Bin verknallt aber wills nicht...

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bin verknallt aber wills nicht...

    Ja Leute ich hab folgendes Problem...
    In den letzten Wochen versteh ich mich mit nem Mädel mit dem ich bis vor nem Jahr nur oberflächlich befreundet war immer besser und besser..
    In dem vergangenen Jahr hatten wir zwar mehr Kontakt zueinander als vorher aber irgendwie warn wir nicht so auf einer Wellenlänge.

    Ganz früher als ich sie kennengelernt hab wollt ich ma was von ihr, was sich aber schnell erledigt hat weil sie mich nichtmal wirklich mochte usw..
    Durch Zufall hatten wir dann doch ab und zu Kontakt und haben uns bissel angefreundet..
    Das war dann auch der Moment wo ich mir geschworen hab das ich nie mehr irgendwelche Gefühle zulassen will.. Warum ist jetzt egal.. So bin ich halt.. Und ich bin auch so das ich sowas koste es was es wolle einhalten will!

    Jedenfalls haben wir uns vor nicht allzulanger Zeit über das zwischen uns kurz unterhalten. Das Ergebnis war eindeutig das wir uns beiderseits nichts vorstellen könnten weil wir einfach zu verschieden bzw halt nicht so auf einer Wellenlänge wären.

    Zu dem Zeitpunkt hat das ja auch noch wirklich gestimmt...

    Und jetzt? Naja wie gesagt.. wir verstehen uns immer besser; haben immer mehr miteinander zu tun. (SMS; demnächst Treffen zum lernen und irgendwann in nächster Zeit mal Kino und Go-Kart (ist alles scho fest geplant))

    Naja die Gefühle für sie sind jetzt halt doch irgendwie da und dass wir uns immer mehr sehen ist dem nicht unbedingt zuträglich..
    Ich will das aber einfach nicht.. Und nachdem sie mich ja nicht nur einmal, wenn auch indirekt abgelehnt hat, hätte das denke ich auch keinen Sinn..

    Habt ihr vielleicht ne Idee wie ich mich aus der Affäre ziehen kann und meine Gefühle verdrängen kann ohne mit ihr drüber zu reden?
  • Eigentlich musst du dir nur darüber klar werden, das die Gefühle in Wirklichkeit gar nicht existieren, du denkst nur das sie existieren.

    Es sind vielmehr die Gene, die deine Emotionen und sonstiges auslösen, die dir wirderum vorgaukeln, das du ein Lebewesen, das du als zu dir passend und fortpflanzungsfähig ansiehst, lieben würdest, was dem aber nicht so ist. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Es bringt nix wenn dein Herz sag das ist die Richtige und dein Kopf sagt nein ich will nur befreundet sein.

    Normalerweise sind die Gefühle immer stärker wie der Verstand, ich würde mich denn Gefühlen beugen. Denn eine Freundschaft wird sicherlich nicht lange drinnen sein wenn du deine Gefühle unterdrückst.
  • Das kenne ich...

    Also du hast dich in ein Mädchen verschossen, das nur befreundet mit dir sein will...ist mir auch mal passiert.

    Du brauchst Abstand von dem Mädchen!
    Du hast doch sicher auch andere Freunde mit denen du dich öfter treffen kannst. TU ES!

    Ich weiß ja nicht was für ein Typ du bist, aber ich würd dir raten dich mit anderen Mädels zu treffen. Das wird dich schnell auf andere Gedanken bringen.

    Hab ich auch gemacht und jetzt(nach 7 Monaten Ruhe) bin ich immernoch befreundet mit dem Mädchen und es ist kein Problem. Wir haben jetzt auch beide Partner...

    Übrigens hab ich ihr vorher meine Liebe gestanden und es hat nichts geändert. Frauen mögen es gemocht zu werden und wenden sich deswegen nicht von einem ab, solange man nicht aufdringlich ist....
  • Ich weiß ja nicht was für ein Typ du bist, aber ich würd dir raten dich mit anderen Mädels zu treffen. Das wird dich schnell auf andere Gedanken bringen.



    Ich hatte selbst noch nie ne Freundin und bin leider ziemlich schüchtern
    -> nix mit neue kennenlernen bzw treffen
    Außer ihr kenn ich nur noch eine andere besser (also so gut das ich mich ohne problem mit ihr treffen könnt).
    Die hat aber nen Freund und nie Zeit weil die 2 nur aneinanderhängen...
    Also angesichts dessen ists denk ich klar das ich eigentlich wenn ich drum rumkomm nicht auf Abstand gehen möchte. Es kann ja durchaus auch passieren das sich das dann nie wieder einrenkt!

