mit sound on board und soundkarte

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mit sound on board und soundkarte

    hi leutz,

    hab mal wieder ein aktuelles prob.:mad:

    zur situation: sound on board

    wenn ich musik höre und nebenher arbeite ,sprich mit der maus auf einen ordner clicke um den zu öffnen setzt kurz der sound aus .

    nun hab ich mir gedacht baut der jockel ne soundkarte ein und das prob. wäre damit erledigt,weitgefehlt den ton aussetzter hab ich immernoch??
    was könnte dies nun herbeiführen??

    treiber sind die neuesten inst.
    sound on board ist im bios ausgestellt.

    das prob besteht also mit und ohne soundkarte!!

    hoffe ihr habt ein paar gute tipps für mich,wenn ihr noch infos braucht dann lasst es mich wissen.


    thx + greets jo :D
    .... wenn du abends in den himmel schaust,dann denke an ihn....

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
    Haltet euch an den Ehrencodex hier im Board
  • jockel schrieb:

    wenn ich musik höre und nebenher arbeite ,sprich mit der maus auf einen ordner clicke um den zu öffnen setzt kurz der sound aus .


    USB oder PS/2? Nicht der Sound, sondern die Maus latürnich°... :D

    jockel schrieb:

    baut der jockel ne soundkarte ein und das prob. wäre damit erledigt,weitgefehlt den ton aussetzter hab ich immernoch?? was könnte dies nun herbeiführen??


    Zu wenig RAM-Speicher oder zu hohe CPU-Belastung wären hierbei die üblichen Verdächtigen.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Liberty Valance schrieb:

    USB oder PS/2? Nicht der Sound, sondern die Maus latürnich°... :D


    PS/2


    Liberty Valance schrieb:


    Zu wenig RAM-Speicher oder zu hohe CPU-Belastung wären hierbei die üblichen Verdächtigen.



    kann ich mir nicht vorstellen der cpu ist ein 64 athlon 3500 mit 1gb ram,und zuviel am laufen hab ich in den momenten auch nicht.

    thx + greets jo :D
    .... wenn du abends in den himmel schaust,dann denke an ihn....

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
    Haltet euch an den Ehrencodex hier im Board
  • jockel schrieb:

    PS/2


    Spiele im BIOS mit den PCI Latency Einstellungen. Award ist z.B. mit 32 manchmal etwas arg hektisch, AMI mit 66 schon ein Problemfall und Phoenix mit 40 Takten gerade richtig. Und wenn Du schon dort bist, dann überprüfe BTW ob die PS/2 Mouse Function auch enabled ist...

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Liberty Valance schrieb:

    Spiele im BIOS mit den PCI Latency Einstellungen.


    hab da nicht viel ahnung von ,nachher raucht mir noch die kiste ab!!
    habe ein Ami bios und der PCI Latency wert beträgt 32.


    Liberty Valance schrieb:


    Und wenn Du schon dort bist, dann überprüfe BTW ob die PS/2 Mouse Function auch enabled ist...


    finde nix mit mouse oder so ähnlich!!

    habe nur noch diese einträge:

    Pci Devices Power on----enabled
    PS/2 Keyboard Power on---any key
    Suspend to ram---auto
    Repost Video on STR Resume--- no
    RTC ALarm Power on---disabled
    Restore on Power loss---power off
    Ringin Power on---disabled
    Pci IDE Bus Master---enabled

    hoffe das hilft dir weiter,ach vll. noch das mainboard ist ein ASRock 939 dual sata 2

    thx + greets jo :D
    .... wenn du abends in den himmel schaust,dann denke an ihn....

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
    Haltet euch an den Ehrencodex hier im Board
  • jockel schrieb:

    hab da nicht viel ahnung von ,nachher raucht mir noch die kiste ab!!


