Kontaktlinsen Anpassung

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kontaktlinsen Anpassung

    Hallo,

    Ich bin im moment ein wenig stutzig .. Unzwar geht es um meine neuen Kontaktlinsen, es sind meine ersten. Als ich gestern zum Optiker gegangen bin hat er nur meine Sehstärke (Sehschwäche?) gemessen und hat so Probelinsen bestellt. Als ich heute da war sollte ich sie 1 Stunde tragen.
    Hab ich auch gemacht, ging alles wunderbar, hab die Linsen kaum gespürt. Wieso wurde für die Probelinsen keine Anpassung vorgenommen? Ist das normal?

    Ahja, nach der einen Stunde bin ich wieder zum Optiker gegangen und habe denen halt erzählt wie ich so zurecht gekommen bin, dann hat so ne Frau noch ein Sehtest mit mir gemacht und es wurden neue Kontaktlinsen bestellt.

    Ich hab mal was rausgesucht : Kontaktlinsen Anpassung

    Da wird das über ein "hochpräzises Ophthalmometer" gesagt, sowas gabs bei mir überhaupt nicht.

    Sollte ich zu nem anderen Optiker gehen?
    Die Kontaktlinsen die ich an hatte wurden übrigens weggeworfen weil sie die falsche Stärke hatten, ich soll nächste Woche nochmal hin und die neuen Linsen holen. Die soll ich dann 2 Wochen tragen und danach wieder zur Untersuchung hin gehen.

    Ich frag mich wo diese Anpassung geblieben ist... Die soll ja angeblich sehr wichtig sein, da es sonst bei falschen Linsen zu einer Überempflindlichkeit kommen kann.. dann kann man gar keine Kontaktlinsen mehr tragen da der Körper sie nicht mehr verträgt...
    [LEFT][SIZE=1]

    UP1 | UP2 = 2,7 GB ----


    [/SIZE]
    [/LEFT]
  • Also als ich Kontaktlinsen hab machen lassen, wurde erst die Sehstärke gemessen, dann wurde mit so einem komischen Ding die Linsenkrümmung, der Linsendurchmesser und der Tränenfilm gemessen. (das meinst du Wahrscheinlich mit der Anpassung). Dannach hab ich Probelinsen bekommen, mit denen ich eine Stunde durch die Stadt laufen sollte. Diese Linsen hatten soweit ich mich erinnere schon die richtige Starke, aber noch nicht die richtigen Maße. die Nach der Stunde wurde nochmals ein Sehtest vorgenommen. Dannach wurde die Linsen bestellt. Ich hab das bei Fielmann machen lassen. Wenn bei dir wirklich keine Anpassung gemacht wurde, würde ich schon über einen Wechsel nachdenken.
    --Ich übernehme gerne die IP Verteilung-> Bei Interesse PN.--


  • Also ich sage mal so, so aufwendig und besonders ist die Anpassung gar nicht ;) Bei meinen Monatslinsen wurde die Stärke und Hornhautverkrümmung nur neu überprüft, Probelinsen probiert, und naja, war gestern nach einer Woche da (sitzen perfekt :D ) und nu soll ich sie noch ein bisschen tragen und zur Überprüfung kommen, bevor die "richtigen" bestellt werden. Wobei ich vllt dazu sagen sollte, dass ich vorher bereits Tageslinsen hatte :D

    Die haben bei dir garantiert die Hornhautverkrümmung gemessen, da kannst du von ausgehen. Denn sonst würdest du trotz richtiger Stärke alles unscharf und verschwommen sehen, und das wäre ja net der Sinn der Übung :D
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -
  • beim anpassen schaust du in son gerät rein das nen * in der mitte anzeigt der mal scharf und mal unscharf dargestellt wird

    ich geh mal davon aus dass das auf jedenfall auch bei dir gemacht wurde weil mit der alten methode anzupassen ist nicht wirklich optimal

    da kriegst so ne brille auf und musst was lesen und sagen ob s scharf ist oder nicht
  • danke für eure tipps!
    hab heute meine kontaktlinsen bekommen, ich soll sie 2 wochen tragen und dann nochmal zu einer kontrolle hin. Vertragen tuh ich se gut, aber ich hab dennoch einige fragen : ist es normal das man bei kurzsichtigkeit am anfang schlecht im nahen sieht? bzw dauert es eine-zwei sekunden bis das bild scharf wird. im fernen sehe ich perfekt.

    danke schonmal,
    MFG
    [LEFT][SIZE=1]

    UP1 | UP2 = 2,7 GB ----


    [/SIZE]
    [/LEFT]
  • Mhm, ich teste mal grad

    ...

    jo, ist wohl normal :D
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -
  • Ja, es ist absolut normal, dass die Augen am Anfang immer ein wenig brauche um von Fernsicht auf Nahsicht zu schalten. Zudem muss ich sagen, dass bei mir auch keine Vermessung der Hornhaut, usw. vorgenommen wurde (jedenfalls bilde ich mir das ein, ist schon mehr als 3 Jahre her und das ist bei einem 16-jährigen viel!) und ich trotzallem keinerlei Probleme habe.

    Viele Grüße, Palad
  • Ok, das beruhigt mich sehr :)
    Vielen Dank an alle !!

    Kann jetzt geschlossen werden, habe alle Infos heute vom Optiker gekommen, bei mir wurde die Hornhaut usw vermessen, das war dieses Gerät mit dem * in der Mitte. Ich wusste garned wozu das gut ist.
    [LEFT][SIZE=1]

    UP1 | UP2 = 2,7 GB ----


    [/SIZE]
    [/LEFT]