antipasti

  • Suche …

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • möchte morgen mit meiner freundin einen gemütlichen anti pasit abend machen und ihr was köstliches zaubern.
    also hab da so an eine jausenplatte gedacht mit schincken käse mozarella etc. vielleicth kann mir jemand nützliche tipps geben was ich noch dazu geben kann oder wie ichs verfeinern kann. vielleicht mit lachs? aber wie mach ich den? lg tom novy
    thx

    Bitte nächstes mal ein Präfix setzen, dafür sind sie da. Habe das nachgetragen.
    greetz lukas2004
  • besonders gut kommt auch immer selbst gemachtes gegrilltes gemüse mit olivenöl
    dazu am besten eine grillpfanne mit so rillen benutzen, geht natürlich auch eine normale pfanne und darin dann zuchinistreifen, pilze (im ganzen), auberginen braten. diese dann erkalten lassen und mit olivenöl, salz und pfeffer marinieren.
    besonders gut sind auch gegrillte paprika, die muss man allerdings bischen anders machen. paprika waschen und halbieren und mit der haut nach oben in den backofen unter den grill legen. diese dann grillen und zwar bis die haut blasen bekommt und stellenweise schon schwarz wird (wirklich schwarz an einigen stellen! ---> raucharoma). dann die paprika in ein gefäß mit deckel legen damit sie im eigenen dampf nochmal ziehen können, dann lässt sich die haut nach ein paar minuten ganz einfach ablösen. dann in streifen schneiden und wieder mit öl, salz und pfeffer marinieren und fertig
  • Hi,
    weiß ja nicht wie dein Abend war, aber mal ein kleiner Tip für den nächsten kulinarischen Abend:
    Schneide Tomaten in Scheiben, am besten Strauchtomaten, die haben das beste Aroma, würze sie mit ein wenig Knoblöacu, tu Olivenöl drüber( auf jede Scheibe einige Tropfen) dann streue geriebenen Mozarella darüber. Mozarella und die Strauchtomaten bekommst du bei Lidl am günstigsten.
    Nimm auch noch eine Packung Blätterteig mit, den rollst du auf, schneidest schmale Streifen, bestreust sie mit Parmesan, drehst sie ein wenig, dann mit dem Pinsel Eigelb darüber streichen und a. 16 Min in den Backofen...das gibt geile Käsestangen. Wenn du dann noch bei deiner Freundin trumpfen willst, kommt die Vitaminbombe gut. Einige frische kleine ungeschälte rote Beete nehmen, eine Auflaufform. Grobes Meersalz mit Eiweiß mischen, die Auflaufform damit auslegen und darin die rote Beete vergraben. Ca. 25 Min bei 160-200 Grad backen. Diese dann aus der Salzkruste lösen und mit einem Dipp aus saurer Sahne und gebackenem Speck servieren......hat was, siehr geil aus und wirkt wie vom Meisterkoch! Schmecken tut es auch noch!
    Könnte dir noch etliche Rezepte nennen, wenn du interessiert bist, schicke einfach eine Pn!

    Gruß
    Bee*