Ip Adresse einer NetzwerkKarte wieder wegnehmen....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ip Adresse einer NetzwerkKarte wieder wegnehmen....

    Hi Leute,

    habe folgendes problem:
    Möchte meine Rechner mit Win2k per Netzwerk verbinden, hatte deshalb zur DSl netzwerk karte ne D-Link Netzwerkarte reingesteckt, dieser auch die IP:192.168.0.1 zugewiesen.
    Da diese aber defekt war, hab cih sie einfach rausgenommen.
    Nun habe ich aber das problem, das wenn ich ne neue Netzwerk Karte einreichten will und ich dieser die obige Adresse geben will, ich die Ip nicht verwenden kann, da diese ja der defekten karte zugewiesen wurde. Da die defekte Karte aber physikalisch nicht mehr in meinem Rechner ist( war ja defekt) kann ich die IP-Zuweisung auch nicht mehr einfach rückgängig machen.

    Wie nehme ich die mittlerweile falsche Einstellung der kaputten Netzwerkkarte wieder zurück?

    Hoffe ihr versteht mein Problem!

    Suchfunktion hat mir irgendwie nichts gebracht, da ich nicht wusste wonach ich trichtig suchen sollte.


    Danke für eure Mühe

    Gruß

    Toi
  • Ausprobieren macht schlau!

    Obwohl Du die Netzwerkkarte entfernt hast, bestehen noch die dazu gehörigen Protokolle (TCP/IP). D.h. es gibt mit Sicherheit noch die alte LAN-Verbindung.

    Rechtsklick auf Netzwerkumgebung -> Eigenschaften -> Rechtsklick auf die alte LAN-Verbindung -> Eigenschaften -> unter "Allgemein das TCP/IP-Protokoll auswählen (einmal anklicken) -> Eigenschaften -> Jetzt wieder unter "Allgemein" die alte IP löschen

    Es besteht aber die Möglichkeit, daß beim Einbau der neuen Neztwerkkarte bereits die alten Einstellung (Protokollen) dieser Karte zugewiesen worden sind. Sollte das aber nicht der Fall sein, wäre es (glaube ich) am besten, die alte LAN-Verbindung komplett zu löschen und nochmal eine neue zu erstellen.

    Sollte vorher keine LAN-Verbindung vorhanden gewesen sein, (bzw. ist die jetzt vorhandene, diejenige, die Du erst nach dem Einbau der neuen Karte erstellt hast,) lösche sie trotzdem nochmal inklusive der Breitbandverbindung (zu T-Online oder AOL). Das ist die WAN-Miniport-Verbindung.
    Dann mußt Du anschließend nochmal die LAN- und die WAN-Verbindung neu erstellen.

    Kann sein, daß das obige etwas kompliziert ausgedrückt ist. Wenn Du noch Probleme oder Fragen haben solltest, kannst Du ja jederzeit nochmal nachfragen.

  • geht nicht, will er nicht deinstallieren, da sie zum start von windows benötigt wird !


    hu ? wtf ? ainfach alles bai netzwerkumgebungsaigenschaften deinstallieren und windoof noistarten ?
  • Original geschrieben von Goila Bock


    hu ? wtf ? ainfach alles bai netzwerkumgebungsaigenschaften deinstallieren und windoof noistarten ?


    Funktioniert auch nicht immer, weil Windoof vergesslich ist und deshalb alles immer irgendwo speichert, so daß bei einer Neuinstallation alte Informationen wiederverwendet werden können.

    @ toipan

    Hast Du eigentlich nachdem Du die alte Karte ausgebaut hast den Rechner mal hochgefahren? Also bevor Du die neue Karte installiert hast? Wenn nicht: Fahre den Rechner runter, nimm die Karte nochmal raus, fahr den Rechner hoch, lass Windows alle Systemeinträge löschen, fahr ihn wieder runter, bau die neue Karte wieder ein, fahr den Rechner wieder hoch und warte ab, ob Windows die Karte jetzt als neu erkennt und wenn nicht: Egal, einfach Treiber installieren!
  • So, danke für Eure Hilfe, habe das problem jetzt in den griff bekommen.
    Habe das System neu installiert! Nachdem ich alle Eure Tips befolgt hatte, kam ich nicht mehr ins Internet! Das lag daran, daß ich irgend so nen Wan Miniport Treiber nicht mehr aus der Systemsteuereung raus bekam, egal ob ich die Netzwerkkarten ausbaute oder auch nicht. Habe darauf hin mit nem bekannten gesprochen, der Computertechniker und Netzwerkadmin ist, und haben versucht das ganze über die Registry zu regeln, was aber auch nicht gelang. Daraufhin hab ich einfah mein Win2k deletet und alles neu draufgeschmissen. Hätte ich das mal direkt gemacht, so hätte ich mir viel zeit gespart!


    Toi