PC Aufrüsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC Aufrüsten

    Tach !
    Auch ich wollte mal meine alte mühle wieder etwas aufpeppeln.
    Hab mir auch schon n paar produkte rausgesucht die ich vorhatte zu kaufen:

    1.Mainboard:

    EPOX 8K3AE,Sockel A, bis XP 2600+, 266MHz FSB, ATX
    99,90 EUR

    2.CPU:
    AMD® XP 2100+, 266MHz FSB
    104,90 EUR

    3.Speicher:
    256MB-DDR-RAM, PC266, INFINEON original , CL-2,0
    84,90 EUR

    ----------------------------------------------------
    Gesamt (Einkaufswagen) 289,70 EUR


    So nu wollte ich mal wissen ob des auch so zusammen alles gut fungiert ... :)

    weil bei meinem jetzigen pc läuft so einiges net so richtig ( z.b. cs kann ich nur spielen wenn ich gerade hochgefahren haben, später kommt dann ein fehler... sind verschiedene ^^ ; wc3 stürtzt mir auch öfters ab...usw)

    Außerdem brauch ich noch irgendeinen kühler, möglichst einer der schön leise is (das ich gut schlafen kann wenn ich mal über die nacht was uppe ;) )
    ... welchen könnt ihr mir da empfehlen ?

    mfg
    sucky
  • hi,
    also mit den produkten und dem kühler kann ich dir leider nciht weiterhelfen,
    aber dein speicher...
    Nehm lieber gleich 2 256mb ddr ram speicher,
    du hast doch sicherlich xp drauf oder??
    also ich empfehle dir nimm 512mb ddr ram,
    ich selber hab nur 256 und das ist echt zu lahm,
  • hi also ich fasse mich mal kurz epox board heißt elitegroup die taugen nichts ich würde dir ein msi board empfehlen die sind gut richtig gut anstatt 256ddr ram würde ich gleich 512ddr ram nehmen weil xp braucht viel ram und 2x ddr ist schrott braucht länger um druff zuzugreifen und zu deinem cpu sag ich mal nichts weil amd ein schrott ist amd hat schon immer ein überhitzungsproblem und die sagen es ist behoben aber es stimmt nicht die probs werden sie immer haben also bevor du dir ein schrott holst hol die gleich was gescheites ist nur meine meinung hol dir lieber einen p4prozi ist teurer aber besser ich selber habe einen 1.8ghz und läuft auf 2.4ghz ist aber nicht jeder so weil manche ein verschiedenen kern haben also ich stell dir mal ne liste rein ok kannst dir ja immer noch überlegen ob du denn nimmst ich hoffe ich konnte dir helfen cu.



    RAM, DIMM, DDR-SDRam PC266, 184pin., 512MB, Infineon oder Apacer, CL2 166.99 €

    CPU, Intel, Pentium 4, Sockel 478, 1800 MHz, 512kB 179.99 € bei dem brauchst du keinen kühler ist boxt da ist ein kühler dabei


    Mainboard, I-Sockel 478, i845D, MSI 845Ultra-AR (MS-6398) 139.99 €

    so da hast du was gescheites empfehlung von mir du kannst dir ja immer noch ein amd holen.

    Das ales gibts bei arlt.com

    ich kriege die sachen natürlich viel billiger weil ich in einer PC FIRMA arbeite :DDDD

    Gesamtsumme:486,97
    Bis dann cu.
  • Hallo,

    ich kann klo_anbrüller in KEINEM Punkt zustimmen was er über AMD äußert. Aber ob man AMD oder Intel nimmt ist ja eh eine Glaubensfrage. Ich könnt ja jetzt auch behaupten Intel ist alles Schrott. Ich selber habe AMD schon sehr lange im Einsatz und nie (!) ein Prob damit gehabt. Vielleicht liegt das ja eher anden Leuten die sich selbst was zusammen bauen und die Kühlung falsch aussuchen, bzw. nicht richtig zusammensetzen (Kühler auf CPU).

    Bei dem Speicher solltest Du dann wirklich anfangen zu mischen (2*128 und 1*256) Setzt lieber 2*256 ein. Einen leisen Kühler kann ich Dir nicht empfeheln, meine Kiste selbst hat ein eigenes Zimmer mit seinen anderen Brüdern......:D

    CSIoli
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • also bei mir.....

    .......läuft auch ein Intel.

    Aber wie gesagt, ist eine "Glaubensfrage".

    Das Elitegroup schrott ist, sollte aber mittlerweile jeder wissen, oder weiss wer was gute darüber zu berichten!?!

    Nun zu Deiner eigentlichen, bisher unbeantworteten Frage: dem Kühler.

