Anzeige wegen zu schnellem überholen?!?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige wegen zu schnellem überholen?!?!

    Hallo Leute!

    Ich packt das mal hier ins Forum!
    Ich hab heute Morgen einen unangenehmen Anruf von der Polizei bekommen.
    Ich soll an einem bestimmten Morgen gegen 7 Uhr jemanden überholt haben und der fühlte sich wohl ein wenig auf den Schlips getreten und hat Anzeige gegen mich erstattet.
    Nun habe ich heute Nachmittag noch einen Termin beim Anwalt, aber voher möchte ich schon gerne wissen was ich machen kann.
    Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen auf diesem Gebiet oder eventuell ist hier einer unter Euch der mir schon eine kleine Beratungen geben kann.

    Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Tipps.

    Gruß Brummy76

    PS: Es gibt echt Leute die die den ganzen Tag nichts zu tun haben. :würg:
  • Auto oder Roller oder was bist gefahren??
    Derjenige der dich Anzeigt MUSS (sofern er nicht noch einen Zeugen im Auto hatte) deine Person beschreiben können - sprich dich gesehen haben - damit aus der Anzeige was wird.
    Wenn der nur zu den Bullen rennt und sagt ja der/die mit dem roten BMW mit Kennzeichen XY hat mich beim überholen geschnitten nutzt das rein garnichts.
    Man muss den Fahrer beschreiben können.
    Ich weiss das aus eigener Erfahrung weil ich eben wegen sowas schonmal bei den grünen war.

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • ich denke außerdem brauch er zeugen... weil beim mofa z.b. isses so dass du nich einfach sagen kannst "ja des mofa da hat mich mit 146 sachen überholt!", dann könnte ja jeder irgendwie hingehen und alle anzeigen mit nummernschild ohne dass man überhaupt was gemacht hat....

    hoffe es hilft dir