    Ja und andere Freunde hab ich zwar, aber nicht unbedingt die Typen mit denen ich dauernd rumhängen kann und will. Sind mehr die Leute zum abends weggehen.
    Ich mein du hast natürlich Recht das ich auf andere Gedanken kommen muss, aber auf Dauer ist das bei meinem Freundeskreis halt nicht so möglich.
    Vermutlich hab ich einfach zuviel freie Zeit mir sowas zusammenzuspinnen..

    Wir sind übrigens beide 19 falls das was zur Sache beiträgt ^^
  • duh sagst ja selber das ihr euch immer besser versteht.. und deine befürchtung is wohl das wenn du dich irgdnwann mal rumringst sie zb. zu küssen das duh denn nen Korb kriegst richtig?

    Is aber unsinn da mädels ziemlich launisch sind, das heisst das sie evtl mitbekommen hat das du nen ganz kuhler typ bist und du evtl sogar interesse geweckt hast.. weil wenn sie dich ******** findn würde würd sie nich mit dir zusammen lernen und den ganzn kram.

    also ich sag lass das auf dich zu komm mach dir da keine große birne und überstürz das auch nich so... wenns sein soll wird es dazu kommen ;) vielleicht ergreift ja sogar sie irgendwann mal initiative .. sofern meine theorie stimmt ^^
  • Also ich möchte mich teilweise kaschi anschließen.

    Lass es einfach alles auf dich zukommen. Du brauchst garnicht viel zu tun, es wird schon alles von allein passieren.

    Das war dann auch der Moment wo ich mir geschworen hab das ich nie mehr irgendwelche Gefühle zulassen will.. Warum ist jetzt egal.. So bin ich halt.. Und ich bin auch so das ich sowas koste es was es wolle einhalten will!


    Diese Äußerung verstehe ich nicht. Du sagst, du hattest noch nie eine Freundin, du weißt also noch garnicht was Liebe ist. Wahrscheinlich bist du auch noch nicht sehr alt, hast also generell noch nicht so viel Lebenserfahrung.
    Der Beitrag von Neo (Mr. Anderson) war ja vorauszusehen. Aber das Thema hatten wir ja schonmal^^


    Also wie gesagt, wär ich an deiner Stelle und mein Verstand würd mir sagen, dass das nichts gibt, würd ich eifnach mal abwarten was so passiert.
    Wenn du was mit ihr unternehmen willst, machs und fertig.
    Wenn du dann irgendwann mit ihr zusammen kommen solltest, warum nicht?
    Wenn nicht, dann wirst du dich recht leicht damit abfinden können nur mit ihr befreundet zu sein.

    Gruß

    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • @martin: Diese Äußerung bezieht sich natürlich nur auf dieses eine Mädel. (und ich bin wie gesagt 19; also nix mit wenig Lebenserfahrung ;) )
    Ich mein.. so oder so verändert sich was wenn sowas passiert. Ich mein damit jetzt nicht unbedingt das wir dann nicht mehr befreundet wären, sondern vielmehr das es Einfluss auf die Art und Weise wie die Freundschaft geführt wird hat.
    Und das fänd ich halt schade.

    Wenn ich wirklich Interesse bei ihr geweckt hätte wärs ja auch ok.. Ich hab da natürlich auch schon dran gedacht, weils sich halt so extrem ins Positive entwickelt hat, aber wissen kann mans nie und in der Hinsicht bin ich auch ein relativ pessimistisch veranlagt.
    Ich könnte mir da ja durchaus was vorstellen; aber wegen den genannten Gründen will ich dahingehend einfach nicht selbst die Initiative ergreifen.

    Naja Abwarten wär mir demnach schon am liebsten, aber wie soll ich das denn machen wenn sie mir dauernd im Kopf rumspukt und ich teils schon etwas eifersüchtig werd wenn sie mit anderen mal mehr redet als mit mir (ich zeig das natürlich nicht ^^)
  • Und jetzt? Naja wie gesagt.. wir verstehen uns immer besser; haben immer mehr miteinander zu tun. (SMS; demnächst Treffen zum lernen und irgendwann in nächster Zeit mal Kino und Go-Kart (ist alles scho fest geplant))


    Auch Gefühle können sich ändern, so sah es bei mir genauso aus... triff dich einfach mit ihr. Geh mit aus, geh ins Kino oder Gokart fahren und danach sagst du wie es lief, und versuch ja nicht deine Gefühle zu unterdrücken, das ist der größte Fehler den du machen kannst =/

    Habt ihr vielleicht ne Idee wie ich mich aus der Affäre ziehen kann und meine Gefühle verdrängen kann ohne mit ihr drüber zu reden?


