Canon MP530, MP830, IP4200; IP5200

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Canon MP530, MP830, IP4200; IP5200

    Servus all,

    ich habe gestern meinen HP Deskjet 815C (6 Jahre alt) geschrottet ... Nun ist es endlich an der Zeit für einen neuen Drucker. Der Hersteller Canon steht für mich schon fest... Canon überzeugt für mich durch Qualität in Bild und Sparsamkeit. Aber ich kann mich wirklich nicht entscheiden zwischen den obigen Modellen.

    Da ich hier noch einen Sharp UX-510 Telefon-Fax Kmbi stehen habe, brauche ich nicht wirklich ein All-in-One inkl. Fax ... ausserdem liegt hier noch ein Canon Scanner N640P, der auch bestens funktioniert ... Nur leider muss ich den aus Platzmangel immer rauskramen und anschliessen, wenn ich den brauche ...

    Die Modelle IP4200 und IP5200 tun sich ja nicht viel an Unterschied und liegen preislich bei ca. 80/90 EUR ... da würde ich dann aber schon eher auf den IP5200 greifen ... der ist ja immerhin ein bissl schneller ...

    Bei den MP530 und MP830 sind immerhin 100EUR Unterschied ... der kleine 200EUR und der große 300EUR ...

    Meine Frage ist jetzt, ob ich für meinen Scanner und das Telefon-Fax noch ein bissl Geld kriege ... denn dann würde ich alles durch den MP530 oder MP830 ersetzen ... wobei ich nicht wirklich den Vorteil bei dem Duplexeinzug des MP830 sehe ... und immerhin sind das 100EUR ... wobei, der hat ja auch ein Kartenlesegerät ... ob ich das brauchen werde?

    Ich kann mich einfach nicht entscheiden ... daher wollte ich mal um euere Meinung fragen ...

    PS: Mit jedem gesparten Cent will ich mir eigentlich noch ein 19" TFT kaufen.
  • Ich würde Dir raten den IP4200 von Canon zu nehmen! Habe zwar den IP3000 nur, wollte mir aber eigentlich den 4200 kaufen, weil er wirklich um Längen besser ist, aber da hat das Geld nicht so ganz mitgespielt.
    Habe nur gute Erfahrungen mit der Reihe gemacht, Patronen halten sich bei Canon auch sehr lange und kosten nicht so viel wie vergleichsmäßig bei Lexmark!

    MfG sYnleY
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Ich hab mich für den IP5200 entschieden ... Der erfüllt wirklich alle Wünsche, was das Drucken angeht ... faxen und Scannen kann er nicht, aber dafür hab ich hier noch einen alten Scanner und Fax liegen ... die brauche ich so selten, da lohnte sich kein MP830 für 300EUR ...

    Thread kann geclosed werden!