    Im zweifelsfall natürlich der gute alte Papst Lüfter (oder Pabst?)
    Die Qualität ist hoch, der Preis leider auch!
    Als Alternative kann ich dir evtl auch Arctic-Cooler empfehlen, ein Kollege hat seinen Rechner damit ausgestattet und es ward stille. Weiss zwar nicht genau was er bezahlt hat, es war aber günstiger als Papst (sagt er jedenfalls).

    ARCTIC-COOLER.DE

    oder

    ARCTIC-COOLER.COM

    oder

    PAPST.DE

    MFG
  • Hallo,

    Original geschrieben von Spyro
    hi all
    @CSIoli : ich habe immer nur scheiss von amd gehört, überhitzung und so ! habe bis jetzt immer nur intel gehabt und bin total zufrieden.


    Na vom hören sagen kann man sich eigentlich keine eigene Meinung bilden..... Wie ich oben schon sagte kann man nie wissen wie der oder diejenige mit den einzelenen Komponenten umgeht oder umgegangen ist. Hast DU denn selbst schon AMD gehabt ? Ich hatte noch NIE Probleme mit Überhitzung... Na ja vielleicht ist ja auch AMD nur was für Leutz die sich mit HW auskennen und wissen was Sie machen :D :D :D

    [SARKASMUS]
    Ich hab vom hörensagen gehört das Intel tottal schrott sein soll.......
    [/SARKASMUS]

    CSIoli
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • Hi Mädels!

    Also um mal kurz auch was dazu zu sagen ... ich bau/verkaufe seit 7 Jahren "hobbymäßig" PCs/Komponenten. Habe schon unzählige Intel-/AMD-Systeme zusammengesteckt und auch installiert (!). Auch repariert und alles was eben so dazu gehört.

    Nach meiner (!) Erfahrung muß ich leider (was heißt leider!) sagen, dass man sich heute lieber ein Intelsystem zusammenstellen sollte. Aus folgenden Gründen: Speicherbandbreite ist bei Intel viel höher, was sich auch auf die Performance ausschlägt (ist wirklich so!) ! Wärmentwicklung ist bei Intelsystemen viel niedriger (man muß sich also nicht Gedanken darüber machen, was man für nen Lüfter drauf setzt[der boxt langt bei Intel alle mal]); überlegt doch mal, das is doch Schwachsinn, wenn die CPUs so heiß werden, dass man sich als Normaluser(!) Gedanken machen muß, was man da nu für nen Lüfter drauf knallt ! Die Geräuchentwicklung ist bei Intelsystemen logischerweise auch viel niedriger, aufgrund der nicht benötigten Luftmenge wie bei AMD-Systemen ! Aus meiner Erfahrung ist die Betriebssysteminstallation und das Arbeiten bei Intelsystem auch viel angenehmer ! Da gibt´s keine VIA-Treiber, die man installieren muß, damit die Kiste gescheit läuft !

    Man muß immer bedenken, dass sich nicht(!) jeder mit PC/Komponeten und der Hardware und all den Eigenheiten (Kühlung, Wärmeleitpaste, usw, usw...) auskennt und auskennen will (meiner Meinung nach auch nicht auskennen muß ! ) und deswegen sind Intelsysteme die bessere Wahl !

    Also, meine Meinung: Investiere lieber in ein Intel-System und Dir bleibt sicher mehr Ärger erspart, als mit einem AMD-System.

    Aber es ist natürlich Dir überlassen, was Du mit deinem Geld und vor allem mit deiner Zeit und den Nerven machst.

    Ich kaufe / baue kein AMD/Via-System mehr zusammen, wenn es nicht unbedingt jemand verlangt. Bisher konnt ich aber jeden von Intel überzeugen.
  • Hai Leute

    Intel P4 2.0 GHz = 209€
    AMD XP2000 1.66GHz = 99€

    Den AMD mit dem Artic super Silent Pro kühlen (20€) und du hörst nichts vom Proz. Ich empfehle nur AMD wenn man nicht den schnellsten Proz will.

    MfG
    Soneji
  • Hi,

    wie oben schon gesagt, ist meiner Meinung nach, Intel zur Zeit die besser Wahl für Dich. Schaue Dir mal das THG-Video 1 von w*w.tomshardware.de an. Das ist eigentlich schon Grund genug.

    Hier zu finden:

    h**p://www.de.tomshardware.com/cpu/01q3/010914/alarmstufe-07.html#download_des_thgingenieurvideos

    @CSIoli Sorry vielmals für den Crosslink und den DL-Link ! Kommt nich wieder vor !

    so denn mal:D
  • Hallo

    So bevor wir hier uns im Glaubenskrieg (AMD vs. INTEL) noch anfangen zu erschießen :flag: , bitte ich doch darum bitte beim Thema zu bleiben und suckmyrocket zu beraten.

    Also bitte nur noch Sachen zum Thema !

    CSIoli
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard