Was brauche ich alles für Digitalen SAT-TV?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was brauche ich alles für Digitalen SAT-TV?

    Hallo.

    Ich empfange zurzeit mein TV-Signal terrestrisch über Antenne. In meinem Haushalt befinden sich insgesammt 4 Fernseher (Jeder hat seine eigene Antenne). Da jetzt aber in Österreich das terrestrische Signal digitalisiert wird, möchte ich mir gleich eine digitale SAT-Anlage zulegen.

    Ich möchte nun wissen, was ich alles dazu brauche und was das kosten würde. Ich glaube, ich brauche folgendes:

    1x Parabolantenne mit LNB (was ist der unterschied zwischen LNB und LNC?)
    1x Verstärker und Verteiler (also 1 Signal rein und min. 4 raus)
    Je Fernseher ein Receiver mit CI
    Und natürlich die Kabel/Stecker/Dosen, ...

    Was ist nun dieses DiSEqC wozu brauche ich das? Ich habe gehört, das braucht man, um die Antenne mit einem Motor zu drehen, funktioniert das gut, was kostet das, was hab ich davon?
    Habe ich per digitalen SAT auch dieses mhp?
    Gibt es solche Ausstattungen, wie ich es brauche auch als
    fertiges, billigeres Set?

    Vielen Dank für die Antworten,
    asterix

    edit: Ich habe auch einen Videorecorder. Gibt es Receiver mit zwei Empfängern, um ein Programm anzusehen und ein anderes aufzunehmen?
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]
  • hi
    also alles kann ich nicht beantworten aber was ich weiß erzähle ich dir

    also du brauchst natürlich die Schüssel, dan ein LMB und keinen verstärker mehr. die kabel ziehst du direckt zu schüssel bzw zum lmb. bei 4 fernsehern kein problem und auch 6 wären nicht das problem mußt entweder nur ein zweites lmb an der schüssel montieren oder ein größeres lmb

    natürlich kabel und eventuell dosen muß aber nicht du kannst die kabel eifach länger aus der wand schauen lassen so das du an den resiver kommst dann einfach nen stecker aufs kabel schrauben oder krimpen ( je nach dem wenn du keine zange hast kannst du auch stecker zum schrauben nehmen) hat den vorteil du hast eien unnötigen wiederstand weniger nämlich die dose und ist billiger!
    und natürlich nen resiver für jeden fernseher einen

    sowas wird auch als billig set in baumärkten angeboten allerdings kann ich dir nicht sagen ob die was sind
    meine eltern haben vor nem jahr ne Katrin anlage aufs dach bekommen die war nicht billig aber man sagte und das die billig anlagen meist schlechte bilder liefern und die kabel dur die schlechte schirmung sehr störanfällig sind

    zu dem kabel noch es sollte dreifach geschirm sein damir keine elektrische leitungen und sowas das bild stören

    ich hoffe ich habe dir schon ein bisschen geholfen und ein paar fragen beantwortet

    gruß 6666
  • Hi,

    @6666: Das Ding vor der Schüssel heißt LNB ;)

    @asterix:

    Schau mal bei Conrad.de vorbei - die bieten komplette Sets an.

    Wenn du es einzeln kaufen möchtest, dann empfehle ich dir folgendes:

    1x Universal-LNB (Digital-tauglich) mit 4 Ausgängen
    1x Schüssel mit min. 80 cm Durchmesser bei 4 Personen
    4x Digital Receiver (DVB-S) mit CI - muss mal im I-Net nach Tests suchen. Wichtig wäre vielleicht noch, wenn du einen Surround-Receiver besitzt, dass du drauf achtest, dass die Digital Receiver einen SPDIF (o. auch Coaxial genannt) oder einen Toslink (Lichtleiterkabelanschluss) besitzen, da du dann auch Dolby Digital 5.1 empfangen kannst. Möchtest du evtl. gleich auf HDTV-Receiver aufsteigen? Da gibt es zwar noch nicht viele, aber wenn du n Fernseher hast, der HDTV unterstützt - oder du planst in naher Zukunft so ein Gerät zu kaufen - würde ich gleich solche Receiver kaufen - bzw. abwarten bis es mehrere zur Auswahl gibt - dann drauf achten, dass die den HDMI Anschluss haben.
    Es gibt auch Receiver, die 2 Empfangsteile haben - aber sehr wenige - die nennt man auch Twin-Receiver. Bei manche Digitalen Receiver kannst du aber verschiedene Programme auf den selben Transponder aufnehmen - z. B. Sat.1 nimmst du auf und guckst Pro7. Wenn du sowas planst, dann empfehle ich dir gleich einen Digitalen-Receiver mit ne Festplatte drin - dann kannst du das problemlos aufnehmen - in digitaler Qualität!

    Wieviel Kabel du brauchst, musst du selber wissen ;) Eben nur draufachten, dass es Digital-tauglich ist.

    Ich empfehle dir Dosen in den Räumen einzubauen - man weiß nie ob man den Fernseher nicht doch mal umstellt - und dann reicht womöglich das Kabel nicht mehr.

    Dieses DiSEqC ist wie du schon sagtest für eine Satellitenschüssel mit Motor - das braucht man nur, wenn man über verschiedene Satelliten schauen möchte, z. B. Astra und HotBird. Was das kostet, kann ich dir nicht sagen, aber sicherlich nicht billig ;) Alternativ kann man auch schon, wie o. erwähnt, ein 2. LNB anbauen - wenn man es denn braucht...

    Puh, nun sind meine Finger bunt :D ;)

    Zu MHP und LNC einfach mal googlen ;)

    Bei weiteren Fragen, kannst mich gerne Fragen :)

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • Hello,
    BadBoy hat bereits sehr ausführlich geantwortet. Will trotzdem noch meinen
    Senf dazugeben:
    Bist du sicher mit 4 Anschlüssen auch in Zukunft auszukommen? Wenn du
    gleichzeitig Fernsehen und aufnehmen willst (egal ob auf VR oder Festplatten-
    Reciever) benötigst du an diesem Platz bereits 2 Anschlüsse.
    Mein Vorschlag:
    Reciever+Schüssel:siehe oben bei BadBoy!
    1 Stk Quattro-LNB mit 4 Ausgängen, diese verbinden mit
    1 Multischalter mit 5 Eingängen und wahlweise (4),6,8 oder mehr Ausgängen
    unbedingt (pro Anschluß) Sat-Dosen
    Vorteil dieser Version mit Multischalter:
    Multischalter auch für mehr als 4 Ausgänge erhältlich
    5 Eingänge beinhaltet 1 Einspeisung terristisch: Radiosignal (z.B. mit Wurfantenne) oder ein terristischer Ausgang von einem Recievers kann mit eingespeist werden. Dieses eingespeiste Signal kann dann bei jeder Dose abgegriffen werden (Radioempfang im Betonkeller !)
    Weiters kann bei eventuellen Umstieg auf KabelTV (Internet,Telefon,TV über Kabel) der Multischalter ohne weitere Umstellung als Verteiler genutzt werden.
    MFG