    Solltest du wie gesagt auf keinen Fall tun, das ist die schlechteste Einstellung die man haben kann, aber ansonsten brich den Kontakt einfach ab, sag ihr das offen ins Gesicht was du denkst, wenn du sie belügst oder "veräppelst" dann ärgert sie sich umso mehr!

    MfG
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • ich bin wie gesagt 19
    , also doch mit wenig lebenserfahrung...
    natürlich nicht kleiner Junge, von 14/15, aber in unserem Alter hat man doch nun wirklich nicht viel von dem was man so Erfahrung nennt.

    ach und warum solltest du das mit der Eifersucht nicht auch ein wenig zeigen?
    also natürlich nicht gleich, wenn sie mit irgendwem redet, aber vielleicht schon so ein bisschen, vielleicht weiß sie dann was los ist...
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • martin123456 schrieb:


    ach und warum solltest du das mit der Eifersucht nicht auch ein wenig zeigen?
    also natürlich nicht gleich, wenn sie mit irgendwem redet, aber vielleicht schon so ein bisschen, vielleicht weiß sie dann was los ist...



    Ganz einfach weil ich sonst direkt mit ihr drüber reden könnte. Würd aufs gleiche rauslaufen. Und genau das ist ja das was ich auch keinen Fall will.
    Sie kann ja gern merken das ich sie verdammt gern hab. Das war ja immer schon so, aber halt nicht mehr als das.
    Und Eifersucht zeigen steht für mich eben für "mehr"
  • Wenn du wirkliche Gefühle für sie hast wirst du garantiert Eifersüchtig wenn sie in ner Disse oder sonst wo mit anderen Jungs redet oder in der Disse mit ihnen tanz.

    Wenn das nicht der Fall ist machst du dir nur was vor und redest dir selbst ein das du gefühle hast.
  • @ Mr, Anderson:
    , das die Gefühle in Wirklichkeit gar nicht existieren, du denkst nur das sie existieren.


    :D ATOMROFL :D ... Und der Löffel existiert auch nicht. ;)

    @Czarek: Gibt n gutes Gedicht hier im Board:

    Quellcode

    1. Was es ist
    2. Es ist Unsinn
    3. sagt die Vernunft
    4. Es ist was es ist
    5. sagt die Liebe
    6. Es ist Unglück
    7. sagt die Berechnung
    8. Es ist nichts als Schmerz
    9. sagt die Angst
    10. Es ist aussichtslos
    11. sagt die Einsicht
    12. Es ist was es ist
    13. sagt die Liebe
    14. Es ist lächerlich
    15. sagt der Stolz
    16. Es ist leichtsinnig
    17. sagt die Vorsicht
    18. Es ist unmöglich
    19. sagt die Erfahrung
    20. Es ist was es ist
    21. sagt die Liebe
    Alles anzeigen


    verstehst du was ich meine ? Liebe ist einfach was es ist. Man kann seine gefühle für jemanden nicht kontrollieren. Sie machen was sie wollen. Und dann
    musst du dich auch einfach damit abfinden das du sie vllt liebst.
    D.h. ja nicht das du es ihr sagen musst... du sollst dir nur im klaren darüber
    sein das du nichts gegen deine gefühle machen kannst ;)

    lg rave
  • @raveshow
    das gedicht trifft es mal ziemlich gut was liebe so alle ist :D

    @themenstarter
    wie schaut es mitlerweile aus?
    bis immer noch unglücklich verliebt oder hast es geschaft deine gefühle zu unterdrücken so das du nun wieder "glücklich" bist.

    was mir noch eingefallen ist, wenn ihr euch echt gut versteht. kannst du es ihr sagen das du gefühle für sie hast. Sie wird dich bestimmt nicht dann auslachen sondenr wir eher mit dir einfach drüber reden und sagen das sie lieber ne gute freundschaft will.

