PC + Notebook an Wlan?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC + Notebook an Wlan?

    Ich plane in meiner Wohnung einen Wlan-Router zu installieren über den ich mich per Notebook verbinde. In der Wohnung unten drunter kann es ja dann durchaus sein, dass dort auch noch Empfang ist. Kann sich mein Vater dann von dort ebenfalls mit meinem Inet per Wlan verbinden (und sich so seine Inetkosten sparen, da ich ja eine Flat habe)? Würde das dann immer nur getrennt gehen oder wäre es auch möglich dass beide gleichzeitig per Wlan online sind und sich dann die DSL2000 Geschwindigeit "teilen"?

    Ach ja, und ist das überhaupt erlaubt, denn der Provider würde ja sehen dass zwei versch. IP-Adressen auf einem Account online sind.

    Nochmal zum besseren Verständnis. Damit meine ich dass man mit zwei Rechnern gleichzeitig mit dem gleichen Account on geht, also beide Rechner mit den gleichen Zugangsdaten des DSl-Kontos. Und das geht bzw ist erlaubt?
    (Das wäre doch so wie einmal Kabel-TV bezahlen und dann mehrere Wohnungen damit versorgen)


    THX
  • ist alles möglich, d.h. dein vater kann auch gleichzeitig mit dir über wlan online gehen. in den routern können auch über qos-paketplanung bestimmte bandbreiten für teilnehmer reserviert werden.
  • du kannst sogar mit mehreren pc´s gleichzeitig online gehen.

    es wird zum provider nur eine ip benutzt (bitte verbessert mich, wenn es nicht stimmt)

    jeder rechner hat zwar ne andere ip-endnummer die du von pc zu pc direkt anwählen könntest, um daten zu tauschen

    aber mehr als dsl 2000 ist nicht drin - ausser du erhöhst auf 6000 :D
    und es wird nicht geteilt 1000 zu 1000 sondern unwillkürlich

    mfg
    schwape