TOMTOM6 Zusatzkarten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TOMTOM6 Zusatzkarten

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich verwende eine TOMTOM6 Originalversion. Habe mir aber einige Karten dazu besorgt.
    Die Software erkennt diese Karten, jedoch wenn ich sie auswähle, will er eine Aktivierung druchführen.

    Wie kann ich das umgehen, oder kann ich einfach meinen Code den ich für die D-Karte habe für die anderen nutzen?:blink: :blink: :bing:

    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.
    Achja, die Guam Karte wie hier im Board schon beschrieben habe ich auch drauf, keine Änderung.

    Gruß ziggo

    :drum:
  • Hallo ziggo,

    ich habe ein medizinisch behandeltes TT6 auf meinem PDa zu laufen.
    Nach meinem Verständnis benötigt das behandelte TT6 irgendeine Karte zur einmaligen Freischaltung, die dann für alle anderen Karten der entsprechenden TT-Kartenreihe (z.B. 65x) gilt.

    Da die Guam-Kart die kleinste ist wird sie i.d.R mitverteilt und der Patient holt sich dann die Karten die er wirklich will.

    Ich meine ohne Austausch der Navigator.exe kommst Du nicht zum Zug.

    Allerdings würde ich keine Bedenken haben, den Code bei einer anderen Karte versuchsweise einzugeben, wenn keine Online-Verbindung (Plus-Dienste) besteht.

    Gruß Eisha
  • Hallo,

    danke für die Info. Aber bei der Aktivierungsabfrage muß ich eine Online-Verbindung herstellen, oder auf der Homepage bei TOMTOM meinen Gerätecode eingaben um die Karten freizuschalten.
    Kann ich die medizinische Navigator.exe einfach über meine spielen?
    Ober macht er mir dann meine bereits freigeschaltenen Karten nciht mehr auf?

    Gruß ziggo.
  • Hi,

    also eine exakte Antwort kann ich Dir nicht geben, sondern nur Vermutungen äußern bzw. gut gemeinte Ratschläge geben.

    Ein Patchen kommmt nur in Frage, wenn Du keine Plus-Dienste nutzt bzw. nutzen willst.

    Du mußt Dir die gleiche Version 0600, 0610, ? besorgen, wenn Du nur die Exe überschreiben willst.

    Vor einer Änderung das System (Backup) und Teile der SD-Karte (Kopie) sichern.
    Bei der SD-Karte kommen Dateien jüngeren Datums, *.bif bzw. *.cfg und Datein mit ID's oder TT im Namen in die engere Auswahl.

    Ich nehme an das in den Kartenordnern die Cfg- und Mac-Dateien gerätespezifisch sind.
    Demzufolge werden die alten Karten unter der behandelten Version wahrscheinlich eine neue Freischaltung erfordern.
    Ob es besser ist die Dateien vorher zu löschen oder ob die Freischaltung dann einfach geht -> keine Ahnung!

    Wenn Du die Freischaltung bisher mittels Gerätecode gemacht hast, geht es wahrscheinlich leichter zurück falls etwas schiefgeht.

    Bei mir lief 0600 und läuft 0610 (Medizin) stabil ohne Einschränkungen.

    Hoffe das hilft dir irgendwie weiter.

    Gruß Eisha