    Es wird dir auf jedenfall dannach dann besser gehen, glaub mir das war bei mir auch so vor einiger Zeit. Da hab ich auch einen Mädl gesagt was für Gefühle ich für sie habe, die sie leider nicht erwidert hat. Wir sind aber trotzdem noch sehr gut miteinander befreundet und gehen unter anderen abends zum feiern zusammen weg.
  • Also wenn ich Beziehungsexperte ( :löl: :löl: :löl: ) mich ma zu dem Thema äußern dürfte^^ Ich würd mal sagen unterdrücken macht sicher net glücklich ...ich würd noch am ehesten mit ihr drüber reden... aber aus eigener Erfahrung solltest dich wirklich fragen ob es wahre Liebe ist oder doch nicht mehr als eingebildetet Liebe...dazu müsst ich wissen ob de scho ma richtig verliebt warst so das de weißt was du fühlst... wenn de noch nie richtig warst...nja kanns auch einbildung sein und dann mit ihr drüber reden würde evtl nur was gefährden und ich mein n bissl warten und drüber klar werden schadet nie^^
  • ja das Gedicht ist echt klasse ^^


    Naja im Moment gehts mir eigentlich super nachdem ja jetzt erstmal die erwähnten Treffen ansstehen und ich kein Grund hab zu denken das was nicht stimmen könnte ;)

    Der Grund weshalb ich hier angefangen hab zu schreiben ist ja mehr das ich einfach weiß wie sich das weiterentwickeln wird.. Die letzten 2 Male hats auch genauso angefangen und am Ende hats mich dann wegen Fehlinterpretationen von kleinen Sachen von ihr ausgehend halt doch total fertig gemacht. Im Sinne von: Hinundhergerissen sein zwischen der subjektiven Sicherheit dass sie mich nicht mehr mögen würd und dass sie was von mir wollen würde.
    Reden fällt übrigens auch noch aus dem Grund flach weil sie vor kurzem ne schlechte Erfahrung mit genau sowas gemacht hat!

    Im Moment ists also noch in der Anfangsphase wo sich vielleicht noch was tun lässt.
    Jedenfalls wär ne Entwicklung wie sonst immer halt kacke. Deshalb: Vorbeugen ist besser als heilen ;)


    Aber ich glaub nicht das ichs mir einbilde. Ich wills ja eigentlich gar nicht, warum sollt ich mir dann sowas einreden?
    Wie gesagt die anderen Male hats auch so angefangen und da war es sicher keine Einbildung mehr. Dazu waren die Gefühle und später auch die Einsicht dazu einfach zu stark.


    Naja mal sehn wie diese paar Treffen verlaufen.
    (übrigens: hab jetzt was von ner Skihütte von nem Kumpel erzählt; und sie sofort: na dann fahren wir doch mal da hin)
  • Also, hab mir grad mal die ganzen Beiträge von dir durchgelesen und nach deiner letzten Aussage mit der Skihütte ist eigentlich eindeutig, dass sie auch Gefühle für dich hat, und wahrscheinlich mit den gleichen Problemen kämpft, wie du...

    Es gibt jetzt zwei möglichkeiten:
    entweder, du gehst weiter auf Abstand, sie wird irgendwann das Interesse verlieren und evtl einen anderen Mann kennen lernen,

    oder

    du triffst dich öfter mal mit ihr, versuchst ihr näher zu kommen (in Arm nehmen, berühren, streicheln, etc...) und ihr werdet im besten Fall beide in einer Super Beziehung glücklich sein.

    Liebe auf den ersten Blick geht meistens schief, da man die Macken des Partners am Anfang nicht wirklich wahrnimmt.
    Wenn man aber, wie ihr, erst nur gut befreundet ist und den anderen mit seinen Macken richtig kennen lernt und sich dann ne Liebe entwickelt, was besseres kann es gar nicht geben!!

    Also riskier es einfach!!
    Aber fall nicht direkt mit der Tür ins Haus, das kann trotzdem noch böse in die Hose gehn...


    Lad sie auf jeden FAll in die Skihütte ein, aber versuch davor schon ihr näher zu kommen.


    Viel Glück und Alles Gute!
    gruß golF
    [SIZE=2]
    Pilot's desaster - Stinger is faster
    [/SIZE]
  • die gefühle auszuleben ist eigentlich teil unseres daseins und sie zu unterdrücken bringt einen gar nicht weiter, sondern verdrängt erfahrungen welche uns weiter bringen können und welche sich dadurch unterschwelig melden und keine ruhe geben...

    also folge deinem herzen und versuch den verstand im einklang zu bringen mit den gefühlen und laß die dinge geschehen oder wenn manchmal alte ängste hochkommen ( z.B. Angst vor einer ablehnung) geh weiter und kehre nicht zum vertrauten resignieren zurück..:lego:

    es gibt im leben nichts schöner als die liebe....und sie ist weit unendlich mehr als der verstand es überhaupt durchschauen kann..

    viel glück und mut mit deinen gefühlen

    :) :) :)
    mfg

    universe
  • GOLF schrieb:

    Also, hab mir grad mal die ganzen Beiträge von dir durchgelesen und nach deiner letzten Aussage mit der Skihütte ist eigentlich eindeutig, dass sie auch Gefühle für dich hat, und wahrscheinlich mit den gleichen Problemen kämpft, wie du...


    Siehst du: genau sowas mein ich mit den erwähnten möglichen Fehlinterpretationen von kleinen Dingen. Das kann sie genausogut auch freundschaftlich gemeint haben, weil sie halt auch gerne Ski fährt.

    Das für ein Zeichen das sie was für mich empfinden könnte anzusehen, halte ich echt für stark übertrieben.
  • geh auf´s ganze.......ansonsten wirst Du Dir evtl. später immer vorwerfen, dass Du es nicht gemacht hast......was ist, wenn das die Dame fürs Leben ist......setz alles auf eine Karte......ich habe das damals auch so gemacht......wusste auch nicht was rauskommt....und bin eigentlich auch mehr der schüchterne Typ als der Draufgänger.........ging positiv aus...wir sind seit dem ein Paar.........
  • Super und bei den letzten 3 Mädels wo ich aufs Ganze gegangen bin hab ich ne Abfuhr bekommen und die Freundschaft war danach auch hin obwohl ich nichts weiter unternommen hab in der Hinsicht.
  • es ist immer eine 50 - 50 chance dabei....

    das wird immer so sein wenn man net weis was der andere empfindet bzw selbst wenn man weis was der andere empfindet weis man trotzdem nicht wie er auf seine gefühle hört.


    und in wie fern hast du nix weiter unternommen?`
    das die freundschaft aufrecht bleibt oder das du sie eventuell doch bekommst?


    es kommt auch ab und zu vor das die mädls einen beim ersten mal ne abfuhr geben weil sie nur wissen wollen wie weit du an ihr interessiert bist. ich nehm mal stark an das du dannach es bei den anderen mädls nie weiter probiert hast und somit dachten sie sich, ahja so schnell verliert er das interesse an mir..... wie hätte das dann nur was werden solln in einer beziehung!!!
  • Darum gehts eigentlich gar net.
    Ich hab mich bei allen 3 n bischen blöd angestellt. Ist ja auch klar wenn man keine Erfahrung hat mit sowas.
    Die Grundsituation war auch schon anders nachdem die 3 an sich nicht wirklich Freunde waren sondern eher gute Bekannte. Und warscheinlich kams auch ziemlich plötzlich für die. ^^


    Hab schon auch ne Menge draus gelernt so ists ja auch nicht. Deswegen läuft das im Moment auch so positiv; glaub halt trotzdem nicht dran ^^
  • lol...

    wenn du selbst schon nicht dran glaubst ist es klar das es nix wird....


    aber ich vermute nun mal das du das topic nur so genannt hast "Bin verknallt aber wills nicht... " weil du nicht schon wieder ne abfuhr bekommen willst... dementsprechend willst du deine Gefühle net haben so wie du sie halt momentan hast.
  • Nunja ne Abfuhr fänd ich jetzt nichtmal so schlimm. Aber ich will halt nunmal nicht das sich an dieser Freundschaft was ändert...
    Aber insofern hast du dann Recht mit der Topicwahl


    Und zu den positiven Zeichen der letzten Tage: war grade 5 Stunden bei ihr und da war wieder nichts zu merken. Lief absolut neutral ab das Treffen. Da gabs weder positive Zeichen in Richtung mehr als Freundschaft, noch negative im Sinne von "ich mag dich eigentlich gar nicht".
    Hatte aber das Gefühl das es ihr wurscht ist ob wir ins Kino gehn oder nicht usw..
    Naja es kam dafür indirekt n Gegenvorschlag aber bei dem wären wir aber nicht zu 2. sondern andere wärn noch dabei!