Ein komischer Vorfall

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein komischer Vorfall

    Hi

    mir ist heut etwas sehr komisches passiert, zu dem ich gern mal eure Meinung hören würde.

    Wir waren gestern au eine Schulexkursion nach Teresienstadt gefahren (10.Kl ---> ich bin 16). Und wie es halt so ist auf Schulausflügen, war die nacht halt ziemlich kurz (wir haben von ca. 3.00-6.30uhr geschlafen). Heut gings dann auf ne Stadtführung. Und fing alles an. Schon nach dem aufstehn hatte ich schmerzen im linken Schienbein (ich vermute mal falsch gelegen im schlaf oder so). Dann nach einiger Zeit (ca. 1-1,5 km) fing es an mir schlecht zu werden. Dann nach ca 5 min hatte ich wie einen schleier vor den augen, der immer dichter wurde bis ich nix mehr gesehn hab (für ca. 10-15sekunden). Allerdings war es nciht schwarz vor den Augen sondern mehr als würde ich durch eine milchige Galsscheibe schauen. Nur das nix mehr zu sehen war. Als ich dann wieder sehen konnte, war es als ob ich Ohrenstöpsel in den Ohren hätte, denn ich hab kaum noch was gehört für etwa 30 Sekunden. Dann war ca 2 min Pause. Dannach kam ein ziemlich Starker Schweisausbruch. Als dieser vorbei war, wurde es allmälich besser. 10 min später ging es mir auch wieder richtig gut udn die schmerzen in meinem Bein waren auch verschwunden.
    So etwas ist mir bis jetz in meinem leben noch nie passiert.

    Woran kann das liegen???
    Kann es der wenige Schlaf gewesen sein???
    Was war es???

    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen!

    mfg
    Antihopper

    PS: Ich war deswegen noch ncihtz beim Arzt. Da es mir dannach den ganzen Tag gut ging und aich auch ncith wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt gehe.
  • War wahrscheinlich nur dein Kreislauf. Gerade mit 16 (Pubertät) dazu wenig Schlag, zu wenig getrunken (oder zuviel :D) Schmerzen im Schienenbein kommen vom Wachstum.

    Dr. House würde dich direkt für tot erklären ^^

    Ne quatsch, mach dir keine Sorgen.
    [SIZE="2"]o_O[/SIZE]
  • Hallo,

    sollten diese Symptome nicht häufiger auftreten, würde ich mir keine Sorgen machen.
    Bei Jugendlichen in der Entwicklungsphase besteht die Tendenz zur sog. vagovasalen Synkope.
    Kurze Erläuterung:
    Häufig ist der auslösende Faktor einer Synkope eine Erweiterung der Blutgefäße im Körper, die zu einem Blutdruckabfall führt. Dadurch kommt es dann zu einer Mangeldurchblutung im Gehirn.
    Daneben kann ein Bewusstseinsverlust durch ein plötzliches Aufstehen aus einer liegenden Position oder bei längerem Stehen ausgelöst werden (orthostatische Synkope). Hiervon betroffen sind häufig sehr schlanke oder auch große Menschen, die häufiger einen niedrigen Blutdruck haben. Der Druck reicht dann nicht mehr aus, um das Gehirn ausreichend mit Blut zu versorgen.
    Einer Synkope geht oft eine vermehrte Schweißneigung, Übelkeit, Schwindel, Blässe und eventuell auch Herzklopfen voraus. Häufig berichten die Betroffenen auch von einem plötzlichen "Schwarzwerden vor den Augen".

    Also, bei dir kommen dazu noch die Faktoren Schlafmangel, Stress ect. dazu.
    Behalt dich im Auge, sollte das häufiger auftreten, gehe bitte zu deinem Hausarzt und lass dich mal durchchecken.

    Gruß
    Chicken-George
  • Das gleiche ist mir damals auch in der Abschlussfahrt 2003 passiert.

    Da habe ich allein vorm Bett-gehen noch 2 ganze 6packs Red bull vernichtet.
    Naja ich konnte die ganze nacht nicht mehr schlafen (wahr so aufgedreht)

    Am nächsten Tag war eine Wanderung durch die Stadt drann. Nach 2 Kilometer hat es mir dann mit den selben Symptomen den Kreislauf genommen.

    Aber nach ner weile ging es mir dann wieder besser, hatte bis heute nie wieder so ein Problem und auch keine Schäden oder so.

    MFG. Redbulljunkey
  • Antihopper schrieb:

    es is eigentlich nixht wieder aufgetreten ...


    Dann mache ich hier erst mal zu.
    Bei Bedarf: PM an mich und ich mache das Türchen wieder auf :D

    Greetz Stoffel

    -closed-