zum Telefonsystem bei 3DSL von 1&1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zum Telefonsystem bei 3DSL von 1&1

    Hallo liebe Internetanschlussumstiegskenner :) !

    Ich weiß nicht genau ob ich ganz klar machen kann, was mein Problem ist, ich versuche es einfach mal!

    Zur Zeit haben ich bei mir zu Hause DSL1000 + WLAN (von T-Online) und einen ISDN-Anschluss von der Telekom. Da das ziemlich teuer ist, habe ich mich nach alternativen umgesehen und das 3DSL-Angebot von 1&1 gesehen: Bis zu DSL16000 (wohne in Berlin, da dürfte das kein Problem sein), Internetflat und Telefonflat für faktisch 29,99€/Monat. Auf Grund der Tatsache, dass 2 Telefone im Haus herumstehen (Erdgeschoss und 2. Stock) und der WLAN-Router ebenfalls im 2. Stock stehen würde frage ich mich, ob es trotzallem möglich wäre, mit beiden Telefonen die Festnetzflatrate zu nutzen. Soweit ich das verstehe läuft die Telefonie dann über das Internet, was einen Anschluss des Telefons im Erdgeschoss an den Router notwendig machen würde, richtig? Was würde denn passieren, wenn ich nun trotzdem das Telefon an die Telefonbuchse unten anschließen würde, vorausgesetzt, der Umstieg von der Telekom zu 1&1 ist ganz vollzogen? Oder müsste ich beide Mobilteile nach oben verfrachten? Und was fast noch wichtiger ist: Würde ich die Telefonnummer, die ich zur Zeit habe behalten, oder würde mir eine völlig neue zugewiesen werden?

    Ich hoffe ihr habt verstanden, was ich hier ein wenig wirr zusammengeschrieben habe!


    Viele Grüße und Danke schon mal, Palad :bing:


    PS: Des Telefonanschluss scheint ja noch von der Telekom gestellt zu sein - wie viel kostet das denn dann etwa? Ich will ja nicht am Ende teurer ausgehen.
  • Das sind alles so Rechenbeispiele.
    Rechne mal:
    29,99 € für DSL+Flatrat dazu kommt dann noch mind. 16,00 € für einen analogen Telfonanschluß der Telekom (bei ISDN noch ca. 8€ mehr).
    = mind. 46,00 €
    Bin letztens erst weg von 1und1, wegen teurem und besch.... Support.

    Schau mal versatel, kriegst du in Berlin auf alle Fälle. Für deinen Anschluß incl. ISDN Grundgebühr 50,-- €. Für 4 € mehr als oben haste dann weiterhin ISDN und telefonierst nicht über VOIP.

    Bei der Telekom kriegst du ähnliche, aber etwas teurere Preise in Verbindung mit T-Online. Da kannste kostenfrei anrufen und dich beraten lassen. Kannst auch die Preisangebote der Anderen ins Feld führen. Dann haben die telweise die Möglichkeit am Preis bzw. Hardware etwas zu drehen.
    Bin letztens erst zu denen gewechselt hat super geklappt. Vor allem kostenfreier Support.

    Außerdem bedenke: Die Preise sind zur Zeit sehr in Bewegung. 1und1 und Versatel haben 24 Monate Vertragsmindestlaufzeit. T-COM/T-online 12 Monate und sind dabei sehr kulant.
    Hatte meinen neuen Vertrag z.B. vor Einführung dieser neuen Komplettpakete abgeschlossen und war daher vom Preis etwas schlechter. Habe dann da gleich angerufen und zack kein Problem den neuen Preis machen wir ihnen auch. Geht doch.

    Sowas versuch mal bei 1und1, ich hab es mal versucht. Dann habe ich mich getrennt.
  • Hi!

    Danke erst mal für die wertvollen Informationen, allerdings steht meine Anfangsfrage immernoch ein wenig im Raum: Müssen die Telefone direkt an den Router angeschlossen werden?

    Was mich zudem noch interessieren würde ist, in wie weit ist ein Nachteil über VoIP zu telefonieren? Ist das nicht faktisch das gleiche wie über eine ganz normale Telefonleitung? Laut "1&1" soll das ja keinen Unterschied machen.


    Palad :)
  • Also erstens bei einem 16000er Anschluss (falls er bei dir geht, kannst du auf der T-Com Internetseite überprüfen) ist das Preis/Leistungsverhältnis von
    3DSL von 1&1 gut.
    Jetzt zu deiner Frage:
    Die Fon WLAN Router von AVM (das sind die die von 1&1 angeboten werden) z.B. der 7141 für analogen Telefonanschluss haben die beiden Ausgänge direkt am Router, das heißt entweder Strippe ziehen oder 2 Schnurlose. Habe ich auch so und funkt gut.
    Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............
  • O.k., danke für eure Informationen, ihr habt mir sehr geholfen, ich habe mich GEGEN 1&1 entschieden, nicht zuletzt wegen der Sache mit den Telefonen. Habe stattdessen einen Umstieg auf DSL2000 bei T-Online in die Wege geleitet und hoffe, dass das reicht!

    Palad