km-stand prüfen

  • Technik Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • km-stand prüfen

    hallo

    kann mir bitte jemand sagen wo ich den km-stand vom auto prüfen lassen kann? ich hab schon bei der dekra und adac angerufen, dekra sagte die machen das nich, adac macht das nur in köln, oberhausen und dort in der gegend.

    sollte so um frankfurt a.M. sein.

    ah, und nochetwas, ... is ein digital tacho.

    danke schonmal für eure antworten xD

    Greetz MisterX
  • Machen wir uns nichts vor. Eine 100%tige Gewissheit hast du nie und wirst du auch nie haben. Mit nen bisschen krimineller Energie lässt sich so einiges vertuschen. Bei den neuesten Automodellen wird der Kilometerstand bis zu 3mal gespeichert (Steuergerät, PLIP und Fehlerspeicher).

    Ansonsten kannste doch selbst mal nachschauen.

    Wie sieht der Innenraum aus? Lenkrad und Pedale abgegriffen...
    Wie sieht die Frontscheibe aus? Kratzer etc...
    Findest du im Motorraum irgendwelche Aufkleber die auf eine Reparatur hinweisen?
    Wie sieht das Serviceheft aus?

    Alles solche Kleinigkeiten eben...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Vieleicht währe es hilfreich wenn du mal ein paar informationen zu dem Auto gibst. Bj. km-Stand, vieleicht den Preis, wurde das Auto beim privaten händler geholt, waren es irgendwelche dubiosen Ausländer? ;) Dann kann man sich vieleicht ein besseres Bild von der ganzen sachen machen.

    Ansonsten wie chicken schon sagte eine 100% Sicherheit gibt es nie.

    mfg T0mmy1337
  • Hi MisterX

    "Wenn" das Auto nur 20tkm im Jahr gelaufen hat ist der Preis in ordnung. Nur lohnt sich ein Diesel erst wirklich bei einer Laufleistung von 30tkm im Jahr. Das sind schon die ersten dinge die einen stutzig machen können. Leider hast du bei einer Profesionellen Tachojustierung fast keine Möglichkeit mehr den wahren Kilometerstand rauszuholen.

    Die justierung kann schon für 100 - 200 € in Deutschland durchgeführt werden. Da ist die verlockung schon groß den Kaufpreis um ein paar tausen € zu erhöhen.

    Fahr doch einfach zur dekra hin und sagt denen die sollen sich den Wagen mal genauer angucken und ihre Meinung dazu sagen.

    Dumme Frage, warum kauft man sich ein Auto bei dem man sich selber schon nicht sicher ist ob der Tachostand manipuliert worden ist?
    Dazu kommt dann noch der zufall das von einem jugoslawen zu kaufen. (Nicht gegen Ausländer, auch die Deutschen drehenTachos)

    mfg T0mmy1337
  • bei meinem sharan bj.99 hängen auch kabel rum das können auch kabel sein die zu anderen motoren gehören da die kabelbäume eigentlich alle gleich sind.....

    aber der preis würd mir zu denken geben..... 5900€ ist ja fast geschenkt.....
  • Es ist allgemein bekannt, dass jedes Auto ab und zu zum TÜV muss.:)
    Mann kann bei der TÜV-Zentrale für das jenige Bundesland nachfragen.
    Bei jeder TÜV-Kontrolle wird der Km-Stand gespeichert.
    Viele Autohändler nutzen diesen Weg den wahren Km-Stand herauszukriegen.
    :D
  • Oder mach es so wie ich es in 40 jahren immer gemacht habe...

    zumindest in Italien ist es so.....bei jedem ölwechsel wird am auto ein pickerl mit dem km stand angebracht....gibt auskunft über die ölsorte, mit oder ohne filterwechsel....

    wenn nunn der verkäufer mit dem km stand geschummelt hat entfernt er

    dieses pickerl....

    ich habe noch nie ein auto gekauft wo dieses pickerl gefehlt hat.......

    hab schon x ausreden gehört, muss wohl heruntergefallen sein......

    ich habe auf der Tankstelle ein paar 1000 ölwechsel durchgeführt, kein

    einziges pickerl war ganz weg....

    ist ein simpler trick, bei mir hat er immer fuktioniert.....hat auch anderen

    geholfen....

    was ich etwas schade finde, dass in Italien die km Stände beim Tüv nicht

    eingetragen werden....


    Gruß Franz
  • T0mmy1337 schrieb:



    "Wenn" das Auto nur 20tkm im Jahr gelaufen hat ist der Preis in ordnung. Nur lohnt sich ein Diesel erst wirklich bei einer Laufleistung von 30tkm im Jahr.


    hi, ein diesel lohnt sich schon ab 20t km im jahr.

    wenn er zur inspektion immer bei vw war kann man über die fahrzeughistorie raus bekommen wann die letzte inspektion war mit welchem km-stand. also bräuchte man die fahrgestellnr. da ich bei vw arbeite, wäre es mir möglich da mal rein zu schauen.

    mfg
  • Kann jetzt sein das ich mich da richtig krass täusche aber für nen Sharan mit dem Alter und dieser Laufleistung noch 6 lappen hinlegen find ich ein bisschen viel?!!
    Oder sind die Diesel so teuer? Ich mein ein 1,9 TDi ist jetzt auch nicht grad das Monster Aggregat in so einem Auto...
    Mir wäre das zu teuer.

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • MisterX schrieb:

    is mir klar dass ein 97er abs haben sollte, aber im motorraum hängen kabel lose rum wo eigentlich die abs pumpe oda so sein sollte. außerdem war das auto mehrere jahre in italien(irgantwas steht da im fahrzeigschein)


    Sharan ohne ABS :confused: Eigentlich unvorstellbar . Wenn du mir die Fahrgestellnummer mal als PN schickst , schau ich mal nach was der für ne Ausstattung haben sollte . Dürfte bei dem Baujahr kein Problem sein .

    Hast du den schon gekauft ? Von Privat ? Dann wirst du wohl ein paar Problemchen bekommen . Oder du hast nen Rechtsschutz , dann ab zum Kadi ;)