    Ach was! Der PCI Latency Timer (CLK) legt lediglicht fest, wie lange eine Karte bzw. Gerät den PCI-Bus für sich als Master beanspruchen darf, wenn eine andere PCI-Anwendung bereits einen Zugriff angemeldet hat. Je kleiner der Wert also ist, desto schneller ist der Zugriff auf den PCI-Bus. Die Antwortzeiten der Geräte ist dann auch entsprechend schnell, dies geht jedoch dummerweise auf Kosten der Bandbreite, d.h. ein verhältnismäßig geringer Datendurchsatz macht die Geschwindkeilsvorteile wieder zunichte. Empfehlenswert ist in der Regel 32 oder höher.

    jockel schrieb:

    habe ein Ami bios und der PCI Latency wert beträgt 32.


    Beim AMI-BIOS ist AFAIK 66 Standard. Bei zu hoher Latenzzeit besteht jedoch die Gefahr, daß die Soundkarten nicht mehr korrekt arbeiten. 32 ist daher eigentlich ein guter Wert, aber scheinbar nicht gut genug. Versuche es daher mal mit 40.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Soundstörung

    vielleicht ist einfach das Mikrofon offen, dann brummt es beim arbeiten im Windows . Mach nen rechten Mausklick auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste-Lautstärke, bei Line in oder Micro klick das Häkchen raus, dann sollte Ruhe sein.

    Dann schau mal ob das immer noch passiert.

    Wenn es nicht mehr passiert musst du halt die Einstellungen anschließend für Microfon anpassen oder ein gutes Head-Set anschaffen.

    austüffteln ist angesagt
  • Liberty Valance schrieb:


    Beim AMI-BIOS ist AFAIK 66 Standard. Bei zu hoher Latenzzeit besteht jedoch die Gefahr, daß die Soundkarten nicht mehr korrekt arbeiten. 32 ist daher eigentlich ein guter Wert, aber scheinbar nicht gut genug. Versuche es daher mal mit 40.


    hab den wert jetzt mal auf 64 gestellt da dieser vorgegeben war. keine änderung des probs.!!

    zudem ich jetzt festgestellt habe wenn die musicfiles auf dem desktop abgelegt sind habe ich diese probleme nicht.

    dagegen wenn ich die files von der extra part. am laufen habe besteht das prob . immernoch.

    @Schlachter meine posts richtig lesen ;) hatte nichts von einem brummen oder head set erwähnt!! sondern einem tonaussetzter beim mit der mouse cklicken!!

    thx + greets jo :D
    .... wenn du abends in den himmel schaust,dann denke an ihn....

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
    Haltet euch an den Ehrencodex hier im Board
  • jockel schrieb:

    hab den wert jetzt mal auf 64 gestellt da dieser vorgegeben war. keine änderung des probs.!!


    Ist IMHO zu hoch - 40 dürfte in deinen Fall ein guter Mittelwert sein...

    jockel schrieb:

    wenn die musicfiles auf dem desktop abgelegt sind habe ich diese probleme nicht. dagegen wenn ich die files von der extra part. am laufen habe besteht das prob . immernoch.


    Mhm... läuft besagte Partition auf eine externe HD? Eventüll ist die Platte nicht schnell genug, was ich mir aber bei modernen Festplatten kaum vorstellen kann. Oder läuft sie über USB?

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Liberty Valance schrieb:

    Ist IMHO zu hoch - 40 dürfte in deinen Fall ein guter Mittelwert sein...


    kann aber nur in 32 er sprünge nach oben also 32,64,96 usw.kann die 40 nicht einstellen!!
    werde jetzt wieder auf die 32 zurückstellen da es ja nix gebracht hat!


    Liberty Valance schrieb:


    Mhm... läuft besagte Partition auf eine externe HD? Eventüll ist die Platte nicht schnell genug, was ich mir aber bei modernen Festplatten kaum vorstellen kann. Oder läuft sie über USB?


    partition ist meine 2te festplatte die am ide strang als sec. dranhängt!!
    hast recht sind alles neue platten!

    thx + greets jo :D
    .... wenn du abends in den himmel schaust,dann denke an ihn....

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
    Haltet euch an den Ehrencodex hier im Board