fernseher.

    Zu den Antennen, so ne normale Stabantenne bringt sicherlich nicht die Leistung einer großen Dachantenne - das muss du selber ausprobieren - da es auch davon abhängig ist, wie weit du vom Sender entfernt bist.

    Nicht schlecht sind wohl die Thomson Zimmer-Doppelantennen - sehen recht gut aus und sind nicht so teuer.

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • Wichtig ist noch die Lage Deines Wohnorts..
    Bitte schau Dir unter DIGITALFERNSEHEN.de - Die Nummer 1 zum Thema Digital TV an, wie die Abdeckung bei Dir ist.
    Grob gesagt ist der Empfang umso besser, je näher Du am Sendemast wohnst.
    Dann kann die Antenne auch kleiner sein.

    Am besten kaufst Du Dir einen einfachen Empfänger mit Festplattenvorbereitung. Da kannst Du eine alte Festplatte einbauen und hast gleich einen Videorecorder.

    Die meisten Empfänger haben Scart- und Antennenausgang. Der ist für ältere Fernseher wichtig, die keinen Scarteingang haben.

    Oder Du kaufst Dir für den PC eine PCIkarte oder einen USB Stick.
  • OK Danke für die Antworten.

    Pci karte für den pc wollt ich mir auch noch holen. Aber die Antennen wo da dabei sind sind ja auch nur si kleine Stabantennen, reicht das überhaupt?
  • wie gesagt, es kommt auf deine empfangslage an. wenn dein wohngebiet gut versorgt ist und du ein starkes signal hast, kannst du auch mit einer kleinen stabantenne guten empfang haben. probieren geht über studieren.

    Modhinweis:
    Und noch mal! KEINE Komplettzitate vom Vorpost. Die müssen überhaupt nicht zitiert werden. Das bringt Null Punkte!

    Gruß Stoffel
    Meine Uploads: #1 -#2 -#3 -#4 -#5

    Blacklist
  • bei uns ist es voll bitter: der sendemast ist ca, 100 meter von uns weg- aber leiter in die höhe...die strahlen gehen direkt über unser haus drüber, was nicht heisst das wir keinen empfang haben, aber relativ schlechten: mal gez, mal gez nich....ich bin mir am überlegen ob ich nen kupferkabel an die antenne vom laptop mach und des dann irgendwie aufs dach schraub...