Pause

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tja leute bin mal kurz weg da ich alle Daten auf dem PC vorsichtshalber vernichte. Sollen ja keine Rückstände auf irgend etwas schließen :)

    Habe Post bekommen mit Anhörung auf Urheberrechtsverletzung.

    Was mich wundert ist eigentlich.
    Ich ziehe nur im IRC, sowie... seid ich hier bin bei Rapidshare.

    mal schauen was die von mir wollen. ABER INFOS bekommen die von mir keine.


    Komisch ist auch das dies nur von DER Po.... kam... nichts von einem Anwalt.

    Mein PC ist voll abgesichert und trotzdem erwischt es einen tztz....

    ich nehms mal noch locker.

    mehr wie sterben kann ich nicht.

    also bis demnächst.

    CuL8ter

    So mein EastTec Eraser ist am ablaufen.
  • nein wieso Panikmache ???

    Ich war der, der wo kurz unter Panik stand.

    Und in meiner Hektik wusste ich nicht wohin Posten..... musste schnell gehen.

    hat sich aber soweit geklärt, da für den Softwareanbieter ein Schaden von 799 Euro wegen einer
    Illegalen Software entstanden ist :) Was mich nicht interessiert.


    hing zusammen mit Bockwurst! wo aufgeflogen ist.

    geht jetzt halt zum Staatsanwalt. Da wird noch entschieden ob es zur Anklage kommt.

    Unser Gebiet ist gerade unter Angriff.

    Dies betrifft alle, die 2005 noch bei Bockwurst gezogen haben.

    und das sind bei uns jetzt schon alleine 8 Leute in meinem Bekanntenkreis.

    Und Zweistein.... Es ging mir nur um die User hier, die mich wegen einer Bitte angeschrieben haben. dann darf man doch zumindest nen Grund nennen, warum man einer Bitte nicht nachkommen kann.

    Ob du jetzt weist, das die Po.. bei mir auftaucht ist mir persönlich schnurz....
    sorry

    MEIN GOTT.

    Ich bin übervorsichtig und trotzdem ist es passiert.

    mal schauen ob mir das nochmal 50% einbringt.... :)

    Man kann es halt nicht jedem recht machen ...Zweistein ?
    Aber ok beim nächsten mal mache ich das im Stillen...

    An den Member dieses Threads... sorry nochmal .... das gehört hier wirklich nicht rein.

    kann geclosed werden
  • so ich war jetzt bei der Kripo und hab gesagt was ich davon halte.

    Ich soll eine software gezogen haben, die ich nicht mal kenne.

    Aber die möchten echt schlau sein.

    Die lassen dich reden und sagen dir nichts ! Erst wenn du was sagst dann kommt eine Gegenantwort aber auch nicht 100%

    1. Kennen Sie die Seite.
    (lustig... die haben doch meine IP)

    2. haben sie Software von dort gezogen ?
    ( ja klar)

    3. Es ist doch ersichtlich, dass es sich hier um eine Illegale Seite handelt !
    ( ich.. Quatsch die ist zu mindestens 30% auch legel und ich benutze eben
    diese 30 %) Wenn ich ein Programm ziehe dann heisst das nicht, dass ich
    hierfür einen Zusatz benutze der das Programm ausghebelt)

    Ich arbeite auf legalem weg und sie können mich gern nach hause begleiten und mein System Prüfen.... kein Problem.

    Ich: Um was für eine Software geht es hier überhaupt ?

    Dann kam die Antwort.
    Es kam so rüber als würde ich mich da wohl fühlen und den ganzen Tag ziehen würde.
    Es ging um eine einzige Software die sich TURBODEMO nennt und ca. 700 € kostet.

    Die software kenne ich nicht mal.
    Ich vermute mal das es in der Zeit war, wo die Router-Verschlüßelung noch nicht aktiv war.

    Peinlich, wenn man zieht wie der Teufel und dann für ne Software erwischt wird die man gar nicht selbst gezogen hat.

    Bei der Seite handelte es sich um CORDOWN, wo Logfiles von 3 Tagen noch beschlagnahmt werden konnten und somit 10.000 User protokoliert sind.

    Der Hammer wird kommen , wenn die Logfiles von der Site "BOCKWURST" ausgewertet wurden. Das ist noch am laufen und der depp hat Logfiles von mehreren Wochen gehabt. Da kommen die bestimmt nochmal auf mich zu.

    einziger trost.... die Polizistin war verdammt jung und hüsch.

    Ich hätte die Aussage verweigern können, weil ich nicht verpflichtet bin bei der Polizei einen Kommentar abzugeben. Hätte aber alles nur verzögert weil dann ne Einladung vom Staatsanwalt kommen würde.

    Das beste...
    Wärend wir geredet haben, hat ein anderer das ganze Gespräch abgetipt.
    Und so wie das getippt wurde, hätte ich blöd dagestanden wegen denen ihrer blöden Formulierung meiner Angaben.

    Ich habe dann nur gesagt " das und jenes löschen sie wieder und geben es so wieder, wie ich es erzählt habe und bestimmt nicht nach ihrer Formulierung."
    Sie rücken mich hier in ein schlechtes Bild.

    Sie haben den Beweis, das über meine IP was gezogen wurde, aber nicht von wem und auch können sie nicht beweisen, dass hier eine Software installiertrwurde mit einer Seriennummer oder wie sie es nennen "Crack".
    Jede Software hat eine bestimmte Laufzeit in der man diese testen kann.
    und deswegen wird kein Schadensersatz an irgendjemanden bezahlt der hier irgendwas behauptet.

    Jetzt warte ich noch auf die Antwort " wegen geringfügigkeit fallengelassen"
  • Also Verfahren wurde von Staatsanwalt einfach fallengelassen.

    Begründet wurde dies nicht.

    nur: Sehr geehrter Herr ****** das ermittlungsverfahren gegen Sie habe ich mit Verfügung vom ******* gemäß § 153 Abs. 1 Strafprozessordnung eingestellt.

    § 153 = Geringfügigkeit

    Somit erledigt und kann geschlossen werden.

    bitte Closen Danke